Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Event
Spästival verwirklichen 2015
Schöpferkraft e.V. möchte auch dieses Jahr wieder drei freudenschwangere Tage mit guten Freunden bei großartiger Musik, leckerem Essen, Tanzen und Selbermachen draußen im Grünen  verbringen. Vom 14. bis 16. August soll das diesjährige SPÄSTIVAL in der Nähe von Kassel stattfinden.
Kassel
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Spästival verwirklichen 2015

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.07.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 14.-16. August 2015
Fundingziel 300 €
Stadt Kassel
Kategorie Event

Worum geht es in dem Projekt?

Das Spästival ist (ein im Rahmen einer Vereinsveranstaltung stattfindendes) Festival, welches seit acht Jahren besteht. Wir wollen einen Ort ohne Plastik und schnödem Mammon schaffen, der von den Leuten, die Bock haben mitzumachen, lebt. Deshalb laden wir jedes Jahr Freunde und Freunde von Freunden ein mit uns zu zelten, im Gras zu liegen, Spästzle zu mampfen, den eingeladenen Bands zu lauschen und bis in die späte Nacht die Tanzwiese zu bevölkern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Dieses Jahr findet das Spästival vom 14. bis zum 16. August statt. Und das bedeutet für uns auch schon im Vorfeld viel Zeit, Schweiß und Arbeit. Wir sind in den letzten Jahren ganz schön gewachsen, und um 2015 ein reibungsloses und schönes Festival zu verbringen, brauchen wir euch. Warum, erzählen wir euch auch: 


  • Um durch den Vorverkauf einen besseren Überblick über die Zahlen zu haben und verlässlicher mit Ressourcen und Mengen kalkulieren zu können.


   

  •  Das Wachstum zwingt uns mehr Geld für die Infrastruktur auszugeben. Da das Spästival sich selbst trägt und keinen Gewinn abwerfen soll, bedeutet das, das wir jedes Jahr in Vorkasse gehen müssen. Diese größer werdenden Summen können wir nicht mehr privat stemmen. Durch den Vorverkauf haben wir vorher schon eine feste Summe, mit der wir arbeiten können.


   

  • Um euch eine definitive Zusage geben zu können. Die Ressourcen haben eine Grenze, an die wir bei zu vielen Menschen eventuell stoßen werden. Mit einem vorverkauften Ticket weißt du in jedem Fall, dass du dabei bist.


     

  • Um euch Möglichkeiten zu geben, schon vorher mehr mitzukriegen. Wir wollen euch hier über die Vorbereitung auf dem Laufenden halten (siehe Blog) und euch gerne teilhaben lassen, wenn ihr Lust darauf habt.
  • Um mit euch gemeinsam Spästival zu bauen: Wir  suchen händeringend  Einhorntrainer, Entenfütterer und Katzenstreichler –  sprich: Wir freuen uns über jeden Helfer, der mit guten Ideen und zum Nägel reinhauen, Kartoffeln schälen, Sachen anmalen, Basteln, Brote schmieren und Bierkisten-Schleppen im Vorfeld vorbei kommt. Dafür kommt  Ihr  natürlich auch umsonst aufs Festival und es gibt lecker Essen. Lust?  Dann einfach hier melden: helfen@schoepferkraft.org 


    

  • Die Unkosten sind mit 12 Euro recht knapp kalkuliert, aber so möchten wir ermöglichen, dass dein Geldbeutel nicht entscheidet, ob du kommen kannst oder nicht. Alternativ kannst du neben der Karte auch einen Solipreis zahlen, für den es dann schöne und brauchbare Geschenke dazu gibt. Dieses Geld ermöglicht es uns hoffentlich ein paar spezielle Besonderheiten zu verwirklichen, die sonst nicht drin wären. Falls du nicht kommen kannst oder magst, freuen wir uns natürlich auch sehr über eine Spende.


Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil wir glauben, dass das Spästival ein bereichernder, besonderer und verbindender Ort ist, der auf komplett freiwilliger und ehrenamtlicher Arbeit steht und nicht auf Sponsoren, Werbung und Kommerz.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bar und Küche müssen aufgebaut werden, Getränke und Essen gekauft und vorbereitet werden, wir brauchen Kühlwagen und frischen Späsztleteig. Eine große Bühne für Livebands und eine Tanzwiese müssen zusammengenagelt und schön gemacht werden, es soll wieder viele schöne offenen und versteckte Orte zum Seele baumeln lassen geben. Wir sind dabei, ein tolles Booking auf die Beine zu stellen und Musiker einzuladen, zu uns zu reisen und für euch zu spielen. All das muss bezahlt werden. Die Einnahmen fließen zu 100% in das Spästival, also in Gagen für Künstler, Material, Aufbau, Infrastruktur und Transporte. Die Kraft arbeitet weiter for free.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Spästival wird von Schöpferkraft e.V. veranstaltet. Wir sind ein Kulturverein mit ca. 30 aktiven  Mitgliedern, der gleichzeitig auch ein Zusammenschluss von Künstlern ist, die unter dem Label Schöpferkraft ihre Werke veröffentlichen. Alle Mitglieder sind irgendwie in Kassel und Umgebung verwurzelt und finden sich jedes Jahr für die Vorbereitung des Spästival und anderer Veranstaltungen zusammen. 

Impressum
Sarah Wenzinger
Wisbyerstraße 64
10439 Berlin Berlin Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.996.510 € von der Crowd finanziert
4.926 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH