Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
Make Solidarity Great Again! Wir machen Getränke und verbreiten Ideen. Solidrinks ist ein soziales Getränkeprojekt, das mit dem Verkauf der Drinks transparent lokale Geflüchteten-Initiativen unterstützt. Gleichzeitig ist jede Flasche Teil einer Kampagne für eine inklusive Gesellschaft - mit den Solishouts, unseren Etiketten. Du siehst auf einen Blick, wen genau du mit jedem Schluck unterstützt und trägst wichtige Botschaften in die Welt. Lokal. Direkt. Transparent. Ansteckend. Trink mit!
22.516 €
50.000 € 2. Fundingziel
124
Fans
387
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Solidrinks - Support Refugees

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 12:08 Uhr - 02.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai - Dezember 2017
Fundingziel erreicht 20.000 €
2. Fundingziel 50.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Wir entwickeln einzigartige alkoholfreie Erfrischungsgetränke aus fair gehandelten Rohstoffen und spenden pro verkaufte Flasche einen festen Betrag sowie 100% der Gewinne an vor allem selbstorganisierte Geflüchteten-Initiativen, die sich für das Recht auf Asyl und ein menschenwürdiges Leben aller einsetzen.

Wir haben uns gefragt, welches Produkt im Alltag nicht nur kontinuierlich Spenden generiert und das Spenden auch leichter und transparenter macht, sondern gleichzeitig auf dringende politische Themen hinweisen kann. Welcher alltägliche Begleiter bringt uns ins Gespräch und regt uns an uns einzumischen? Genau, eine leckere Limo!

Entstanden ist SOLIMATE, unser erstes natürliches Erfrischungsgetränk, das nicht nur fantastisch schmeckt und nachhaltigen Konsum fördert, sondern sich über eine eigene Etikettenkampagne, die SOLISHOUTS, in aktuelle Debatten einmischt und wichtige Gedanken auf den Tisch, in die Cafés und Clubs, in den Park oder auf den Sportplatz bringt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Solidrinks möchte ein nachhaltiges Spendensystem für die vielen Initiativen von Geflüchteten etablieren und regt die Menschen an, sich mit aktuellen Fragen unserer Zeit zu beschäftigen. Der längst überfällige Wandel hin zu einer tatsächlich inklusiven Gesellschaft muss aktiv von Allen gestaltet werden können. Wir setzen bei uns selber an und arbeiten im Tandem, das heißt Alt- und Neuberliner*innen, Menschen mit und ohne Flucht- oder Migrationsgeschichte teilen sich eine Aufgabe im Projekt.

Unser Ziel ist es das SOLITANDEM weiter auszubauen und fair zu bezahlen. Wir wollen Tandem-Arbeitsstellen schaffen, die allen die Arbeit erleichtern und mehr Freude bringen. Wir planen Traineestellen für Geflüchtete, die nicht nur Raum für persönliche berufliche Entwicklung lassen, sondern auch ganz praktisch aufenthaltsrechtlich wirken und den Geflüchteten im Team eine Bleibeperspektive mit Mitgestaltung bieten.

Unsere Zielgruppe seid ihr alle!
Alle die ihr gerne fair gehandelte, leckere Limos trinkt, das Engagement anderer Menschen unterstützen wollt und euch immer mal wieder fragt: was kann ich selber tun?

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir unterstützen Geflüchtete, indem wir einerseits Arbeitsmöglichkeiten schaffen, aber vor allem, indem wir ihre eigenen gemeinnützigen Initiativen und Projekte fördern. Damit wächst letztendlich unsere gesamte Gesellschaft an Diversität und in Solidarität.

Solidrinks ruft dich auf dich einzumischen! Du kannst Initiativen supporten jenseits von komplizierten Förderrichtlinien und langwierigen bürokratischen Verfahren. Du kannst Dank der SOLISHOUTS sofort sehen, an wen deine Spende geht! Du lernst Initiativen in deiner Nachbarschaft kennen und kannst entweder sofort mitmachen - oder einfach ihre Botschaften verbreiten. Du kannst dich täglich dafür entscheiden!

Wir arbeiten seit Oktober 2015 alle *ehrenamtlich* am Projekt Solidrinks. Selbst das sozialste Geschäftsmodell trägt sich leider nicht sofort selber. Um die erste winzige Produktion der Solimate ins Rollen zu bringen, mussten wir Anfang 2016 auf zwei der üblichen F's zurückgreifen: Familie & Freunde. Sie haben unsere Testphase finanziert und somit unsere Vision an den Start gebracht. Die Solimate schmeckt euch (hurraaa!) und jetzt sind die Flaschen fast leer und.... ihr müsst uns helfen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Seit Oktober 2015 arbeiten wir alle *ehrenamtlich* am Projekt Solidrinks. Mit 50.000 Euro können wir für ein Jahr lang 2 Traineestellen und Miete bezahlen und zusätzlich die Abfüllung entweder der noch größeren 0,5er Solimate (auf Wunsch Vieler, ihr wisst Bescheid ;-)) ODER des neuen Solidrinks finanzieren. Außerdem planen wir mit dem Geld einen Workshop, um Kampagne und Etiketten gemeinsam mit den unterstützten Initiativen zu gestalten: für noch mehr Impact und Öffentlichkeit.

Wenn wir die Fundingschwelle von 20.000 Euro erreichen, können wir bereits 1 Traineestelle bezahlen und uns endlich den großen Traum vom eigenen Büro oder einer eigenen Schreibtischecke im Co-Working-Space erfüllen, der uns einige logistische Hürden überwinden lässt und Solidrinks noch gastlicher macht.

Um länger als ein paar Monate im Voraus planen zu können und endlich die nächsten Solidrinks in der Pipeline verwirklichen zu können, brauchen wir 100.000 Euro. Das wäre ein gesichertes Solidrinks-Betriebsjahr, in dem wir den Verkauf so weit ausbauen können, dass sich bereits im Folgejahr (ab Sommer 2018) das Unternehmen aus den eigenen Umsätzen selber trägt. Das bedeutet auch: Schneller und mehr Gewinn, der an unsere Partner-Initiativen ausgezahlt wird. Schneller und mehr Tandem-Arbeitsplätze und Perspektiven für Geflüchtete.

Im Grunde: zählt jeder Cent und kann direkt sinnvoll und nachhaltig eingesetzt werden. Ihr ahnt schon, alles hängt auch ein wenig von der Geschwindigkeit und dem Ausmaß ab, in dem ihr selber mittrinkt! Also sichert euch euer Starterpaket oder persönliches Abo noch heute über die Dankeschöns, erzählt es weiter in eurer Stadt und Lieblingsbar oder auf Facebook und kommt schnell auf den Solidrinks-Geschmack!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind eine bunte Truppe aus geflüchteten Newcomer*innen, Berliner*innen und Migrant*innen.

Roberta Di Martino ist Initiatorin und Solidrinks‘ kreativer Kopf. Neben ihrem eigenen endlosen Integrationsprojekt ist sie für’s Marketing zuständig und unbestrittene Vertriebsqueen.

Homayoon Jafari arbeitet am liebsten im direkten Kundenkontakt und ist das Herz und Lächeln jeder Promo-Veranstaltung. Mit Patrick will er bald im Bereich CRM im Tandem arbeiten.

Patrick Kintzi ist Initiator und Geschäftsführer mit Begeisterung für Zahlen und die Gemeinwohlökonomie, und Solidrinks’ unermüdliche Fachkraft für Produktion & Burokratie.

Mohamed ‚Manti’ Diallo malt sich einen eigenständigen Solidrinks-Ableger in Westafrika aus und platziert die Solimate in den besten Bars Berlins.

Frauke Wiegand, Solidrinks’ Feelgood Beauftragte und mutige Macherin mit Faible für Organisationstheorien & -tools gestaltet zusammen mit Roberta die Bereiche Kommunikation und Team.

Solidrinks, das sind immer auch vor allem die Initiativen, die wir unterstützen und deren Arbeit uns prägt und antreibt. Im Moment sind das die Champions Ohne Grenzen e.V., Women in Exile & Friends e.V., Bag Mohajer und die KuB- Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant*innen e.V..

Impressum
Solidarity Drinks GmbH
Patrick Kintzi
Kinzigstr. 34
10247 Berlin Deutschland

http://solidrinks.de/kontakt-impressum/

Geschäftsführer: Patrick Kintzi
Amtsgericht: Berlin Charlottenburg
Handelsregister-Nr.: HRB 174067 B
USt-ID: DE304629326

Inhaltlich verantwortlich gemäß §55 Abs.2 RStV:
Patrick Kintzi (Anschrift oben).

Kuratiert von

Deutscher Integrationspreis

Integration geht uns alle an – Damit auch in Zukunft innovative Integrationsprojekte erfolgreich umgesetzt werden können, schreibt die Gemeinnützige Hertie-Stiftung den Deutschen Integrationspreis aus. Der Preis besteht aus zwei Teilen: Der Finanzierung und der Auszeichnung.

Crowdfunding Berlin

Crowdfunding Berlin ist für Projekte, Projektunterstützer, Interessierte und für die bestehenden Crowdfunding-Plattformen und Netzwerke gemacht: Projekte, die eine Crowdfunding-Kampagne initiieren wollen, erhalten einen schnellen Überblick über aktuelle Portale, bestehende Projekte auf Crowdfund...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

47.460.881 € von der Crowd finanziert
5.322 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH