Wir bauen ein mobiles Tiny House. Zum Spielen. Im Haus spielen Kinder mit feinem Sand. Draußen wird gemalt, musiziert, geklettert, geschüttet, gefühlt, gebaut... Inspirationen rund um das freie, naturnahe Spiel fließen in unsere Arbeit ein (Achtsamkeit, Mit Kindern wachsen, Pikler, Montessori, Gewaltfreie Kommunikation…). Das Angebot ist für Kinder von 0 bis 10 Jahren geeignet. Es kann für Veranstaltungen aller Art gebucht werden (privat, gewerblich, kommunal).
7.138 €
10.000 € Fundingziel
51
Unterstützer*innen
Projektbeendet
16.05.2019

Noch 12 Tage und nun?

Heidje Reinhard
Heidje Reinhard2 min Lesezeit

Die Crowdfunding-Kampagne läuft offiziell noch 12 Tage. Wir haben stolze 2.960 Euro zusammen und weitere 1300€ schon als Aufträge sicher, die bald einfließen. Das ist super. Aber nicht genug!

Woran liegt es? Bisher haben fast ausschließlich Menschen unterstützt, die uns oder unser Spielangeobt kennen. Und auch da ist die Hürde groß, Crowdfunding zu unbekannt, der Schritt zu zeitaufwändig. Wir müssen nächste Woche entscheiden, ob wir die Laufzeit, falls möglich, verlängern und die Kampagne zum Ziel bringen möchten oder nicht.

Wir brauchen jetzt eure Unterstützung!

* es wäre einfach spitze, wenn ihr noch unterstützt, falls ihr es noch nicht gemacht habt (jeder Euro zählt!)

* es gibt tolle Geschenke als Gegenleistung, überlegt, ob ihr nicht bald bei einer Hochzeit, Geburtstag usw. eingeladen seid oder ihr schon entspannt für Weihnachten vorsorgen möchtet!

* erzählt von unserem Projekt und motiviert am besten persönlich dazu unser Projekt zu unterstützen! Es ist keine Spende, es gibt wirklich klasse Sachen dafür!

* fragt bei eurem Kindergarten, Grundschule, Arbeitgeber, ob sie unser Spielangebot für eine Feier buchen möchten! Ein ausführlicher Flyer ist jetzt auf unserer Homepage unter "Spielangebote" zum Download verfügbar..


Was wir unternehmen, um der Kampagne zum Erfolg zu helfen:

* wir mobilisieren unsere Familie, Freunde, Bekannte

* vom 17. Mai bis zum 19. Mai sind wir auf dem Hohenloher Genießerdorf in Öhringen mit den Spielkästen und Carsten hält dort einen Vortrag

* Im Haller Tagblatt erscheint diese Woche ein Artikel über unser Projekt

* wir schreiben am laufenden Band Gemeinden, Firmen, Kindergärten, Veranstalter an mit dem Ziel, dass diese unser Spielangebot buchen
* Wir suchen nach weiteren Wegen, unser Projekt bekannt zu machen


Was hat uns das ganze bisher gebracht?

* super viele schöne Rückmeldungen, die uns in dem Projekt bestärken

* tolle Kontakte

* Mut, auf Menschen zuzugehen

* erste Aufträge für Veranstaltungen

* ein Artikel von uns wird in der nächsten "Mit Kindern wachsen" erscheinen


Weitere Neuigkeiten

* die Förderung für "Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften" ist bewilligt, Carsten wird an 4 Standorten in der Region für je 15 Nachmittagstermine (1/Woche) mit Flüchtlingskindern und Kindern aus der Nachbarschaft mit dem Spielkästenangebot sein.


Verspielte Grüße

Heidje und Carsten

Impressum
Spiel-Welten Carsten Reinhard
Carsten Reinhard
Maibach 58
74535 Mainhardt Deutschland

Umsatzsteuer-Id oder Steuernummer