<% user.display_name %>
Start: Samstag 16.9.2017 - werde jetzt Fan Das Projekt „Trees of Memory“ wird ein Pfad um die Erde, der gesäumt sein wird von den Bäumen der Erinnerung, die für Menschen gepflanzt werden, die Opfer eines Suizides wurden. Ein Symbol, das für die Wert des Lebens steht und denen Hoffnung geben soll, die glauben, es gäbe keine Perspektive mehr. Ergänzt wird es mit einer Projektdoku & Portalen, die Hinterbliebene zusammenführen sollen und an die Verstorbenen erinnern wird – www.trees-of-memory.
6.100 €
10.000 € Fundingziel 2
61
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
14.01.2019

Trees of Memory ist für den Dein-Weg-Award nominiert

Mario Dieringer
Mario Dieringer2 min Lesezeit

Liebe Unterstützer,
es ist viel passiert seit dem letzten Mal. Wir haben 13 Bäume gepflanzt, ich bin knapp 1900 km gelaufen, unser Verein hat sich mehr als verdoppelt und ich habe so viele tolle Menschen kennengelernt, neue Einsichten gewonnen, bin ein kleines Stück gelassener geworden und vor allem habe ich in vielen Bereichen auch Demut und Dankbarkeit gespürt, was ein wirklicher Gewinn war.
Und nun, völlig überraschend:
TREES of MEMORY ist für den "Dein-Weg-Award" der Ergo Versicherungsgruppe nominiert. Es winkt ein Preisgeld von 5000 Euro - die für das gesamte Projekt ein wahrlicher Segen wären. Warum, erkläre ich in diesem Video:
[url=https://www.youtube.com/watch?v=3hPQx7IwVYg&t=2s]

Ab heute (für 10 Tage) wählen die Internetuser, wer auf´s Siegertreppchen darf und deshalb benötigen wir Deine Stimme auf [url=https://www.dein-weg-award.de/voting/]

Bitte gib uns Deine Stimme, die Deiner Ehefrau, des Freunde3s, der Mutter, der Kinder, Deines Fußballclubs, also allen denen Du habhaft werden kannst :-) und teile diesen Beitrag öffentlich, damit wir so viele Menschen wie möglich erreichen.

Aus Sicherheitsgründen musst Du die Email-Adresse bestätigen. Bitte vergiss nicht deinen Posteingang zu prüfen, sonst zählt Deine Stimme nicht.

Ihr müsst nachdem ihr die email-adresse bestätigt habt, nochmals auf den abstimm-button drücken. Erst dann wird eure Stimme gezählt gezählt.

Lasst uns gemeinsam Träumen und nach dem Aufwachen feststellen, dass es kein Traum war :-)

Vielen lieben Dank und ich hoffe Ihr seit alle bei bester Gesundheit. An dieser Stelle wünsche ich auch noch ein gutes neues Jahr.
.