Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
40 Jahre Punk! In Stuttgart!? Ja! Unter der spießig-glatten Oberfläche der baden-württembergischen Landeshauptstadt brodelt(e) es. Der Historiker und Musiker Simon Steiner hat über 100 Zeitzeugen-Interviews geführt, unendlich viele Fanzines, Kassetten, Platten, Klamotten, Fotos, Plakate... gesammelt. Wie kam es zu einer Punkbewegung? Wo ging sie hin? In einer Stadt, bekannt für Kehrwoche, Autos, HipHop und Feinstaub. All das erlebbar in einer Buchpublikation, auf Tonträgern und Ausstellung.
Stuttgart
19.128 €
14.300 € Fundingziel
203
Fans
246
Unterstützer
2 Tage
 Wie der Punk nach Stuttgart kam...

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.04.17 12:08 Uhr - 01.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15.09. – 08.10.2017
Fundingziel 14.300 €
Stadt Stuttgart
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Wie Simon Steiner im Projekt-Trailer (klick "Video abspielen") erläutert hat: Es geht um Punk in Stuttgart. Wie er herkam, wo er hinging. Reingepackt in:

Das Buch
"Wie der Punk nach Stuttgart kam und wo er hinging" – Punk, New Wave und Neue Deutsche Welle in Stuttgart und der Region, 1978-1983, erzählt von den ersten Begegnungen mit Punk. Zwischen Wald und Reben oder Hängen und Würgen krachte es höllisch. Punk tobte in Kaputtgart. Auch die heutige Punk-Generation kommt zu Wort. Wir erfahren von purer Begeisterung für Punk.

Simon Steiner stellt die verschiedenen Bands unterschiedlicher Genres vor. Merkwürdige Geschichten und verrückte Anekdoten bekannter Kapellen wie ÄTZER 81, NORMAHL, CHAOS Z, K.G.B., FAMILIE HESSELBACH, HEUTE und wie sie alle hießen. Und von unbekannten, dilettantischen Projekten, die eigenartige oder derbe Klänge fabrizierten: ABENTEUER UNTER WASSER, TRIEBTÄTER, ANABIOSE, VAN DAALE und zig andere.

Der Leser taucht in die zahlreichen Locations ein, in denen unter dem Deckel aus Drill und Kehrwoche der Weltuntergang gefeiert wurde; in den Tempel der damaligen Szene, die MAUSEFALLE mit ihren großen Konzerten, in den New Wave Club TANGENTE, in die Jugendzentren, die Discotheken BOA, CRASH und OZ, in Szenekneipen wie das EXIL und in Treffpunkte auf Straßen und Plätzen. Der Autor berichtet über Fanzines wie DRECK, KOTZ, GEGENGIFT oder den AKTUELLEN MÜLLEIMER. Er erzählt von Kassettentätern und ihren Hometape-Studios der unabhängigen Labels wie INFAM, INTOLERANZ, SCHWABENSTOLZ, EXTREMMIST oder BU/BU und kleinen Schallplatten-Studios wie MANNSCHRECK. Wir lesen apokalyptische Gedichte, dystopische Comics und blicken auf wavige Grafiken aus dieser turbulenten Ära.

Zeitzeugen erzählen von ihrer Haltung und Identität, vom Schockieren und Provozieren, von ihrer Antimode, vom Hippieleid, vom rauen Pogo-Tanzen, von Hausbesetzungen, Räumungen und anderen politischen Ereignissen, die die Zeit in Kaputtgart prägten. Das Buch schaukelt von der damaligen Ära in die gegenwärtige Punk-Szene, wie sich Punk/Wave und die Szene verändert hat und jetzt Erfolge feiert. Der Leser erfährt, wer Stuttgarts erster Punk war und was er heute macht, wer damals üble Punkmucke raus haute und heute beim SWR arbeitet, wer im Knast landete oder was aus den Damen von FRAUENKLINIK wurde. Und was der Autor als Muttersöhnchen so alles verbrach! Eine Diskografie umfasst alle Tonträger der goldenen Ära 1978-1983.

Das Buch soll im Format 24x34cm mit insgesamt über 300 Seiten erscheinen. Mit hunderten z.T. farbiger Abbildungen und Fotos.

In einer einmaligen Auflage von insgesamt 1000 Exemplaren.
Davon 50 Exemplare als StuttgartPunkPowerpackage. Diese nummeriert, signiert und mit allerei Extragimmicks.

Also gilt: first cum - first surf. Was weg isch isch weg. Schluß aus bappela. Be quick or be z`spät!


––––––––––––––––––––––––––––––


Die CD (liegt dem Buch bei)
38 Tracks von Stuttgarter Bands, aus Reutlingen und Tübingen. Aus Winnenden und aus dem Nordschwarzwald bzw. Herrenberg. Ursprungstonträger waren Demo-, Hometaping-, Übungsraum- oder Live-Kassetten. 7 Tracks erschienen damals als Schallplatten. Die CD als Buch-Beilage hat Barny Trouble parallel zur Entstehung von Simon Steiners Buch und Blog www.stuttgartpunk.de konzipiert.

Während dieser Phase kamen immer wieder verschollen geglaubte oder unbekannte Kassetten ans Tageslicht. Die CD gibt einen Überblick über die damalige Szene der Punk/Wave-Ära wider. Alle Tracks stammen aus dem Zeitraum 1980-1983.

Nur hier beim Crowdfunding in einer Auflage von 100 Exemplaren einzeln erhältlich!


––––––––––––––––––––––––––––––


Das Doppel-Album
Eine Schallplatte (Doppel-LP)! Auflage 1000 Exemplare.
Die LP beinhaltet Material aus den Jahren 1978-1983.

Erhältlich bei dieser Aktion mit der Sonderedition (Stuttgartpunkpowerpackage) oder auf 100 Stück im limitierten Bundle mit Single.

Für Freunde des gepflegten Vinyls.

Tracklist:
A
01. DREIMALCURRYWURSTUNDPOMMES * LIEB’ MICH NICHT
02. DIE SACHE * GENAU
03. NDL * WIR SIND DIE BEATLES VON MORGEN
04. K.G.B. * ECKSTEIN
05. ANABIOSE * WARTEZIMMER
06. HEUTE * FRÜHLING
07. DER KÜNFTIGE MUSIKANT * ICH BIN ZU WEIT WEG FÜR DICH
08. F.A.K. * LANGEWEILE
09. FAMILIE HESSELBACH * JEDEN MORGEN JEDEN TAG
10. JALTA & DIE TEILUNG EUROPAS * SCHLAFFER SACK
11. FRAUEN & TECHNIK * HÖFLICHE TERRORISTEN

B
01. ABENTEUER UNTER WASSER * GUTER JUNGE, SCHLECHTE WELT
02. THE NOTHING * SUBURB GANGS
03. ÄTZER 81 * STUTTGART KAPUTTGART
04. NAME * DR. SOMMER
05. TRIEBTÄTER * BULLEN
06. NORMAHL * STAMMHEIM
07. HERBÄRDS * ARBEITSLOS
08. DIE FLIEHENDEN ÄGYPTER * ICH BIN NICHT NORMAL
09. PROBLEM * OUT OF DIRT
10. CHAOS Z * ABMARSCH

C
01. FRAUENKLINIK * EUGLENA
02. X-CESS * GROSSSTADT
03. ZIMT * EISCAFÉ
04. AUTOFICK * EVA BRAUN & LOKI SCHMIDT
05. LUIGI NICOLETTI * DEUTSCHLAND
06. STRAGULA * HÄSSLICH
07. Z.S.K.A. * TANZT
08. STRAHLER 80 * DISCO POGO
09. GÄSTE AUS UNGARN * HIPPIE PUNKS
10. VERMIN * HATE & WAR
11. MARIA KÖHLER * DRECK
12. ABC * NIEMAND NIMMT MICH RICHTIG ERNST
13. DIE MÜTTER * NE MARK
14. PSUDKARDS * DIE GESCHLOSSENE
15. GROSSPY (Z7) * WEM’S NICHT GEFÄLLT…

D
01. TEFLON FONFARA & MAIK GLEMSER * GEILES STUTTGART
02. FRITZ BLITZ * EIN PLATZ IN DEINEM HERZEN
03. GARAGENBAND * DER KLEINE GRÜNE STUHL
04. VERBLENDER * TATLIN
05. DIE ALTEN * MITTERNACHT
06. PARTNER DER WELT * TV SERIE (FORTSETZUNG FOLGT)
07. PASCAL * RENDEZ-VOUS EUROPE
08. FUCKIN` GUTE BÜRGERBAND * SAUERKRAUT


–––––––––––––––––––


Die Ausstellung im Württembergischen Kunstverein, Stuttgart
Ergänzend zu den für den Raum aufbereiteten Buchinhalten sollen in einer Ausstellung
• audiovisuelle Inhalte
• und Exponate wie Kleidung, Accessoires, Fanzines, Kassetten, Schallplatten... etc.
in Szene gesetzt werden. Darüber hinaus sind Konzerte (von Bands von damals, heute und Kollaborationen), Performances, Lesungen in Planung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel bei dieser Crowdfunding-Aktion ist, dass wir Dich/Euch von diesem Projekt begeistern können, und somit…

…genügend Geld einsammeln um die Druckkosten für das Buch zu stemmen

…Lokal,- Alltags,- und Regionalgeschichte anhand von Punk und Wave historisch aufarbeiten

…Fans von heute, den Beteiligten von damals und Liebhabern von schön gestalteten Büchern das kaum für möglich gehaltene Treiben einer Jugendkultur in der Beton- & Autostadt und ihrem Speckgürtel zurück bzw. näherzubringen.

Die Zielgruppe: bist DU! Punks, Waver und NDW-Fans von damals und heute, Kunstinteressierte, Musikliebhaber. Alle Menschen, die sich für Underground, Gegenkulturen und für einen eher unbekannten Teilbereich Stuttgarter Stadt - bzw. Regionalgeschichte interessieren. Aber auch Sammler von schönen Büchern und raren Schallplatten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil er/sie Bock drauf hat. Lust auf Jugend- & Subkultur, Musik und Stadt- /Regionalgeschichte.

Weil es bis dato - für viele - unbekannte Seiten der Stadt und der Region zu entdecken gibt.

Weil Underground und Gegenkultur die Basis von Hochkultur sind und Hochkultur vehement beeinflusst. Die Ergebnisse dieser Underground - oder Subkulturforschung dürfen nicht verloren gehen. Sie sind ein wesentlicher Beitrag zur Lokalgeschichte.

Weil Punk in diesem Fall als Synonym für Jugendkultur und Underground in Stuttgart (und Umgebung) steht - auch außerhalb vom HipHop geht hier was. Es ist vielleicht etwas schwieriger als anderswo. Dies fordert mehr Kreativität, Flexibilität und Durchhaltevermögen der Protagonisten, was nicht unbedingt schlecht ist...

Weil wir Euch ein tolles, umfangreiches, schön und aufwendig gestaltetes und einmaliges Produkt mit viel Herzblut, Enthusiasmus und Idealismus bieten.

Weil das Verständnis dafür da ist, dass so ein umfangreiches Projekt nur mit der Unterstützung von Vielen realiserbar ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Erreichen wir unser Finanzierungs-Ziel können wir das Buch drucken lassen.

Überschreiten wir das Ziel ein "bissle" müssen wir uns nicht für die (beiliegende) CD auf die Königstraße stellen: HOSCHAMOLAMARK*

Alles was darüber hinaus gehen sollte, wird in die Ausstellung (15.9. - 08.10.2017) im Württembergischen Kunstverein gesteckt und ermöglicht uns hier einen größeren Handlungsspielraum (visuelle, mediale Aufbereitung von Inhalten, Konzerte, Performances... etc.pp)

Autor, Gestalter, Verlag und Plattenlabel – alle arbeiten bis dahin aus purer Überzeugung und ohne Kohle…


*Haste mal 'ne Mark.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Autor, Historiker und Musiker Simon Steiner
Simon Steiner spielte in zahlreichen Bands und veröffentlichte in Büchern und Zeitschriften Artikel über Hippie- und Protestkultur. Arbeitsschwerpunk: Oral history in Alltags- und Mentalitätsgeschichte. Er schrieb 1981 seine Zulassungsarbeit zur ersten Staatsprüfung zum Thema „Jugend und Subkultur – die Punkbewegung“. Heute spielt er im Musikerkollektiv MBK freebeatnoise und mit L€fta griechischen Rembetiko experimentell.

Barny Trouble für die Tonträger
incognito... records. INCOGNITO RECORDS.
Stuttgarter Label. Seit 1987

EDITIONrandgruppe
KUNST | BUCH | VERLAG | GALERIE | LADEN
Im Netz. Und an geeigneten Orten.
www.edition-randgruppe.org
Ein kleiner, feiner, Stuttgarter Familienbetrieb der sich kulturellen Randgruppen verschrieben hat und Bücher diesseits großer Auflagen und ohne großen finanziellen Background realisiert. Ein unabhängiger Verlag der im Bereich Kunst, Kultur, Makramee, Töpfern und Ikebana macht worauf er Bock hat (...und hoffentlich auch ihr). Um des Projektes und des Buches Willen. By the way - Wir sind dann auch die, die das Geld bei erfolgreicher Kampagne von startnext bekommen um dann für Euch dieses geile Buch rausschmirgeln zu können. Wir würden uns wie Bolle freuen, das tun zu können. Dank Deinem Support...

Impressum
EDITIONrandgruppe UG
Uli Schwinge
Oberer Kirchhaldenweg 187
70195 Stuttgart Deutschland

Steuernummer 99146/00960 | USt.id DE270648340

Partner

Spitzensupport beim Erstellen und Aufbereiten der visuellen Inhalte für die Ausstellung. Und bei unserem Projekttrailer zu dieser Aktion.

Support bei der Produktion von Großdrucken, Folienschnitten, Beschriftungen etc. pp. für die Ausstellung.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.248.739 € von der Crowd finanziert
4.844 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH