stoersender.tv mit Dieter Hildebrandt
Eine Spielwiese für Störenfriede, die sich nicht abfinden wollen - das ist der Störsender . stoersender.tv will nächstes Jahr 20 Mal ein TV-Magazin produzieren, in dem Dieter Hildebrandt regelmäßig auftritt. Extremisten nimmt der Störsender aufs Korn, Politiker auf den Arm. Gestört wird durch diese Kampagnenplattform jeder, der sich dafür aufdrängt. Und zwar von Allen. Zuschauen war gestern. Heute gibt’s Störsehen . Mach mit!
153.233 €
125.000 € Fundingziel
3.003
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
06.04.2013

Nächste Sendung zum Thema Wasser ab Sonntag, 14.04.13 für Abonnenten, der freie Empfang ab Mittwoch, 17.04.

Stefan Hanitzsch
Stefan Hanitzsch2 min Lesezeit

Liebe Störseher,

die nächste Sendung zum Thema Wasser können die Abonnenten von stoersender.tv ab Sonntag, 14.4. sehen, der freie Empfang ist dann wieder drei Tage später. Außer Dieter Hildebrandt sind diesmal erneut Ecco Meineke und Konstantin Wecker mit von der Störpartie und Luise Kinseher als Famous Mary from Bavary, außerdem ein engagierter Wasser-Aktivist sowie die Regisseurin von "Water makes money", Leslie Franke.

Nachlese zur ersten Sendung: Herzlichen Dank für Eure offenen Worte und natürlich haben sich alle, die bei der Herstellung der ersten Störsendung engagiert haben, sehr gefreut über die vielen Blumen, die Ihr uns geschrieben habt und nicht zuletzt über immerhin rund 70.000 Zuschauer auf Vimeo und Youtube, die Episode 1 von stoersender.tv gesehen haben. Auf beiden Kanälen hat das Telemedium stoersender.tv jetzt insgesamt über 250.000 Videoaufrufe. Ein schöner Beginn. Wir freuen uns über Kritik und Lob gleichermaßen, weil wir durch Ersteres besser werden und durch Letzteres fröhlicher.

Bitte seht uns ein paar Kinderkrankheiten nach, wie zum Beispiel den Ton bei dem Interview mit Professor Peukert. Ein Gerät war gestört und wir konnten kurzfristig keinen Ersatz beschaffen, hatten nur den Ausweichton zur Verfügung. Soll nicht passieren, tut es aber.

Was die Technik auf der Webseite und im Forum betrifft: Hier entsteht etwas Großes und Schönes. Das fällt nicht vom Himmel. Wir arbeiten alle mit Druck daran, das zu optimieren, nicht zuletzt die Registrierung. Bitte seht uns auch hier nach, dass wir nicht alles auf einmal so gestalten konnten, dass es perfekt läuft. Es wird schon noch!

Herzliche Grüße
Stefan

Impressum
Stefan Hanitzsch
c/o Büro Wecker
Dietlindenstraße 18
80802 München Deutschland

Steuernummer: 147/175/10322