Projekte / Spiele
Stimmvieh - Du hast die Wahl!
Das Kartenspiel „Stimmvieh“ thematisiert ironisch einen deutschen Wahlkampf. Während alle Parteien um Stimmen und die Verwirklichung der eigenen Programme werben, sind es doch häufig die Parteispenden sowie die Erstattung der Wahlkampfkosten, die die Parteien noch viel mehr antreiben. Unterstützer/innen können sich an der Auswahl der Wahlkampfslogans und der Parteispender/innen beteiligen. Zudem können sie sich mit Porträtfotos auf Einflusskarten und der Schachtel verewigen.
6.084 €
5.980 € Fundingziel
95
Unterstützer
Projekt erfolgreich
09.11.14, 17:59 Andrea Meyer
Hallo, vor drei Wochen ging die Messe Spiel '14 in Essen zu Ende. Gemeinsam mit vier ErklärerInnen habe ich Stimmvieh dort gezeigt und erklärt. Der Stand war gut besucht und der Spieltisch war selten leer. Inzwischen sind rund 300 Exemplare verkauft, wovon 150 von euch UnterstützerInnen vorbestellt wurden. Erste Reaktionen von Presse und RezensentInnen gibt es auch schon: Jörg Rottenbiller hat mich für herzteile zu Stimmvieh und zum Spieleentwickeln interviewt (Podcast). Vielen Dank! http://herzteile.org/2014/10/shiny-happy-meeple-andrea-meyer/. Dale Yu hat bei opinionated gamers einen Preview veröffentlicht: http://opinionatedgamers.com/2014/09/27/dale-yu-preview-of-stimmvieh/ Bei Boardgamegeek gibt es erste Bewertungen für das Spiel. Dabei ist mir aufgefallen, dass mindestens einer der Geeks, die das Spiel nicht besonders gut bewerten, die Anleitung falsch verstanden hat. Er glaubte, er dürfe mit SPitzenkandidatinnen nur Stimmen und mit Hinterbänklern nur Spenden nehmen. Ich habe ihn angeschrieben, ihm die richtige Regel mitgeteilt und ihn auf die Anleitung online verwiesen: http://www.spieledealer.de/bewitched/downloadbilder/stimmvieh_spa_d.pdf. Falls Ihr Stimmvieh schon gespielt habt, freue ich mich, wenn ihr Zeit und Lust habt, eure Einschätzung bei Boardgamegeek zu hinterlassen ;-) (http://boardgamegeek.com/boardgame/168450/stimmvieh-ihr-habt-die-wahl) Viele Grüße aus dem den Mauerfall feiernden Berlin Andrea *** Hello, three weeks ago the Essen convention Spiel '14 came to an end. Together with four demonstrators I showed and explained Stimmvieh there. The booth saw many interested players and the gaming table was rarely empty. By now, roughly 300 copies were sold, of which 150 were pre-ordered by you supporting the project. There are first reactions by press and reviewers: Jörg Rottenbiller interviewed me for herzteile on Stimmvieh und developing games (German podcast). Many thanks! http://herzteile.org/2014/10/shiny-happy-meeple-andrea-meyer/. Dale Yu published a preview at opinionated gamers: http://opinionatedgamers.com/2014/09/27/dale-yu-preview-of-stimmvieh/ At Boardgamegeek there's some early ratings for the games. I noticed that at least one geek who rated it low did not understand the rules correctly. He thought that with top candidates you can only take votes and that you'd need backbenchers to take donations. I wrote to him, explained the rule correctly and gave him the link to the rules: http://www.spieledealer.de/bewitched/downloadbilder/stimmvieh_spa_e.pdf. If you already found time to play Stimmvieh, I'd love to see your rating at Boardgamegeek ;-) (http://boardgamegeek.com/boardgame/168450/stimmvieh-ihr-habt-die-wahl) Greetings from Berlin where people are celebrating that the wall came down 25 years ago Andrea
12.10.14, 23:48 Andrea Meyer
Hallo, seit gestern sind eure Spiele unterwegs zu euch. Ich hoffe, Stimmvieh gefällt euch und ihr habt Spaß beim Spielen. Auf jeden Fall freue ich mich, wenn ihr anderen davon erzählt ;-) Von Donnerstag bis Sonntag wird BeWitched-Spiele einen Stand bei der Spiel '14 in Essen haben - die größte Publikums-Spielemesse überhaupt. Wer dort ist: Unsere Standnummer ist 3-L-107 (zusammen mit 2F-Spiele). Vielleicht sehen wir uns ja, das würde mich freuen. Viele Grüße Andrea *** Hi, as of yesterday your games are on their way to you. I hope you like the way Stimmvieh looks and have fun playing it. Anyway I am thankful if you tell others about it ;-) From Thursday through Sunday BeWitched-Spiele will have a booth at the convention Spiel '14 in Essen - the biggest game fair open to the public. If you're there: you can find us at 3-L-107 (together with 2F-Spiele). Maybe we'll meet, I am looking forward to that. Best greetings, Andrea
09.10.14, 20:35 Andrea Meyer
Wow, das war fix. Heute mittag standen plötzlich 6 Kartons mit je 36 Exemplaren von Stimmvieh vor meiner Tür. Selbstverständlich habe ich jeden Auspack-Schritt fotografisch dokumentiert ;-) Ab morgen beginnt der Versand, sobald ich noch ein kleines Extra in der Hand halte, das leider statt bei mir in der Postfiliale gelandet ist. Laßt euch überraschen ;-) Ab sofort kann Stimmvieh über meine Website bestellt werden. Wer auf die Spiel '14 in Essen nächste Woche kommt, kann es dort natürlich auch spielen und kaufen (am Stand 3-L-107). Danke für eure Unterstützung! *** Wow, that was quick. After lunch today I suddenly found 6 boxes with 36 copies each of Stimmvieh in front of my door. Of course I documented every step of unwrapping them with pictures ;-) Tomorrow I'll start posting the games, as soon as I have gotten hold of a little extra that unfortunately ended up at the post-office and not here. Expect to be surprised ;-) From now on Stimmvieh can be ordered through my website. If you visit the convention Spiel '14 in Essen next week, you can play and buy it at booth 3-L-107. Thanks for your support!
08.10.14, 20:57 Andrea Meyer
Stimmvieh ist fertig produziert und wird mich vsl. am Freitag erreichen. Ich bin sehr gespannt. Gerade druckt mein Drucker eure Adressetiketten, so dass ich am Freitag gleich mit dem Versenden anfangen kann. Ich freue mich sehr darüber. Wer nächste Woche die Messe Spiel '14 in Essen besucht, kann dort sein Exemplar auch gerne am Stand 3-L-107 abholen. Herzlichen Dank nochmal für eure Unterstützung! *** Stimmvieh was produced and will reach me on Friday most probably. I am very curious what it will look like. Currently my printer prints your address labels, so that I can start posting your games on Friday. I am very happy about that. If you attend the convention Spiel '14 in Essen next week, you can also collect your copy their at booth 3-L-107. Thanks again for your support!
02.10.14, 22:06 Andrea Meyer
Nächste Woche wird Stimmvieh bei ASS produziert. Wenn alles gut geht, werde ich erste Exemplare am Freitag in Händen halten und dann direkt beginnen, sie an euch zu versenden. Wer sein/e Exemplare bei der Spielemesse in Essen abholen will, darf mir gerne Bescheid geben. Anbei das Symbol für die Parteivorsitzenden - sieht das vertraut aus? *** Next week Stimmvieh will be produced by ASS. If everything works out as planned, I will have the first copies in my hands on Friday and will then start directly to send them to you. If you want to collect your copy/copies at the games fair in Essen the week after, please let me know. Enclosed you can see the symbol for the heads of parties - does that look familiar?
06.09.14, 23:22 Andrea Meyer
Eben haben wir die gefühlt x-te Korrekturrunde der Spielanleitung beendet. Die Proofs für Karten und Schachtel sind unterwegs zu mir, die Vorab-PDFs sehen gut aus.Derweil bastle ich an einem Plakat für die Spiel '14 in Essen. Es geht voran ... We just finished the umpteenth round of corrections for the rulebook. Proofs for cards and box are on their way to me, the pre-PDFs look good. At the same time I am designing a poster for the Spiel '14 in Essen. Here we go ...
01.09.14, 22:25 Andrea Meyer
Und hier seht ihr, wie das Titelbild aussieht von Stimmvieh. Wir hoffen, es gefällt euch so gut wie uns! Danke nochmal für eure Unterstützung! This is what the cover of Stimmvieh looks like. We hope you like it as much as we do! Thanks again for your support!
31.08.14, 21:21 Andrea Meyer
Heute habe ich die Abzüge für die Prämie "Covergirl / Coverboy" in Auftrag gegeben. Die angegeben Lieferzeit August halte ich damit nicht ganz ein, Entschuldigung! Aber ihr solltet die Prämie sehr bald in Händen halten. Anbei ein erstes Beispiel für die Kandidatinnen-Karten. Diese hier wird wahrscheinlich auch das Poster bei der Spiel '14 in Essen zieren. *** Today I ordered the prints for the reward "Covergirl / Coverboy" in Auftrag gegeben. I will not manage to stick to the delivery time "August" announced, sorry! However, you should soon hold this reward in your hands. Enclosed you find a first example for an influence card. THis one will most probably also be shown on the convention poster for Spiel '14 in Essen.
27.08.14, 22:48 Andrea Meyer
Gestern haben wir die Grafik für die Spielkarten an den Spielproduzenten geschickt. Einzelne Beispiele zeige ich bald. Jetzt geht es an das Finalisieren von Schachtel und Anleitung. *** Yesterday we sent the artwork for the cards to the producer of the game. I will soon show examples. Now on to finalising box and rulebook.
12.08.14, 20:40 Andrea Meyer
Die Parteispender stehen fest. Danke für Eure Beteiligung an der Abstimmung darüber! The party donators were voted on. Thank you for participating! Verband der Jäger und Sammler (Organisation of hunters and gatherers) Rent a Politician GbR Dein Freund das Atom (The atom, your friend) Ü-BER - der Hauptstadtflughafen (The airport for the capital) Bund der Strippenzieher (Organisation of those who pull the strings) Giggle inc. (Gekicher) Animal Pharm Inc. MIB - Manuell ist besser (MIB - Manually is better) Moselmetall Die MdB-Flüsterer (The MP whisperers) Rock of Health (Fels der Gesundheit) International Tourist Bored Thussen Krepp Fnord Hotel-Haie e.V. (Hotel-Sharks org.) Eckler & Hoch Dazebook inc. (daze = Schwindel, Benommenheit) PFUI - Pauschale Ferien-Union International (All-inclusive Holiday Union International) Kaufs Straffrei Rückenwinde e.V. (Tailwinds org) Bundesausschuss für Babynahrung (Federal Committee for babyfood) Magnetzug Planungsgesellschaft mbH (Magnetic train planning society ltd.) Badische Motoren Werke (Baden Motor Works) Hanf-A-Blast e.V.
11.08.14, 17:31 Andrea Meyer
Hallo, danke fürs Abstimmen über die Parteispender/innen. Für die vier Spendenkarten mit Einflusswert 1 habe ich acht mögliche Parteispender/innen, die alle gleich viele Stimmen erhalten haben. Unter https://de.surveymonkey.com/s/T8HPS2V findet ihr eine Abstimmung darüber, welche der acht ins Spiel aufgenommen werden sollen - danke fürs Teilnehmen bis morgen früh. Viele Grüße Andrea *** Hi, thanks for voting on the party donators. For the four donation cards with influence 1 there are eight possible donators who each received the same number of votes. At https://de.surveymonkey.com/s/T8HPS2V you find a survey on which of these eight shall be integrated into the game. Thanks for participating till tomorrow morning. Greetings Andrea
09.08.14, 16:20 Andrea Meyer
Während Daniel und Klaus eifrig an den Fotos und der Grafik werkeln, habe ich die Liste möglicher Parteispender/innen finalisiert. Unter https://de.surveymonkey.com/s/2VLFJT5 könnt ihr entscheiden, welche der insgesamt 63 Organisationen und Unternehmen ihr gerne im Spiel wiederfinden möchtet. In neun branchenspezifischen Fragen findet ihr je sieben mögliche Spender/innen, Ähnlichkeit mit existierenden Organisationen und Firmen sind selbstverständlich rein zufällig. Einer Anregung bei der Abstimmung über die Slogans folgend dürft ihr beliebig viele Kreuzchen setzen. Ich werde die Umfrage in 48 Stunden, also am Montag gegen 16 Uhr schließen. Danach übernehmen wir die 24 Parteispender/innen, die die meisten von euch angekreuzt haben. Viel Spaß beim Abstimmen! *** While Daniel and Klaus are busy working with your pictures and the artwork, I finished the list of potential party donators. At https://de.surveymonkey.com/s/2VLFJT5 you can decide which of the 63 organisations and companies you want to find in the game. In nine sectoral questions you find seven potential donators each. Similarity with existing organisations and companies are obviously due to pure chance. Following a hint from the survey on the slogans you may mark as many donators as you wish. I will close the survey in 48 hours, i.e. on Monday around 4 pm German time. Afterwards we will integrate those 24 party donators with the most votes into the game. Have fun with the survey!
08.08.14, 19:53 Andrea Meyer
Beim Zusammenstellen der möglichen Parteispender bin ich über diesen interessanten Link gestolpert: https://www.lobbycontrol.de/wp-content/uploads/Lobbyreport2013.pdf *** When editing the list of potential donators I came across this link that might be interesting for those of you understanding German: https://www.lobbycontrol.de/wp-content/uploads/Lobbyreport2013.pdf
05.08.14, 22:30 Andrea Meyer
Die Wahlslogans für die Stimmenkarten stehen fest. Danke für eure Vorschläge und dafür, dass ihr mit abgestimmt habt. In den nächsten Tagen folgt die Abstimmung über die Parteispender - laßt euch überraschen. Hier die Slogans, die am häufigsten als Favoriten gewählt wurden: Sprmßnhmn fhrn zu Bldngslckn. Das sagen sie alle. Wir nicht. Um Daten zu schützen, müssen wir sie haben! Mehr Beinfreiheit bei Langstreckenflügen! Netto. Brutto. Latte. Bloß nicht die anderen! Klare Worte statt leerer Phrasen! Wir geben Ihren Steuern ein Zuhause. Frieden statt Sicherheit. Die Zukunft geht uns alle an! Freiheit statt Angst. Warum sollen nur Heteros unglücklich verheiratet sein? Aussitzen statt schönreden. Die Partei hat immer Recht! Die Partei von, mit und für SpielerInnen. Diesmal geht es um alles - auch um unser Überleben! Warum eigentlich immer wir? *** The campaign slogans for the vote cards were decided on. Thank you for your suggestions and for participating in the survey. In the next few days the survey on the donators will take place - expect surprises. And these are the slogans that were elected as favorites most often: Cst cts ld t gps n dctn. Everybody says that. We don't. To protect your data we must have it! More legroom on long-distance flights. Net. Gross. Whatever. As long as it's not the others! No hollow phrases - we speak our mind. We offer a home to your taxes. Peace, not security. The future is relevant for us all! Freedom, not fear. Why shall only heteros be unhappily married? Waiting out instead of whitewashing. The party is always right! The party of, with and for the gamers. This time it is serious - we need to survive! Why is it always us?
01.08.14, 00:09 Andrea Meyer
Liebe UnterstützerInnen, liebe Fans, für die Stimmenkarten habe ich 36 Slogans gesammelt, die ab jetzt und bis Montag, 19 Uhr zur Abstimmung stehen. Die Umfrage unter https://de.surveymonkey.com/s/YBL7WMB besteht aus 9 Fragen mit jeweils 4 Slogans, von denen ihr je einen favorisieren könnt. Die 17 Slogans mit den meisten Stimmen werden schließlich auf den Stimmenkarten verewigt. *** Dear supporters, dear fans, thank you for your suggestions for campaign slogans. for the vote cards of Stimmvieh I collected 36 slogans total. From now till Monday, 7 pm German time you can vote on them. The survey at https://de.surveymonkey.com/s/YBL7WMB consists of nine questions with four slogans each, one of which you can favour in each question. The 17 slogans with the most votes will make it to the votes cards.
31.07.14, 01:32 Andrea Meyer
Euer Geld ist Anfang der Woche bei mir eingegangen - vielen Dank für eure Unterstützung. Wer eine Rechnung erbeten hat, bekommt diese natürlich umgehend. Bitte prüft auch eure Spam-Fächer, scheinbar sind bei einigen meine Mails dort einsortiert worden. Heute habe ich mit dem Grafiker Daniel zusammen gesessen und die Kartenvorlagen für Stimmvieh besprochen. Ein paar Verbesserungen sind uns noch eingefallen. Einen ersten Entwurf für die Schachtel gibt es auch. Sobald es einen überarbeiteten Entwurf gibt, zeige ich ihn euch. Zeitgleich sammeln wir die Bilder für die Einflusskarten ein, außerdem starte ich demnächst die Abstimmungen über die Parteispender und die Wahlslogans. Über die weiteren Fortschritte informiere ich euch natürlich. *** Your money reached me at the beginning of this week - thank you. Those who asked for it will soon receive the invoices. Please check you spam boxes, too, it seems with some my last email was considered spam. Today I met with Daniel who is in charge of the artwork and we talked about sample cards for Stimmvieh. Some improvements were talked about. There is a first draft of the box, too. As soon as we have a consolidated draft I will let you know. At the same time we are still collecting the pictures for the influence cards, besides, I will soon start the votings on the party donators and the election slogans. Will keep you updated.
22.07.14, 06:25 Andrea Meyer
Herzlichen Dank an alle Unterstützer/innen. Mit eurer Hilfe können wir jetzt mit der Gestaltung von Stimmvieh loslegen. Bald gibt es weitere Infos. Thanks to all supporter. With your help we can now start designing Stimmvieh. More news to follow soon.
19.07.14, 04:48 Andrea Meyer
Hier habe ich eine schöne Inspiration für eure Wahlsprüche gefunden: http://www.spruecheportal.de/wahlsprueche.php. Schaut mal rein. Mir gefällt "Auch morgen keine Experimente" am besten, wenn ich es auch inhaltlich nicht teile. Es ist 4.44 morgens am Samstag, 19. Juli 2014. Bis zum Funding-Ende sind es noch rund 67 Stunden. Bitte werbt weiter für Stimmvieh. Wählt Dankeschöns aus, wenn ihr das noch nicht getan habt. Danke für Eure Unterstützung! *** Here's a list of famous political slogans: http://www.ranker.com/list/90-and-political-slogans/notable-quotables?page=1. It strikes me - but maybe that's me being German - that there's Nazi slogans on the list. Anyway, I like the idea of #92 (not so much the content). It's 4.44 am German time on Saturday, July, 19, 2014. 67 more hours to support Stimmvieh. Please keep telling people about the project. Plese pick rewards if you have not done so yet. Thanks for your support!
17.07.14, 15:45 Andrea Meyer
Ich habe der Edition F ein Interview gegeben. Hier gehts zu Link: https://editionf.com/entwicklerinnen-muessen-kritikfaehig I was interviewed by Edition F - German only, sorry. Here is the link: https://editionf.com/entwicklerinnen-muessen-kritikfaehig
17.07.14, 04:18 Andrea Meyer
*** see below for the English text '*** Heute habe ich die beiden Denkmäler für Franklin D. Roosevelt und Martin Luther King (s. Links) in Washington D.C. besucht. Beiden gemeinsam sind bemerkenswerte Zitate, die die Denkmäler schmücken, ihre Schöpfer überlebten und die auch heute noch zutreffen. Meine Idee für Stimmvieh ist, dass die Karten eine solche Projektionsfläche bieten, um aktuelle, aber auch länger gültige Botschaften zu verewigen. Je mehr Input es dafür gibt, umso besser. Und hier bitte ich euch um eure Mithilfe: Bitte versucht heute, morgen und übermorgen, jeweils eine/n weiteren Unterstützer/in für Stimmvieh zu finden. Egal, ob er/sie 3,- € gibt, um einen Slogan vorzuschlagen oder 99,- €, um als Kandidat/in das Spiel zu bereichern - je mehr Leute dabei sind, umso besser. Herzlichen Dank! *** Today I visited the memorials for Franklin D. Roosevelt und Martin Luther King (see links) in Washington D.C. Both have remarkable quotations in common that are shown in the memorials, survived their creators and are valid as of today. My idea for Stimmvieh is to turn the cards into a screen for such messages. The more input there is, the better. This is why I ask you for your support again: Please try today, tomorrow and the day after to find another supporter for Stimmvieh. It does not matter if they give 3,- € for submitting a slogan or 99,- € for becoming a candidate. The more people there are, the better. Thank you very much!
14.07.14, 20:16 Andrea Meyer
Der Hamburger Wahlbeobachter Martin Fuchs hat eine ganz wunderbare Übersicht zusammengestellt, die euch als Inspiration für eure Wahlslogans dienen kann.Unter http://www.hamburger-wahlbeobachter.de/2014/05/wahlplakate-from-hell-wahlkampf-2014.html zeigt er nicht nur das rotgrüne Schubkarrenmonster, sondern auch herrliche Schreibfehler, Die rechte Linke and manch anderes Abstruses. Einfach mal Hinsurfen (durch Klicken auf den Titel des Blog-Artikels). Einen schönen Eindruck von US-Wahlkämpfen bietet diese Googlesuche: https://www.google.com/search?q=presidential+campaign+posters&client=firefox-a&hs=0Mm&sa=X&rls=org.mozilla:en-US:official&channel=sb&tbm=isch&tbo=u&source=univ&ei=ghvEU-79BoyjyASm44DQDg&ved=0CB8QsAQ&biw=1366&bih=653. Ganz schön blau-weiß-rot, das! Und natürlich nicht vergessen: Gerne weiter für Stimmvieh werben. Danke! In sieben Tagen ist alles vorbei ;-) *** The Hamburg election monitor Martin Fuchs created a great site that can serve als inspriration for your election slogans. At http://www.hamburger-wahlbeobachter.de/2014/05/wahlplakate-from-hell-wahlkampf-2014.html they not only show the red-green barrow monster, but also gorgeous typos, the right Left and some other strange concepts. Surf here (or click on the title of this blog article. This Google search (https://www.google.com/search?q=presidential+campaign+posters&client=firefox-a&hs=0Mm&sa=X&rls=org.mozilla:en-US:official&channel=sb&tbm=isch&tbo=u&source=univ&ei=ghvEU-79BoyjyASm44DQDg&ved=0CB8QsAQ&biw=1366&bih=653) gives you an interesting insight into US-election campaigns. Quite red, blue and white, that! And don't forget: Please keep recommending Stimmvieh. Thank you. Seven more days and it's all over ;-)
13.07.14, 04:05 Andrea Meyer
*** see below for the English text *** Hier seht ihr einen ersten Entwurf von Daniel für die Stimmen- und die Spendenkarten für Stimmvieh. Das hellblau auf der Stimmenkarte ist unserer Meinung nach noch zu grell. Im roten Feld wird ein Wahlslogan auf deutsch oder englisch stehen, unten hinter dem Stern die jeweilige Übersetzung. Die Farbgebung der Spendenkarte gefällt mir recht gut. Der Name des Parteispenders hat zurzeit Schriftgröße 18. Ist das groß genug? Wie findet ihr beide Entwürfe? Danke für eure Rückkopplung. Und natürlich danke fürs weitere Verbreiten des Projekts. *** Here's a first draft by Daniel for the vote and the donation cards for Stimmvieh. In the vote cards the light blue is still too harsh in our opinion. In the red field you will find a campaign slogan in German or English. Behind the asterisk we will put the translation. I like the colouring of the donation cards. The font size of the donator's name is 18 points. Is that big enough? How do you like the two drafts? Thank you for your feedback. And thank you for continuously spreading information about this project.
10.07.14, 16:16 Andrea Meyer
*** see English text below *** EIne Unterstützerin hat mich gerade auf eine schöne Idee gebracht: Ein befreundetes Paar bekommt zur Hochzeit zweimal das KandidatInnen-Paket à 99,- €. Auf die Karten kommt zusätzlich noch ein individuelles Merkmal, z.B. das Hochzeitsdatum, um das Geschenk auch tatsächlich unverwechselbar zu machen. Vielleicht ist das auch eine Idee für euren FreundInnen-Kreis? *** A supporter just presented me with a great idea. Friends of her who are going to marry will be given two packages "candidate" for 99,- € each. The cards will be individually marked, e.g. by the date of the wedding, so that the gift will be unique. Maybe that is something for your friends, too?
09.07.14, 04:08 Andrea Meyer
*** see below for the English text *** Heute wurde beim Reich der Spiele ein Interview mit mir zu Stimmvieh veröffentlicht (s. Link - klicken auf die Überschrift). Derweil denke ich über die Parteispender/innen nach, die ich euch zur Abstimmung stelle. Für die Automobilbranche werden das z.B. Smirk, Fnord (danke @ Matthias), Badische Motorenwerke und Mazotashi sein. Eure Vorschläge sind natürlich auch herzlich willkommen. Wichtig: Es sollten keine tatsächlich existierenden Verbände oder Unternehmen sein, und auch eure Fantasienamen sollten möglichst nicht bereits belegt sein. Vorschläge bitte bis Sonntag an [email protected] Danke! Bitte werbt auch gerne weiterhin für Stimmvieh - damit das Projekt ein Erfolg wird. Danke! *** Today the German website Reich der Spiele published an interview with me. Click on the headline to find the - German only - text link). In the meantime I am creating party donators that you can vote on. For the car manufacturers I am thinking of Smirk, Fnord (danke @ Matthias), Badische Motorenwerke and Mazotashi. Your suggestions are highly welcome. Important: Do not name existing organisations or companies, your made up names should not be taken either. Think "Frigiti" for a start. Please email your suggestions to me at [email protected] till Sunday. Thank you! Please keep talking about Stimmvieh so that the project will be successful. Thank you!
06.07.14, 04:55 Andrea Meyer
Heute fragte mich jemand, wie das gehen soll mit dem Abstimmen? Eigentlich ganz einfach: Ich schreibe nach Projektende alle, die Wahlslogans einreichen wollen, an, und bitte um eine Email mit dem Slogan. Die Vorschläge trage ich in ein Abstimmungstool ein. Alle, die über Slogans und Parteispender abstimmen dürfen, bekommen einen Link zu den konkreten Abstimmungen. Daran könnt ihr euch dann bis zu einem Stichtag beteiligen. Das Ergebnis ist für alle jederzeit einzusehen, die am besten bewerteten Slogans und Parteispender zieren dann die Stimmen- und Spendenkarten. Hier nochmal die Dankeschöns, bei denen ihr Slogans vorschlagen könnt und/oder über Slogans und Parteispender abstimmen könnt: - Werbetexter/in (3€), Junior und Senior Campaigner (je 19€) dürfen je einen Slogan vorschlagen - Spin Doctor (6€), Junior und Senior Campaigner (je 19€) dürfen über Slogans und Parteispender/innen abstimmen Ihr seht, Teilhabe ist bezahlbar ;-) *** Today somebody asked me how the voting will take place? The procedure is pretty simple: Once the project is successfully finished, I write to everybody who said they want to suggest a campaign slogan and ask them to send it. I then use a voting tool. Everybody who is eligible to vote on slogans and donators will get the link to the concrete voting and a deadline. The result is transparent for everybody. The slogans and donators with the most votes will be put onto the votes and donations cards. Here's the rewards the let you suggest slogans and/or vote on slogans and donators: - copywriter (3€), junior and senior campaigner (19€ each) can suggest slogans - spin doctor (6€), junior and senior campaigner (19€ each) can vote on slogans and donators As you see, participation is affordable ;-)
05.07.14, 04:43 Andrea Meyer
*** see below for the English text *** Ich bin gerade in den USA, gegen halb elf abends am Unabhängigkeitstag klingt es draußen wie bei uns zu Silvester. Mit Knallern, Heulern und Raketen feiern die NachbarInnen hier in Washington D.C., dass ihr Land 1776 seine Unabhängigkeit erklärt hat. Als Inhaberin eines kleinen Spieleverlags ist mir Unabhängigkeit auch sehr wichtig. Dieses Crowdfunding ist deshalb für mich ein interessantes Experiment, lasse ich euch doch "reinreden" bei der inhaltlichen Gestaltung des Spiels. Warum ich das mache? Ich befasse mich seit einiger Zeit mit Good Governance, einem guten Regierungshandeln. Dazu gehört Transparenz ebenso wie Partizipation. Und natürlich betrifft governance nicht nur die Regierung, sondern eigentlich alle, die Entscheidungen treffen, also auch mich als Verlagsinhaberin. Meine Hoffnung ist, über das Angebot zur Partizipation ein länger anhaltendes und breiteres Interesse an meinem neuen Spiel aufzubauen, als es neuen Spielen zurzeit häufig entgegengebracht wird. Ihr seid Teil dieser Hoffnung. Als Unterstützer/innen, aber natürlich auch als Multiplikator/inn/en. Denn nur wenn genügend Fans und vor allem Unterstützer/innen zusammen kommen, wird es Stimmvieh geben. Danke, dass ihr das möglich macht. *** I am currently visiting the USA. At 10.30 pm on Independence day it sounds like New Year's Eve does at home. With fireworks the neighbours here in Washington D.C. are celebrating that their country declared its independence in 1776. As the owner of a small game company independence is crucial to me, too. Hence this crowdfunding is an interesting experiment for me, too, as I let you intervene in the contents of the game. Why do I do that? For some time I have dealt with Good Governance, which includes both transparency and participation. And of course governance is not only valid for governments, but for everybody taking decisions, e.g. me as the owner of a game company. I am hoping that offering participation creates a longer lasting and wider interest in my game than new games currently can expect. You are a part of this hope. As supporters, but also as multipliers. Only if there are enough fans and - even more important - supporters, Stimmvieh will be published. Thank you for making that happen.
03.07.14, 03:55 Andrea Meyer
*** see below for the English text *** Während die Jobs als Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende bereits vergeben sind, gibt es noch einige freie KandidatInnenposten. Für nur 99 € erhältst du 3 Stimmvieh-Spiele, die ich auf Wunsch signiere. Neben deinem Porträt wird dein Motto eine Einflusskarte zieren. - eine schöne Gelegenheit, um der Welt das mitzuteilen, was du immer schon mal sagen wolltest. Wie wäre es mit "Den #Aufschrei weitertragen"? Oder mit "In Gold We Trust"? Ich bin sicher, euch fallen noch viele weitere schöne Motti ein. Ach ja, weitersagen nicht vergessen! *** While the jobs of candidate for chancellors and heads of parties have already been taken, there are still some open positions for candidates. For only 99 € you get 3 copies of Stimmvieh, which I sign if you wish. Next to your portrait the influence card will show your motto - a good chance to tell the world what you always wanted to say. What about "#Yesallwomen because No means No" Or "In Gold We Trust"? I am sure you will find several more great mottos. Oh, and don't forget to tell others about this!
01.07.14, 02:23 Andrea Meyer
Gerade habe ich die neue Fassung der Spielanleitung für Stimmvieh hochgeladen. Ihr könnt sie durch Klicken auf die Überschrift oder auf den Link im Projekt öffnen. Für die Bestimmung der Startspielerin bei Gleichstand gibt es die - alte - etwas kompliziertere Lösung oder alternativ eine einfachere, aber weniger strategische. Ich freue mich über Feedback, welche euch mehr anspricht. Auch ansonsten freue ich mich über Rückkopplung, ob ihr die Anleitung verständlich findet, wo ihr noch zusätzlich Bilder erwarten würdet usw. Danke schon mal! Und bitte erzählt weiterhin von dem Projekt - vielen Dank! *** I just uploaded the edited rulebook for Stimmvieh. You can open it by clicking on the title of this blog entry or on the link in the project. In case of a tie when determining the start player the new rulebook contains the - old - a bit more complicated solution (alternative 1) and alternatively a simpler, less strategic one (alternative 2). I am looking forward to your feedback which appeals to you more. Also, any feedback on the rules in general is welcome. Where do you need clarifications, where do you need more pictures? Thanks in advance! And please continue telling people about the project - thanks!
26.06.14, 22:21 Andrea Meyer
Tag 4 der Kampagne: Wir haben einen Kanzlerkandidaten - die #9 der CSD. Deren Vorsitzender im Übrigen auch schon feststeht, mit der #1. Die Oliven haben bereits zwei Kandidaten- einer aus Bonn, einer aus Australien! Ob hier die Frauenquote eingehalten werden wird? Wir dürfen gespannt sein! *** Day 4 of the campaign. We found a candidate for chancellorship - #9 of the CSD. The party's chairman was also determined, he's the #1. The Olives have two candidates already - one from Bonn, Germany, one from Australia. Will the gender quota be met? This is getting exciting!
25.06.14, 20:47 Andrea Meyer
*** see below for the English version *** Toll! Schon am dritten Tag der Finanzierungsphase haben wir rund 1.000 € beisammen. Danke an alle Unterstützer/innen! Heute haben Daniel, der Grafiker, und ich das Layout der Karten besprochen. Die letzten Testrunden haben nochmal gute Hinweise fürs Handling gebracht, die wir jetzt noch grafisch unterstützen werden - damit dann alles glasklar ist. Bitte erzählt auch weiterhin von dem Projekt, per Twitter, Facebook, Telefon, Zettelchen oder natürlich persönlich. Wir zählen auf euch! *** Great! Only three days into the funding phase and we have already reached 1,000 €. Thanks to all supporters! Today, Daniel, the artist, and I talked about the cards' layout. The most recent tests produced good hints on the handling, which we will realize and support graphically - so that hopefully everything will be crystal clear. Please keep on telling other about the project, via Twitter, Facebook, phone, notes on paper or in person of course. We count on you!
23.06.14, 23:51 Andrea Meyer
*** see below for English *** Da einige fragten: Die Preise für die Dankeschöns beinhalten die Versandkosten an euch bereits, und zwar weltweit. *** Since some of you asked: the prices for the rewards already include package and postage worldwide.
23.06.14, 16:49 Andrea Meyer
Es geht los! Die Finanzierungsphase für Stimmvieh ist soeben gestartet. Jetzt seid Ihr dran. Klickt, twittert, postet, erzählt allen davon. Gerne natürlich positiv ;-) Ich freu mich! Here we go! The funding phase for Stimmvieh just started. Now it's your turn. Click, twitter, post, tell everybody about it. Positive mentions are highly welcome ;-) Thanks a lot!
19.06.14, 21:38 Andrea Meyer
Kaum zu glauben, aber wahr: Ich habe gerade den Start der Finanzierungsphase beantragt. Sobald die losgeht, sage ich Bescheid. Dann gilt es, 30 Tage lang genügend Unterstützer für Stimmvieh zu gewinnen. Ich freue mich drauf! *** Hard to believe, but true: I just asked for moving this project to the funding phase. As soon as it starts, I will let you know. Afterwards, I have 30 days to find enough supporters for Stimmvieh. Can't wait!
15.06.14, 14:42 Andrea Meyer
*** see below for the English text *** Gerade bin ich von einem Redakteursseminar und Autorentreffen in Göttingen zurückgekehrt (ein Klick auf die Überschrift zeigt mehr Infos an). Den umfassenden und gute Rückkopplung zu Anleitung und Spiel werde ich jetzt nach und nach für den Prototypen umsetzen und weiter testen - von einfacheren Formulierungen über die Struktur der Anleitung bis hin zur Beschriftung der Karten. Mehr dazu dann demnächst. Ich hoffe, nächste Woche den Beginn der Finanzierungsphase beantragen zu können, damit es dann endlich los geht - ich gebe Bescheid. P.S. Inzwischen habe ich das ursprünglich beantragte Treuhand-Konto. Es nützt mir nur nichts mehr ;-( *** I have just returned from a game editors' seminar and a game designer meeting in Goettingen (if you click on the headline you can see a link to a German website). I will use the diverse and good feedback concerning rules and game for improving the prototype - and for further tests. The possible changes concern understandable texts, structure of the rules and how what to write on the cards. Will tell you more soon. I hope to finally be able to ask for starting the funding phase next week - will keep you updated. P.S. Meanwhile I have the trust account I asked for. Unfortunately, it does not help me anymore ;-(
11.06.14, 12:27 Andrea Meyer
*** see below for the English text *** Es scheint sich eine Lösung abzuzeichnen in der Frage des Treuhandkontos. Ich habe meinen entsprechenden Antrag scheinbar zielsicher genau im Zeitraum einer Umstellung der Bezahlmethoden gestellt, weshalb er versandete. Ich werde jetzt umgehend eine Bank-Ident-Prüfung übersenden, und dann sollten wir hoffentlich rasch in die Finanzierungsphase starten können. Wer vorab schon mal schauen will, wie er/sie als Politiker/in im Obama-Stil wirkt, kann das im Internet tun (s. Link). Die Stimmvieh-Spielkarten werden natürlich noch viel schöner (immer vorausgesetzt, ihr schickt schöne Fotos ;-)). Und natürlich bekommen sie die Parteifarbe. Als Kandidat/in könnt ihr eure Wunschpartei angeben , es gibt aber natürlich keine Garantie, dass ihr dieser angehören werdet. *** *** see below for the English text *** A solution for the trust account seems near. Obviously I managed to ask for the account right during a time of migration to different methods of payment which somehow let it vanish. I will now send a proof of bank account identity to the startnext platform asap which hopefully lets us start the funding phase soon. If you want to check your appearance as Obama style politician in advance, you can do so on the Internet (see below). Of course the cards in Stimmvieh will become even more beautiful (given that you sent beautiful pictures, that is ;-)) And of course they will have the party colour. As a candidate you can wish for a party to join, but obviously there's no guarantees on that.
05.06.14, 22:15 Andrea Meyer
*** see below for the English text *** Wahlslogans und Werbeslogans sind oft gar nicht so weit voneinander entfernt. Die einen verkaufen Produkte, die anderen Politik. Greenpeace hat sich für eine interessante Herangehensweise entschieden. Mit ihrer Reihe "Keine Anzeige" nutzt die Umweltorganisation Produktwerbung als Vorlage, um politische Botschaften zu vermitteln. Vielleicht eine Inspiration für Eure Slogans für Stimmvieh? P.S. Die Bank, bei der ich ein Treuhandkonto beantragt habe, teilt mir heute mit: "Die Prüfung nimmt aufgrund eines Bearbeitungrückstau leider mehr Zeit in Anspruch. Wir bitten Sie dies zu entschuldigen." Da fällt mir dann nichts mehr zu ein ... Es tut mir sehr leid, euch warten zu lassen, ich würde sehr gerne mit der Finanzierungsphase starten. *** Campaign and marketing slogans are often not very different. While the latter try to sell products, the former want to sell politics. Greenpeace chose an interesting approach. With their series "No advertisement" the environmental organisation uses marketing ads as a template to place political statements. Maybe this can be an inspiration for your slogans for Stimmvieh? P.S. The bank that I asked for a trusted account> (in order to be able to start fundraising) tells me today that the verification takes longer due to a processing tailback (not sure how to translate the German made-up word "Bearbeitungrückstau") and asks for my understanding. Not surprisingly I have none ... Very sorry to keep you waiting, I wish I could proceed now.
04.06.14, 14:51 Andrea Meyer
*** see below for the English text *** So, das letzte Finetuning bei den Dankeschöns ist auch erledigt. Jetzt warte ich weiter darauf, dass meine Treuhandkonto frei geschaltet wird, damit ich den Start in die Finanzierung beantragen darf. Derweil habe ich mal "Stimmvieh" online gesucht. herzteile.org ist ein interessanter Blog zu "Videospielen und allem dazwischen" - einfach mal reinschauen. Dass ausgerechten MdEP Sonneborn (Die Partei) sich als Stimmvieh bezeichnet, wirft natürlich die Frage auf, ob ich hier ein ganz besonders geschicktes Marketing betreibe. Dem ist allerdings nicht so - hätte ich mir vermutlich auch gar nicht leisten können. Trotzdem danke. *** I just finished the last finetuning of the rewards. Now I'll continue waiting for my trust account to be opened so that I can ask for starting the funding phase. Meanwhile I searched for "Stimmvieh" online. herzteile.org is an interesting (German) blog on "videogames and everything in between" - well worth visiting. It sounds like a great marketing campaign that Martin Sonneborn of all people, member of the European Parliament for "Die Partei" calls himself "Stimmvieh". I have to tell you, though, that it is not. I also suppose I could not have afforded that in the first place. Thanks, anyway.
02.06.14, 17:45 Andrea Meyer
*** see below for the English text *** Das ging fix - dank eurer Unterstützung! Seit gestern hat das Projekt "Stimmvieh" die notwendigen 75 Fans. Sobald mein Treuhandkonto für euer Geld eingerichtet ist, kann ich den Wechsel in die Finanzierungsphase beantragen. Die Kontoeinrichtung hängt an dem Nachweis meiner Gewerbetätigkeit - ich hoffe, das jetzt eingereichte Dokument reicht aus und ich muss nicht noch eine extra Bescheinigung organisieren. Eigentlich mag ich Bürokratie ja - nicht umsonst habe ich Ad Acta erfunden. Aber manchmal ... Nach der Beantragung kann es dann binnen maximal drei Werktagen losgehen mit dem Geldsammeln - ich hoffe und zähle auf euch. Und natürlich gebe ich euch Bescheid, sobald die Finanzierungsphase beginnt. Soweit erstmal herzlichen Dank für eure Unterstützung! *** That was quick - thanks to your support. As of yesterday the project "Stimmvieh" has the 75 fans necessary for proceeding. As soon as my trust account for you money is established, I can ask for having the funding phase start. For establishing the account the bank needs proof of my commercial activity - I hope the document I sent now is enough and I will not need to organize an additional one. Generally speaking, I do like bureaucracy - I did not invent the game "Ad Acta" for no reason. But sometimes ... After asking for starting the funding phase, it'll take up to three working days to actually start collecting your money - I am hoping for your support and count on you. And of course you will be notified as soon as the funding phase begins. Up to here many thanks for your support!
01.06.14, 21:40 Andrea Meyer
*** see below for the English text *** Das schöne am Spieleautorinnendasein ist ohne Frage, dass es so vielseitig ist. Interesse an Geschichte, ein Verständnis für Mechanik, eine gute Beobachtungsgabe - all das kann helfen, Ideen für Spiele aus dem Äther zu "pflücken". Unerläßlich ist dabei allerdings ein Interesse an mathematischen Zusammenhängen. Denn schließlich soll das Spiel nicht nur funktionieren, es soll möglichst auch verschiedene Wege zum Sieg geben. Außerdem ist es für Spielspaß und -spannung gut, wenn die Spieler/innen Dilemmata erleben und trotzdem im "Flow" bleiben, d.h. nicht über-, aber auch nicht unterfordert werden. Das über Spielregeln zu bewirken, habe ich mir selbst beigebracht, aber auch viel von der Hilfe befreundeter Autor/inn/en profitiert. An erster Stelle sei hier Friedemann Friese genannt, Inhaber von 2F-Spiele und Autor von "Funkenschlag", dem ich viele Einsichten und auch Teilregeln in meinen Spielen verdanke. Gemeinsam mit ihm und Wolfgang Panning habe ich 1998 ein Seminarreihe für Spieleautor/inn/en ins Leben gerufen. Beim ersten Seminar wurde die Originalfassung von Stimmvieh finalisiert - der Start in meine Karriere als Spieleautorin. Mit Friedemann und vier weiteren Kollegen habe ich 2006 die Deutsche Spieleautorentagung gegründet, die bis 2013 jährlich stattfand. Zurzeit bereiten wir die 2015er Konferenz vor. Einer der bisher besten Workshops (s. Link unten) befasst sich mit psychologischen Aspekten im Spiel - dem Antagonisten zum mathematischen Gerüst. Neben der Mathematik ist das für die meisten Spieleautor/innen die größere Herausforderung - dass die Spieler/innen keine mathematisch berechenbaren Wesen sind. Auch deshalb liebe ich es, Spiele zu machen. *** One of the great things about being a game designer is that it is so versatile. An interest in history, an understanding of mechanics, and a good power of observation - all of this can help to "pick" new ideas from the air. It is indispensable, though, to have an interest in mathematical contexts, too. After all, the game should not only work, you also wnat to provide different ways to winning. Besides, fun and suspense increase if players can experience dilemma and still remain in the flow, i.e. are challenged enough but not too much. I taught myself how to achieve this with game rules, but I also learned a lot a received much support from game designer friends. The first to be named here is Friedemann Friese, owner of 2F-Spiele and designer of "Powergrid", whom I owe for many insights and rules for my games. With him and Wolfgang Panning I started a series of seminars for game designers in 1998. During the first seminar the original version of "Stimmvieh" was finalised - the first step in my career as a game designer. With Friedemann and four other colleagues I founded the German Game Designer Conference in 2006 that took place annually till 2013. Currently we're preparing next year's conference. One of the best workshops so far (see link to German article below) deals with psychological aspects in games - the antagonist to the mathematical spine of a game. Beside maths this is the biggest challenge for most game designers - realizing that gamers are uncalculable beings. This is another reason why I love making games.
31.05.14, 12:02 Andrea Meyer
Was soll das bei Stimmvieh eigentlich mit den Parteispenden? Die finanzielle Unterstützung für Parteien wird international sehr unterschiedlich gehandhabt. Das deutsche Recht erlaubt es Einzelpersonen sowie juristischen Personen (Unternehmen, Verbände), Spenden an Parteien zu leisten. Einzelspenden ab 50.000 € müssen von den Parteien angezeigt werden; diese werden vom Bundestag veröffentlicht. 2013 wurden 31 solcher Spenden angezeigt, die Gesamtsumme betrug 3.774.274,95 €. Je eine Spende ging an Bündnis90/Die Grünen, und die MLPD, die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschland. Die SPD wurde fünfmal, die bis Herbst 2013 regierende FDP neunmal, die regierende CDU 13 mal und ihre bayerische Schwesterpartei zweimal bedacht. Die ebenfalls im Bundestag vertretene Partei Die Linke meldete keine Großspende. Die höchste Einzelspende über 565.000 € erhielt die CSU nach der Bundestagswahl im Oktober vom Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie e.V. (VBM). Im übrigen ging 1/6 der Großspenden an die Opposition, der Rest an Regierungsparteien im Bund. Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Doch manche tun das scheinbar: Bei Abgeordnetenwatch läuft deshalb zurzeit eine Petition zum Verbot von Unternehmensspenden und zur Begrenzung von Spenden von Privatpersonen (s. Link). Hoffen wir nur, dass das erst NACH der Veröffentlichung von Stimmvieh passiert ;-) Dafür brauchen wir noch mehr Fans (Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl ;-)). **** Why are there party donations in Stimmvieh? Financial support for parties is internationally dealt with quite differently. German law allows individual and corporate bodies (companies, associations) to donate money to political parties. Parties must register single donations above 50,000 €; these are published by the Federal Parliament (Bundestag). In 2013 31 such donations with a total of 3,774,274.95 € were registered. One donation each went to the green party (Bündnis90/Die Grünen) and the MLPD, the Marxist Leninist Party of Germany. The Labour Party (SPD) received five, the liberal party (FDP, in the government till autumn) nine, the governing conservative party (CDU) 13 and their Bavarian sister party CSU two large donations. The left party (Die Linke) who was also elected to the Parliament did not register any large donations. The largest individual donation was given to the Bavarian Conservative party after the general election in October 2013. They received 565,000 € from the Organisation of the Bavarian Metalworking and Electrical Industries (VBM). By the way 1/6 of the large donations went to the opposition, the juge rest was given to those in the federal government till autumn. Honi soit qui mal y pense. However, some still do obviously. On the German site "Watch your MP" (Abgeordnetenwatch) there's currently a petition for forbidding donations by corporate bodies and for limiting those by individuals. (see link). Let's hope that this does not become true until Stimmvieh will have been published ;-) For this, we need a few more fans (Hint, hint!)
30.05.14, 22:26 Andrea Meyer
*** See below for English *** Die Kür des Kommissionspräsidenten in den letzten Tagen erinnerte an eine Tragikomödie - bis hin zu einem erstaunlich undiplomatischen Kommentar des Brüsseler ARD-Korrespondenten. Was mir dabei dank @NeinQuarterly auffiel: "Spitzenkandidat" ist jetzt scheinbar auch ein im Englischen gebräuchliches Wort. Auch der EU Observer titelte am Montag: " The Spitzenkandidaten – this time was it different? " Wird das Wort nun wirklich in den englischen Wortschatz aufgenommen - warum auch immer "Top Candidate" hier nicht benutzt wird - ist das auf jeden Fall ein Gewinn. Vor allem, wenn man bedenkt, dass bisher Kindergarten und Blitzkrieg die Liste der deutschen Lehnwörter im Englischen anführen. *** The discussion about the future president of the EU commission in the past few days reminds me of a tragicomedy - up to an amazingly undiplomatic comment by the Bruxelles based correspondent for ARD, a major German TV station. Thanks to @NeinQuarterly I noticed that obviously the German word "Spitzenkandidat" is now also used in English. What is more, the EU Observer headline on Monday read: " The Spitzenkandidaten – this time was it different?" Should the word really make it to the English thesaurus - no matter why "Top Candidate" is not used here - I think it is a success considering that Kindergarten and Blitzkrieg lead the list of German loanwords so far.
29.05.14, 21:03 Andrea Meyer
*** please see below for the English translation *** Ich habe das Glück, seit ein paar Jahren nicht nur zum Spielanleitungsseminar der Fachgruppe Spiel in Göttingen (s. Link) eingeladen zu werden, sondern dieses gemeinsam mit Andre Maack vom Ravensburger Spieleverlag moderieren zu dürfen. Ein Workshop, den ich dort inzwischen organisiere, ist das "Anleitungswichteln". Wie beim Weihnachtswichteln wird zugelost, wem ich eine Anleitung schicke und von wem ich eine bekomme, um sie vorab zu lesen und dann vor Ort kollegial zu kritisieren. Ich habe gerade meine Email an die Kollegin fertiggestellt, die die Stimmvieh-Anleitung gewichtelt bekommt. Schon weil ich dafür die problematischen Dinge an der Anleitung aus meiner Sicht benenne, lohnt sich die Übung. Das Seminar findet immer vor dem Spieleautorentreffen in Göttingen statt (s. Link). *** I am lucky enough to not only be invited to the game rules seminar by the German Fachgruppe Spiel (see link, sry, German only) in Göttingen, but to even be allowed to moderate it together with Andre Maack from Ravensburger Spieleverlag. One workshop I have organized for a few years is a "Secret Santa of Rules". Just like in a Secret Santa there's a lottery about who I am sending my rules to and who I get rules from. The latter I read in advance in order to criticize them cooperatively in the workshop. I just finished my email to the colleague who will get the Stimmvieh rules. For this I reflect what I consider problematic in my rules version. This alone makes the exercise worthwhile. The seminar always takes place place before the annual game designers' meeting in Göttingen (see link, German only).
28.05.14, 23:09 Andrea Meyer
Am Ende des ersten Tages gibt es 21 Fans - nicht schlecht! Willkommen euch allen! Gerade habe ich die Spielanleitung fertig übersetzt und bei der Gelegenheit auch gleich die deutsche Fassung nochmal korrigiert. Eine Beobachtung, die ich schon öfter gemacht habe: Die Bearbeitung eines Textes in einer fremden Sprache macht viel offener für Fehler oder komischen Ausdruck im deutschen Text als jedes Korrekturlesen. Also: Übersetzt mehr! Gute Nacht! *** At the end of day one the project has 21 fans - not too bad! Welcome to you all. I just finished translating the rules and - on the occasion - correcting the German text. This is something I repeatedly experience: Working on a text in a foreign language sharpens your eye for mistakes or strange wordings in the original German version. So: Translate more! Good night!
28.05.14, 16:17 Andrea Meyer
Ganz schön aufregend, das. Da haben wir so lange gewerkelt und geschraubt und dann - endlich - können wir unser Projekt der Öffentlichkeit präsentieren. Gerade habe ich einige Freunde, Freundinnen und Bekannte angeschrieben und sie gebeten, Fan von Stimmvieh zu werden und zwei Leuten davon zu erzählen. Nele Tabler war so nett, es direkt in ihren Blog zu setzen, und Matthias Nagy hat's getwittert. Hoffe, dass das Ganze so ins Rollen gerät ... Quite exciting , this. Now that we have worked on it for so long, we can - finally - present our project to the public. I have just emailed a few friends and asked them to become a fan and tell two people about it. Nele Tabler was nice enough to directly blog about it, and Matthias Nagy twittered about the project. I hope this way this whole thing starts flying ...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

60.469.688 € von der Crowd finanziert
6.689 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH