Crowdfunding beendet
Ein gehörloser Junge trifft nach langer Zeit wieder auf seinen eigenen Vater, welcher von Beruf Musiker ist und die Gebärdensprache nicht beherrscht. An einem langen Wochenende lernen beide, dass sie mit der Musik eine gemeinsame Sprache sprechen. Helft uns, dieses einzigartige Projekt umzusetzen und eine Brücke zwischen zwei Welten zu schlagen!
22.357 €
Fundingsumme
322
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 11.01.21 18:22 Uhr - 28.02.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April 2021
Startlevel 15.000 €

Mit diesem Ziel können alle notwendigen Kosten für unseren Kurzfilm gedeckt werden und unsere besondere Geschichte kann im kleinen Rahmen erzählt werden.

Kategorie Film / Video
Stadt Darmstadt

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Weil seine Mutter die beiden endlich einander vorstellen möchte, trifft der gehörlose Aron, 12, zum ersten Mal für ein Wochenende auf seinen eigenen Vater. Dieser ist Berufsmusiker und hat die Familie schon kurz nach der Geburt seines Sohnes verlassen, um sich seiner Leidenschaft und Karriere zu widmen. Aron ist ein aufgeweckter Junge, der mit seiner wilden Art und seiner Vorliebe für elektronische Bässe, die er aufgrund der starken Vibrationen gut wahrnehmen kann, ordentlich Chaos in den Künstler-Haushalt seines Vaters bringt. Dieser hat von Beginn an Probleme mit Aron zu kommunizieren. Die Tage sind gefüllt von Konflikt und Unsicherheit. Dabei lernen Aron und sein Vater so einiges voneinander und machen eine unglaubliche Entdeckung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, mehr Aufmerksamkeit auf die Gehörlosenminderheit in unserer Gesellschaft zu lenken. Wir möchten eine Welt, die für viele auf den ersten Blick so fremd erscheinen mag, eröffnen und zusammen mit unserem Protagonisten Musik ganz neu kennenzulernen. Unser Vorhaben ist es, die Frage zu beantworten, wie Musik die Beziehung zwischen zwei Menschen beeinflussen kann.
"Tremolo" ist ein Film für Gehörlose und Hörende, ganz egal welcher Altersklasse.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Letztendlich möchten wir mit unserem Film eines ganz besonders: Eine weitere Brücke zwischen Gehörlosen und Hörenden bauen. Wir möchten Menschen dazu bewegen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen.
Deswegen zeigt unser Film, wie Musik zwei Menschen, die sich anfangs so fremd sind, zueinander bringen kann. Mit eurer Hilfe können wir diese Geschichte erzählen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Finanzierung können wir den Film so umsetzen, wie wir ihn uns vorstellen. Wir erwecken die Geschichte eines Vaters und seines Sohns zum Leben, die erkennen, dass ihre Kommunikationsprobleme und die große Distanz zwischen ihnen letztendlich überwindbar sind und dass es doch etwas gibt, was sie verbindet.
Wenn wir unser Ziel erreichen, können wir für die notwendige Technik, Locations, Ausstattung und natürlich ganz wichtig - das Catering sorgen. Dann wird Arons Welt in Form eines Kurzfilms zum Leben erweckt!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind vier Filmstudierende der Hochschule Darmstadt und machen mit diesem Projekt unseren Bachelor im Studiengang Motion Pictures. Gemeinsam mit einem motivierten Team, bestehend aus talentierten Filmstudenten werden wir diese besondere Geschichte umsetzen.

Unterstützen

Teilen
"Tremolo"
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren