Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
Wir bringen das Stück "Der Revisor" von Nikolai Gogol abgestaubt und mit neuem, zeitgemäßen Anstrich in das Brick 5! Da "Theater für die Katz'" eine Amateurtheatergruppe ist und wir den Großteil unserer Ausgaben aus den eigenen Tasche finanzieren, waren wir bei unserem ersten Projekt dementsprechend limitiert. Dies möchten wir bei unserem kommenden Stück mit Eurer Hilfe ändern!
Wien
335 €
250 € Fundingziel
3
Fans
14
Unterstützer
16 Tage
 Theater für die Katz'

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.11.2016 19:12 Uhr - 26.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 11. - 14. Jänner 2016
Fundingziel 250 €
Stadt Wien
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Theater für die Katz ist eine seit 2015 bestehende Amateurtheatergruppe, die sich mit bestehenden Stücken befasst und diese auf eigene Kosten neu inszeniert. Dabei wird der Fokus auf die Arbeit mit jungen Menschen gelegt. Generell soll sie als Möglichkeit für Theaterinteressierte dienen, hinter die Kulissen blicken zu können und dabei auch mitzuarbeiten – sei es hinter oder auf der Bühne.

Unsere aktuelle Inszenierung der Stückes „Der Revisor“ von Nikolai Gogol wird aus eigenen Mitteln finanziert. Da wir uns bei diesem Projekt eine weitaus anspruchsvollere Inszenierung als beim letzten (Agatha Christies "Und dann gab's keines mehr") vorgenommen haben, sind die Kosten demnach um einiges höher. Wir werden diesmal mit zwei statt nur einer Bühne arbeiten und es werden über 15 Kostüme für unsere Schauspieler und Schauspielerinnen benötigt.

Dabei stellt Ihre Spende eine große Hilfe für das gesamte Projekt dar!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es primär, unserem Publikum qualitativ hochwertiges und vor allem unterhaltsames Theater zu bieten. Dies wird durch Ihre Spende leichter für uns, da wir so unsere größeren Ausgaben der Theaterproduktion tilgen können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

"Theater für die Katz'" ist ein aufstrebendes Theaterprojekt, das sich in die junge Kunstszene Wiens einfügt und es Menschen ermöglicht, Theaterluft zu schnuppern und auch aktiv mitzuarbeiten. Damit stellt es einen wertvollen Beitrag zum kulturellen Angebot der Stadt dar und fungiert auch als eine pädagogische Möglichkeit, das Theater jungen Menschen näher zubringen. Außerdem bieten wir natürlich auch tolles, unterhaltsames Theater auf der Bühne für Sie!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gespendete Geld soll vor allem der Finanzierung der Kostüme, des Bühnenbilds, der Maske und der Miete des Saales zu Gute kommen. Es soll die höhere Anzahl von SchauspielerInnen in Betracht gezogen werden, wonach auch die Kosten für die Kostüme deutlich steigen. Dabei wird das gespendete Geld eine große Unterstützung darstellen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter "Theater für die Katz'" steht primär der Regisseur Hannes Hierzegger, der die Theatergruppe auf die Beine gestellt bzw. wiederbelebt hat. Tim Fischer ist neben seiner Mitgliedschaft im Schauspielerensemble auch als Screenwriter tätig. Lynn Abel ist die Produzentin und kümmert sich um einen Großteil der organisatorischen Belangen.

Projektupdates

29.11.2016

Das Projekt wird natürlich von 11. - 14. Jänner 2017 realisiert, nicht 2016!

Impressum
Theater für die Katz'
Hannes Hierzegger
Wien Österreich

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.150.160 € von der Crowd finanziert
4.279 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH