Mit ein bisschen Dostojewskis 'Bobok' im Hinterkopf, inszenieren wir die alt bekannte Frage nach dem Ort der verstorbenen Seelen. Offene Fragen, die wir Menschen nicht beantworten können, sollen hier mit etwas Absurdität anders begreiflich gemacht werden, als es bspw. Religionen über all die Jahrtausende dargeboten haben. Es geht um einen Versuch, das Jenseits in einem anderen Kontext erkennen zu können. Ein Spiel also aus Mensch & Seele, Seele & Mensch, Seele & Seele und Mensch & Mensch.
2.000 €
2.700 € Fundingziel 2
34
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Theater des Seins
 Theater des Seins
 Theater des Seins

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.06.20 14:46 Uhr - 03.08.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2020 - Oktober 2020
Fundingziel 2.000 €

Alle Produktionskosten (Bühne, Kostüm, Plakate etc.) + Rest geht zu gleichen Teilen an alle Beteiligten.

Fundingziel 2 2.700 €

Equipment für eine professionelle Aufnahme wird ausgeliehen und Kameramann/frau entschädigt.

Kategorie Theater
Stadt Berlin

Projektupdates

14.07.20

Hier ein kleines Bühnen Update ;)

https://www.youtube.com/watch?v=UegTTS2J26g&feature=youtu.be

Website & Social Media
Impressum
Hannah Kreuzer
Stettiner Straße 39
13357 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Sax it Up!
Community
DE
Sax it Up!
In spaltenden Zeiten lassen wir Filterblasen platzen und schaffen Solidarität im gemeinsamen Dialog unter der reisenden Gesprächskuppel in Sachsen.
6.470 € (216%) 11 Tage
"Im Wizemann" retten
Musik
DE
"Im Wizemann" retten
Helft uns das Im Wizemann durch die Krise zu führen und unsere Bühnen als wichtige Auftrittsmöglichkeit in Stuttgart zu erhalten!
20.977 € 4 Tage
SUPPORT YOUR LINKES ZENTRUM
Community
DE
SUPPORT YOUR LINKES ZENTRUM
Gemeinsamer Spendenaufruf linker und antirassistischer Zentren in Frankfurt am Main
20.817 € (69%) 45 Tage