Anlässlich des 10. Projekts "AVIGNON/TAIZÉ" soll eine professionelle Filmdokumentation entstehen, die Einblick in das einzigartige Erfolgsmodell "Roggendorfer Jugend-Straßentheater" (2001-2019) gibt. Die zweiteilige Doku wird zeigen, wie sehr diese Projektform junge Leute beflügelt, nachhaltig positiv wirkt sowie praktische Anregungen für eigene Umsetzungsideen enthalten. Du kannst das Vorhaben unterstützen, indem Du die Doku zusammen mit anderen ausgewählten Dankeschöns hier vorab erwirbst.
4.999 €
9.000 € Fundingziel 2
73
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Wie freies Jugendtheater stärkt, verändert, Flügel verleiht
 Wie freies Jugendtheater stärkt, verändert, Flügel verleiht
 Wie freies Jugendtheater stärkt, verändert, Flügel verleiht
 Wie freies Jugendtheater stärkt, verändert, Flügel verleiht
 Wie freies Jugendtheater stärkt, verändert, Flügel verleiht

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.04.20 16:13 Uhr - 30.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2020 - März 2021
Fundingziel 4.000 €

Aufbereitung des Filmmaterials und Produktion Teil 1

Fundingziel 2 9.000 €

Aufbereitung des Filmmaterials und Produktion Teil 2

Kategorie Community
Stadt Roggendorf
Impressum
Steffen Nowack
Alte Dorfstraße 12
19069 Zickhusen / OT Drispeth Deutschland

Vertretungsberechtigete Person:
Elisabeth Schwerdtfeger

Weitere Projekte entdecken

Glück im Glas - Unverpackt Schopfheim
Umwelt
DE
Glück im Glas - Unverpackt Schopfheim
Wir, vier Schülerinnen, wollen mit einem Unverpackt-Laden in Schopfheim die Möglichkeit bieten, Verpackungs- und Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Wir wollen aktiv etwas für die Umwelt tun und Du kannst mitmachen.
20.903 € (139%) 9 Tage
Leben lassen
Fotografie
DE
Leben lassen
Für viele ist das Thema Sterben geprägt von Angst. Wir widmen uns mit viel Liebe der letzten Lebensphase in unserem Bildband „Leben lassen“.
3.229 € 25 Tage
Ich brauche eine Genie. Das Buch
Musik
DE
Ich brauche eine Genie. Das Buch
"Ich brauche eine Genie" ist ein popfeministisches Songbook mit Songtexten + exklusiven Illustrationen vorwiegend deutschsprachiger Musikerinnen*.
1.299 € (26%) 25 Tage