stoersender.tv mit Dieter Hildebrandt
Eine Spielwiese für Störenfriede, die sich nicht abfinden wollen - das ist der Störsender . stoersender.tv will nächstes Jahr 20 Mal ein TV-Magazin produzieren, in dem Dieter Hildebrandt regelmäßig auftritt. Extremisten nimmt der Störsender aufs Korn, Politiker auf den Arm. Gestört wird durch diese Kampagnenplattform jeder, der sich dafür aufdrängt. Und zwar von Allen. Zuschauen war gestern. Heute gibt’s Störsehen . Mach mit!
153.233 €
125.000 € Fundingziel
3.003
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
11.07.2013

E7 ist online: Altersarmut & Pflegenotstand / Snowden / Konstantin Wecker im Störshop

Stefan Hanitzsch
Stefan Hanitzsch2 min Lesezeit

Arm, alt und vergessen?

Hier geht's zu Episode 7: http://www.stoersender.tv/Sendungen.html

Ganz Deutschland vergisst die Menschen in den Pflegeheimen. Ganz Deutschland? Nein, ein unbeugsamer Menschenrechtler rennt gegen das Vergessen an: Claus Fussek, Sozialarbeiter und Autor hat mit dem Journalisten Gottlob Schober ein neues Buch geschrieben: "Es ist genug!" rufen die beiden laut aus und hoffen, dass sie endlich Gehör finden.
http://www.droemer-knaur.de/buch/Es+ist+genug!.7893756.html

Sehen Sie Claus Fussek und Gottlob Schober Im Interview mit Dieter Hildebrandt ab Minute 29:13, Dieter Hildebrandts Solo ab 06:45, Andreas Rebers ab 13:18, Ecco Meinekes "Lösung" ab 20:30, Urban Priol ab 26:07 und einen Bericht über das "Essen auf Rädern" des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes ab 42:34.

Im Abspann wieder ein Schmankerl! Viel Freude beim Ansehen! Und: Empört Euch! Engagiert Euch!


Snowden

Scharfe Töne hat der SPD-Sicherheitsexperte Dr. Dieter Wiefelspütz angeschlagen in Sachen NSA-Überwachung (Hello, US-"friends", how do you do, don't you ever feel like an idiot?) im Interview mit dem Deutschlandradio: "Das können wir nicht akzeptieren … das müssen wir aufklären" und so fort

  • Allerdings, wenn es um Solidarität mit Snowden geht, befindet er: "Ich kann nicht erkennen, dass der Mann politisch verfolgt wird."
    • Deshalb hat stoersender.tv auf facebook dazu aufgerufen, Herrn Dr. Wiefelspütz zu fragen, ob er was an den Augen hat. (Etwas sachlicher, aber sinngemäß.) Natürlich ist der Störsender mit Beispiel vorangegangen und hat eine Reihe von Fragen gestellt auf abgeordnetenwatch.
      • Der Aufruf wird hiermit wiederholt. Bitte stört diesen Unsinn. Damit hätte die SPD dem Wahlkampf einen neuen Dreh geben können, aber natürlich auch hier: zu feige.

Stör-Shop

Neu dabei: CDs und Bücher von Konstantin Wecker! Dauerbrenner sind die Werke von Dieter Hildebrandt. "Haie" gibt es allerdings nicht mehr allzu viele - diese Auflage ist auf 95 Stück limitiert und die meisten sind schon während der Crowdfunding-Kampagne "weggegangen". Hier geht's zum Shop: http://shop.stoersender.tv/Home/Shop.html

Impressum
Stefan Hanitzsch
c/o Büro Wecker
Dietlindenstraße 18
80802 München Deutschland

Steuernummer: 147/175/10322