<% user.display_name %>
Projekte / Umwelt
Tierschutz geht uns alle an – Tierschutz IST ein Volksbegehren. Wir wollen Tierqual beenden, Tierwohl fördern und gemeinsam einen systemischen Wandel herbeiführen. Wir wollen dem respektvollen Umgang mit Tieren den Stellenwert geben, den es für Mensch, Tier & Umwelt braucht. Auch für nachfolgende Generationen. Mit unserer unabhängigen, direkt-demokratischen Initiative geben wir den Stimmlosen eine Stimme. Wir fördern unsere Bauern und Bäuerinnen und sorgen für Transparenz für KonsumentInnen.
27.400 €
100.000 € 2. Fundingziel
433
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
03.01.19, 14:57 Dr. Sebastian Bohrn Mena
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer! Nun sind wir bald am Ende unserer ersten Spendensammlung angelangt, in drei Tagen schließt das Crowdfunding. Wir waren erfolgreich, auch wenn wir uns ein bisschen mehr erhofft hätten. Vielleicht haben manche von Euch ja noch die Möglichkeit ein bisschen nachzulegen oder kennen jemanden, der uns im Endspurt noch unterstützen könnte. Wir möchten Euch in jedem Fall von Herzen danken. Was Ihr mit Eurer Großzügigkeit unterstützt ist nicht weniger als eine historische Chance auf Verbesserung - und damit die Gelegenheit, das Schicksal von Millionen von Tieren in unserem Land zu verändern. Wir wollen aber noch mehr. Wir wollen das System grundsätzlich umbauen. Das wird nicht leicht. Denn echte Transparenz für die KonsumentInnen, ein sorgsamer Umgang mit Steuergeld und die gezielte Förderung von Tierwohl - das ist nicht leicht umzusetzen. Aber wenn es leicht wäre, dann bräuchte es uns auch nicht. In diesem Sinne: Danke, dass Ihr uns helft diesen herausfordernden Weg zu gehen. Wir vergessen Euch das nicht! Alles Liebe! Sebastian Bohrn Mena Geschäftsführer des www.tierschutzvolksbegehren.at
28.12.18, 10:08 Dr. Sebastian Bohrn Mena
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, wir hoffen, Ihr habt Weihnachten schön im Kreise Eurer Liebsten verbracht und konntet die Feiertage zur Erholung genießen. Wir arbeiten schon wieder fleißig an den Vorbereitungen für das Tierschutzvolksbegehren. In 9 Tagen endet das Crowdfunding und wir haben das erste Spendenziel erreicht - vielen Dank dafür! Natürlich wäre es schön, wenn wir das zweite Fundingziel auch erreichen würden, aber das wird sich wohl leider nicht mehr ausgehen. Macht nichts, wir werden schon einen Weg finden unsere Unabhängigkeit von Parteien, Konzernen und NGOs zu wahren. Wenn Ihr könnt, leistet bitte noch einen kleinen Beitrag zu unserer Finanzierung. Jeder Euro hilft uns. Wofür wir das Geld brauchen, was wir genau vorhaben und wie wir das anlegen - darüber habe ich übrigens kürzlich in einem Podcast informiert. Hier gerne nochmal für Euch zum nachhören. Vielleicht bringt das auch besser auf den Punkt, wieso es so wichtig ist, dass es uns gibt und wir voll durchstarten können. Von Herzen vielen Dank und alles Liebe! Sebastian Bohrn Mena
20.12.18, 10:13 Dr. Sebastian Bohrn Mena
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer! Heute präsentieren wir Euch unser Weihnachtsvideo . Es ist getragen von dem Gedanken unserer Initiative - dass Tiere Lebewesen sind und wir wollen, dass es ihnen besser geht. Dafür machen wir das alles. Wir sind kurz vor dem Finale unserer ersten Sammlung und unser Ziel ist in Reichweite - es fehlen weniger als 5000 Euro! Wenn Euch noch jemand einfällt, der uns unterstützen könnte, bitte macht die Person aufmerksam. Jeder Beitrag zählt. Vielen Dank! Euch und Euren Liebsten ein frohes Fest und ein paar geruhsame Tage wünschen wir! Alles Liebe, Sebastian & das Team des Tierschutzvolksbegehrens
15.12.18, 10:29 Dr. Sebastian Bohrn Mena
Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde! Wir haben es fast geschafft! Uns fehlen weniger als 8.000 Euro um unser Spendenziel zu erreichen. Ein Weihnachtswunder ist also in greifbarer Nähe! Wenn Ihr könnt, helft uns bitte dabei es zu erreichen. Vielleicht kennt Ihr ja noch Menschen die uns ein bisschen unterstützen könnten. Es wäre wundervoll, wenn wir es schaffen bis Weihnachten unsere Startfinanzierung zu sichern. Wir sammeln, wie ein kleines, eifriges Eichhörnchen. Und ganz viele von Euch haben auch schon in die Tasche gegriffen um unsere Sache zu ermöglichen. Dafür bin ich unendlich dankbar. Jetzt geht’s um die letzten Meter. Jetzt geht’s drum, dass wir beruhigt in die Weihnachtszeit gehen und über die Feiertage mit den letzten Vorbereitungen für den Start beginnen können. VIELEN DANK! Euer Sebastian
06.12.18, 20:49 Dr. Sebastian Bohrn Mena
Liebe TierfreundInnen! Vielen Dank für Eure wundervolle Unterstützung! Wir sind auf einem guten Weg und haben bereits eine schöne Summe gesammelt. Wir träumen von einem Weihnachtswunder: Wir wollen die Finanzierung des Tierschutzvolksbegehrens bis Weihnachten sichern. Das ist wichtig, damit wir mit den notwendigen Vorbereitungen für den Start des Volksbegehrens zu Beginn des neuen Jahres rechtzeitig beginnen können. Wenn Ihr also könnt, macht bitte Eure Freunde und Bekannten auf unsere aktuelle Sammlung aufmerksam. Wir sind uns dessen bewusst, dass das viel verlangt ist. Und wir würden nicht fragen, wenn uns nicht viel dran liegen würde, dass wir das schaffen. Wenn Ihr könnt, unterstützt uns bitte noch einmal vor Weihnachten. Und wer weiß, mit ein bisschen Glück gelingt uns ja das Wunder. Für die Stimmlosen, denen wir endlich eine Stimme geben wollen. Vielen lieben Dank und alles Liebe! Sebastian und das ganze Team vom Tierschutzvolksbegehren