stoersender.tv mit Dieter Hildebrandt
Eine Spielwiese für Störenfriede, die sich nicht abfinden wollen - das ist der Störsender . stoersender.tv will nächstes Jahr 20 Mal ein TV-Magazin produzieren, in dem Dieter Hildebrandt regelmäßig auftritt. Extremisten nimmt der Störsender aufs Korn, Politiker auf den Arm. Gestört wird durch diese Kampagnenplattform jeder, der sich dafür aufdrängt. Und zwar von Allen. Zuschauen war gestern. Heute gibt’s Störsehen . Mach mit!
153.233 €
125.000 € Fundingziel
3.003
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
21.12.2012

Dankeschön! Und: neue "Dankeschöns" ! Und: Infos zu den Finanzen

Stefan Hanitzsch
Stefan Hanitzsch5 min Lesezeit

Liebe Störer !

Es sieht schlecht aus für die Apokalyptiker, die sich so auf den Weltuntergang gefreut oder wenigstens vorbereitet hatten. Schadenersatzklagen an den Maier Sepp, dessen Kalender nicht gehalten hat, was mancher sich davon versprach, sind auf dem Weg.

Es sieht hingegen gut aus für den "Störsender" ! Herzlichen Dank an Euch alle für Eure Unterstützung und für Euren Einsatz ! Es bleiben noch 50 Tage, um die restlichen 60% zu schaffen. Leicht wird das nicht, aber wenn Ihr weiter Euren Freunden und Freundesfreunden davon erzählt, wird's schon schiefgehen !

Mit dem Weihnachtspodcast der allseits geschätzten "Bun'zlerin" möchte ich mich bei Euch bedanken, ein kleines satirisches Weihnachtsgeschenk an Euch.

Apropos: Habt Ihr schon alle Eure Geschenke beieinander? Ich nicht ! Leider darf ich als Starter keine "Dankeschöns" meines eigenen Projektes erwerben. Aber Ihr könnt das tun ! Weiter unten könnt Ihr lesen, was es alles neu in unserem schönen Stör-Shop zu jagen gibt.

Ganz unten dann eine Sammlung von Infos zum Thema Finanzen und Bezahlweisen nach besten Wissen und Gewissen. Im Zweifel könnt Ihr Euch immer an den Support von Startnext wenden, dort ist sogar am 24.12. vormittags und zwischen den Tagen immer jemand da. Toller Service !

Ich wünsche Euch eine möglichst entspannte Zeit vor dem Frohen Fest, genießt es in Ruhe oder lasst es krachen oder beides !

Schaut bitte trotz ausufernder Festfreude bei Gelegenheit in Eure Mails oder auf die Webseite unter www.startnext.de/stoersender. Es erwartet Euch demnächst ein (elektronischer!) Brief von Dieter Hildebrandt und ein besonderes Highlight aus unserer kleinen, aber feinen Filmreihe: Sigi Zimmerschied hat in Zusammenarbeit mit www.boavideo.de ein herrliches Video gedreht.

Außerdem dürft Ihr Euch auf eine Störsender-Hommage von Sandra Kreisler von www.wortfront.com freuen. Zum Niederknien!

Bis bald!
Herzliche Grüße

Euer
Stefan
___


Ein ganzer Schwung neuer "Dankeschöns" steht Euch seit heute zur Verfügung:


Sondervorstellungen mit Dieter Hildebrandt, bei denen Ihr ihm persönlich begegnen könnt im Anschluss.

Gründergottheit und Zauberin, Zauberer von Stör für besonders engagierte und finanziell solide ausgerüstete Pressefreiheitskämpfer.

Zwei weitere Originale von Dieter Hanitzsch.

Bald kommen noch handsignierte CDs, DVDs und Bücher von und mit Dieter Hildebrandt dazu.

Ihr könnt das alles auch verschenken, indem Ihr während des Bezahlvorgangs das Kästchen anklickt, wo es heißt: "Soll das ein Geschenk sein?"

___


Finanzinfos

Zum Thema Geld hier nun einige Antworten zu Fragen, die immer wieder auftauchen. Niemand kann alles wissen oder sogar aufschreiben. Ihr werdet allerdings praktisch alles zum Thema Startnext und Crowdfunding in den wunderbaren FAQ finden, falls ich etwas vergessen haben sollte! http://faq.startnext.de


Q Wieso schreibt Ihr nicht einfach eine Kontonummer oben hin, ich überweise das dann!?

A Nein, ich kann Euch leider keine Kontonummer sagen oder hinschreiben, sondern es ist unbedingt notwendig, dass Ihr den Bezahlvorgang via Startnext vornehmt, samt Registrierung bzw. Anmeldung. Das ist deshalb so, weil es sonst nicht an der richtigen Stelle gebucht wird - sprich beim Störsender - und außerdem gäbe es einen Riesenkuddelmuddel bei der Rückbuchung, falls das Crowdfunding nicht erfolgreich ist.


Q Genau, was passiert dann mit dem Geld?
A Wenn das passiert, also wenn weniger als 125.000 Euro bis zum 10. Februar 2013 zusammenkommen sollten, (was niemand glaubt, aber möglich ist, weil der Weg noch weit ist), dann bekommt Ihr Euer Geld wieder zurück ! Garantiert !


Q Wo wird nochmal das Geld hineingegeben?
A Wenn Ihr auf www.startnext.de/stoersender seid, gibt es rechts oben das Feld mit der Option "Supporter werden". Wenn Ihr das anklickt, öffnet sich der heilige Weg zum Treuhandkonto von Startnext.


Q Genau, wo landet das Geld denn während der Kampagne?
A Das Geld fließt auf ein Treuhandkonto von Startnext. Darauf hat nur Startnext Zugriff. Und: Startnext geht verantwortungsvoll damit um. Es wird nicht irgendwo im Finanzcasino damit herumspekuliert. Startnext lebt ausschließlich von Spenden und von der Buchung sogenannter "Premium"-Dienste. Übrigens könnt Ihr gerne während des Bezahlvorgangs oder auch so mal was an Startnext spenden, wenn Ihr das eine gute Sache findet, was hier so alles passiert.

Q Was kann ich alles buchen? Kann ich das "Dankeschön" verschenken? Kann ich auch einfach "spenden"?
A Ihr könnt Euch eines oder mehrere "Dankeschöns" aussuchen, für Euch selbst, aber auch als Geschenk (die Option erscheint beim Bezahlvorgang). Ihr könnt auch jederzeit wiederkommen und ein weiteres "Dankeschön" buchen.

A Nein, Ihr müsst kein "Dankeschön" buchen, Ihr könnt natürlich auch "frei unterstützen" mit einer beliebig hohen Summe, das kommt einer Spende ziemlich nahe (auch wenn "Crowdfunding" und "Fundraising" nicht das Selbe ist…)

Q Welche Bezahlmöglichkeiten gibt es?
A Es gibt drei Online-Bezahlmöglichkeiten: Fidor-Bank, Paypal, Sofortüberweisung, und eine Offline-Bezahlweise: Die klassische Überweisung. Über die Vor- und Nachteile könnt ihr hier etwas lesen:

http://www.startnext.de/ueber/bezahlmethoden.html

Q Bekomme ich eine Spendenquittung?
A Eine Spendenquittung im Sinne von "Spendenquittung" kann ich Euch leider nicht anbieten, weil der Störsender nicht im steuerrechtlichen Sinne gemeinnützig ist. Eine Rechnung könnt Ihr sehr wohl erhalten - auch das könnt Ihr beim Bezahlvorgang ankreuzen - und je nachdem, was Euer Steuerberater dazu sagt bzw. das Finanzamt: Als Werbungskosten absetzen.

Q Wann bekomme ich endlich mein T-Shirt, mein Plakat, etc?
A Frühestens im Februar 2013, eher im März 2013. Nur im Erfolgsfall tritt der Kaufvertrag in Kraft, und nur dann werden die T-Shirts gedruckt und all die anderen "Dankeschöns" verschickt. Wenn die Kampagne scheitert, werden alle Buchungen storniert und Ihr bekommt Euer Geld vollständig zurück.

Hoffentlich hat Euch das weitergeholfen !

Q Weitere Fragen?
A Schreibt sie auf die Pinnwand oder - wenn es pressiert - direkt per Mail an [email protected]


***ENDE***

Impressum
Stefan Hanitzsch
c/o Büro Wecker
Dietlindenstraße 18
80802 München Deutschland

Steuernummer: 147/175/10322