<% user.display_name %>
The Refugees - Eine Reportage (2. Produktionsphase)
The Refugees, Musiker aus Afrika, Russland, dem Balkan und dem Iran sind seit Mai 2012 auf Tour. Das Besondere an dem Projekt: Einige der Musiker sind Asylsuchende in Deutschland. Eine Reportage über eine ungewöhnliche Konzertreise.
3.120 €
3.000 € Fundingziel
40
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
31.05.12, 10:20 autofocus videowerkstatt e.v.

Noch drei Tage, es fehlen noch 410 € um die zweite Drehphase des Projekts zu starten...uiuiui!

Vielen, vielen Dank an dieser Stelle schon mal Allen, die uns so großartig supportet haben. Wir sind wirklich gerührt und freuen uns riesig. Was auf der startnext Seite an Unterstüzung leider nicht zu sehen ist, sind die unentgeltlichen Hilfsangebote und Arbeitseinsätze von Kollegen, Freunde und Bekannten. Großartig! Auch dafür unser allerherzlichen Dank. Ein schönes Gefühl der Verbundenheit stellt sich da ein...


Samstag früh gehts dann wieder, mit großem Stab, los zum internationalen Frühlingsfest des Kulturzentrums Schlachthof e.V. in Kassel. Die Temperaturen sollen frisch werden aber die Refugees spielen bei diesem Openair direkt nach ROTFRONT – Emigrantski Ragga Muffin und da sollte uns doch allen schnell warm werden. Vielleicht schaut der ein oder die andere von euch ja auch vorbei.... Uns täts freuen!!!