Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Tippgemeinschaft -Jahresanthologie der Studierenden des DLL 2014
Die Tippgemeinschaft ist die jährlich zur Leipziger Buchmesse erscheinende Anthologie der Studierenden des Deutschen Literaturinstituts. Erstveröffentlichungen genauso wie Alumnitexte zeigen das breite Spektrum jüngster deutschsprachiger Literatur. "Wenn ich ein Bild für diese Unternehmung wählen müsste, dann wäre es ein Klassenfoto: Eine Gruppe, aber dennoch ganz eigene Persönlichkeiten, die sich (…) sozusagen für eine letzte Aufnahme zusammengefunden haben" B. Zwiefelhofer, Literaturhaus Wien
Leipzig
1.775 €
1.500 € Fundingziel
57
Fans
59
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Tippgemeinschaft -Jahresanthologie der Studierenden des DLL 2014

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.01.14 09:23 Uhr - 16.03.14 23:59 Uhr
Fundingziel 1.500 €
Stadt Leipzig
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Als studentisches Projekt - von der Initiative, über die Auswahl, bis zur Durchführung - ist die Tippgemeinschaft eine Plattform für jüngste deutschsprachige Literatur. Von Anbeginn finanziert sich der Tippgemeinschaft e.V. ausschließlich über Stiftungen, Sponsoren und nicht zuletzt: begeisterte Leserinnen und Leser. Während das jährlich wechselnde Team die Chance bekommt, erste herausgeberische Erfahrungen zu sammeln, ist die Anthologie selbst eine Chance, die hochqualitativen ersten Gehversuche junge Autorinnen und Autoren aus dem Elfenbeinturm des Instituts hervor zu locken.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel der Tippgemeinschaft ist es, junge Texte an die Leserinnen und Leser zu bringen - Zielgruppe sind daher all jene, die sich für neue deutsche Literatur begeistern oder begeistern lassen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In Zeiten zurückgehender staatlicher Förderungen für Kunst und Kultur liegt die Chance bei jedem und jeder Einzelnen: jene Projekte, Initiativen, Publikationen und Veranstaltungen zu unterstützen, die sie oder er schon immer sehen, erleben oder lesen wollte.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die über startnext eingeworbenen Fördermittel werden zur Deckung von Grafik-, Satz- und Lektoratskosten verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ein jährlich wechselndes Team von Studierenden des Deutschen Literaturinstituts Leipzig, die in einem Verein organisiert sind. Dieses Jahr besteht das Team aus: Katherin Bryla, Lene Albrecht, Lukas Lehfuß, Maja Maria Becker, Saskia Nitsche und Yevgeniy Breyger.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.101.926 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH