Crowdfunding beendet
THE RAZORBLADES, Deutschlands tourfreudigste Surfband, kann 2020 nicht auf Tour gehen - trotz neuem Album. 35 Konzerte wurden abgesagt, Einnahmen wie Konzertgagen, Merchandise, Tantiemen fallen komplett aus. Die Produktionskosten des neuen Albums "Howlin' At The Copycats" fallen trotzdem an. Wie es 2021 wird, bleibt ungewiss. Durch den Kauf eines Soli T-Shirts und anderer Merchartikel kannst du der Band helfen, die laufenden Kosten für Bandbus, Website, Digitalvertrieb usw. zu decken.
3.477 €
Fundingsumme
72
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Excellente Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 THE RAZORBLADES - Save the Rock'n'Roll Guerilla
 THE RAZORBLADES - Save the Rock'n'Roll Guerilla
 THE RAZORBLADES - Save the Rock'n'Roll Guerilla
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 16.11.20 09:01 Uhr - 15.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 16.12.2020 - 15.01.2021
Startlevel 1.000 €
Kategorie Musik
Stadt Wiesbaden
Impressum
THE RAZORBLADES
Martin Schmidt
Zietenring 8
65195 Wiesbaden Deutschland

Weitere Projekte entdecken

SnackThat
Food
DE

SnackThat

Das perfekte Breakfast, um deinen Morgen zu rocken - natürlich, plant based, nährstoffreich, in unter 3 Minuten zubereitet und ready to eat.
Frontline - Trainings gegen Häusliche Gewalt
Social Business
DE

Frontline - Trainings gegen Häusliche Gewalt

31 % aller Betroffenen verbringen mehr als 3 Jahre in einer missbräuchlichen Beziehung. Mit deiner Unterstützung können wir Opfern früher helfen.
Pilzling - Kölns kreislaufbasierte Pilzfarm
Food
DE

Pilzling - Kölns kreislaufbasierte Pilzfarm

Für eine nachhaltige und ressourcenschonende Zukunft.
yebuna bag
Umwelt
DE

yebuna bag

Wir geben Kaffeesäcken einen neuen Lebenssinn
Kulturkiosk Schranke
Community
DE

Kulturkiosk Schranke

Ein Treffpunkt im Viertel für Begegnung, Beteiligung und gemeinsamen Stadtwandel
BLACK IN BERLIN
Fotografie
DE

BLACK IN BERLIN

A photography book that focuses on the urban Black experience of Germany’s capital by the Photographer Yero Adugna Eticha.