Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
The Violin
Wir wollen in einem Kurzfilm die Geschichte von Julia und dem Musikladenbesitzer Herr Weise erzählen. Die beiden anfangs sehr unterschiedlichen Charaktere verbindet die Leidenschaft für Musik, sie nähern sich einander an und beginnen in dem anderen die Familie zu sehen, die sie einst verloren haben. Wir wollen ihre Geschichte in einem märchenhaften Setting realisieren. Mit realen Schauspielern und digital erstelltem Set soll ein besonderer und einzigartiger Stil erreicht werden.
Lemgo
352 €
300 € Fundingziel
43
Fans
9
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 25.11.11 13:43 Uhr - 07.01.12 23:59 Uhr
Fundingziel 300 €
Stadt Lemgo
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

In unserem Kurzfilm geht es natürlich um die Geschichte von Julia und Herr Weise, die Leidenschaft für Musik und den Wunsch nach Geborgenheit.
Für das Team geht es aber auch darum, unsere Ideen zu verwiklichen und uns selbst herauszufordern und zusammen einige Seiten Papier zum Leben zu erwecken. Wir wollen zeigen, was wir können und die Visionen unserer Drehbuchautorin und Regie Irma Orozco zu verwirklichen.
___________________________________________________________________
The Violin is the story of two contrastive lives, each governed by its own rules. Julia, 10 year old homeless girl, bends the society laws in order to survive while Mr. Weise, music shop owner and violin builder, is very loyal to these rules. Both guided by their unconscious desires, are drawn to each other by the fascination for music. As they get closer and closer, they begin seeing in each other the family that they once lost.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es, das Drehbuch bestmöglich zu verwirklichen und einen traumhaften Kurzfilm zu realisieren.
Die Zielgruppe sind einerseits Kinder, Filmfestivals, alle Filminteressierten und alle, die sich für digitale Postproduktion interessieren. Die Postproduktion nimmt einen sehr großen Teil in unserem Projekt ein und arbeitet schon - auch wenn der Name es nicht erahnen lässt - seit Beginn an den digitalen Sets.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit einer kleinen Summe ist unserem Projekt schon viel geholfen. Unser ganzes Team und Cast arbeitet ohne Bezahlung, nur um Erfahrungen zu sammeln, Spaß zu haben und am Ende zusammen einen zauberhaften Film vorzeigen zu können.
Viele Unterstützer stellen uns Materialien, Requisiten u.ä. zur Verfügung.
Allerdings kann nicht alles für lau organisiert werden. Mit eurer Unterstützung haben wir ein paar Sorgen weniger, können uns mehr auf die Produktion konzentrieren und Dinge realsieren, die vorher nicht möglich gewesen wären.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Kein Teammitglied verdient etwas mit diesem Film, alle arbeiten unentgeltlich. Das Geld wird verwendet, um Unkosten der Produktion zu zahlen: Gebühren, Transportkosten, Unterkunft der Schauspieler, Getränke und Mahlzeiten der Crew während der Arbeit, Materialkosten für Make up, Requisite und Kostüm. Jeder Euro fließt direkt in das Projekt!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen 9 Studenten der Medienproduktion von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe.
Wir möchten mit diesem Medienprojekt nicht nur die Pflicht erfüllen, sondern ein kleines Kunstwerk schaffen. Irma Orozco hat das Drehbuch für dieses Projekt bereits im Sommer 2011 verfasst und wird dabei auch Regie führen. Das Team arbeitet seit September intensiv an den Vorbereitungen, hat schon einige Techniktests, Castings, Anrufe, Kürzungen und kreative Meetings hinter sich gebracht. Eine Vorstellung der einzelnen Mitglieder folgt demnächst! Seit gespannt.

Projektupdates

09.06.12

Der Film steckt noch in der Postproduktion. Im Januar gab es zwar schon eine Vorführung des Films, der aber nach einer Schaffenspause wieder von unserem Postproduktionsteam bearbeitet wird. Wir planen spätestens im Herbst den Film inklusive DVD fertiggestellt zu haben und ihn dann zu verschiedenen Festivals zu schicken. Wir freuen uns auf das fertige Produkt und bedanken uns für eure Geduld!

17.12.11

Der FIlm ist abgedreht, die letzte Klappe hat geschlagen, alle Dateien wurden importiert und der Rohschnitt ist fertig! Wir freuen uns über all die Unterstützung und danken all unseren Fans und Unterstützer soweit! Bitte sagt es trotzdem weiter und erzählt Freunden und Familien von unseren Projekt. Und schreibt uns gern auf unseren Blog bei Fragen oder einfach als Ansporn für unser Postproduktionsteam, das jetzt durch die Änderungen im Bild, Ton und Musik die märchenhafte Atmosphäre kreiieren wird.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.969.504 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH