Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Jazz Trio "TREY" CD Veröffentlichung
Finanzierung der CD Pressung und Verpackung des Debüt Album "Common Ground"
Essen
2.396 €
1.000 € Fundingziel
81
Fans
118
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Jazz Trio

Projekt

Finanzierungszeitraum 26.03.13 09:44 Uhr - 23.05.13 23:59 Uhr
Fundingziel 1.000 €
Stadt Essen
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

TREY ist ein Modern-Jazz-Trio und besteht aus Bastian Ruppert (Gitarre), Caspar van Meel (Kontrabass) und Dominic Brosowski (Schlagzeug). Die Band entstand im Herbst 2011 zunächst aus der Motivation heraus, Jazz Standards zu spielen - unser gemeinsames Interesse an traditionellem Jazz und dem schier unerschöpflichen Fundus des Great American Songbook bildete hier eine perfekte Basis. Nach einigen erfolgreichen Konzerten haben wir beschlossen, in die Produktion einer CD zu investieren, auf der auch einige eigene Titel zu hören sein sollten. Im Lauf der Vorbereitungen merkten wir schnell, wieviel Spaß wir daran haben, unsere eigenen Kompositionen im Gitarren-Trio umzusetzen, und nach und nach wurde die Idee, ausschließlich Jazz Standards zu spielen, vollständig verdrängt. Vielmehr bestand unser Repertoire nach einiger Zeit fast nur noch aus unseren eigenen Stücken, die von zeitgenössischer Harmonik und Rhythmik beeinflusst sind, aber trotzdem immer in einem engen Bezug zum "klassischen" Modern Jazz stehen. Innerhalb von einem knappen Jahr gab es da auf einmal ein neues Trio mit eigener musikalischer Identität und einem kompletten Konzertprogramm.


Im Juli 2012 ging es dann für zwei Tage ins Tucapel Studio zu Pablo Paredes - mittlerweile liegen die fertigen Master-Dateien bereit, und wir sind auf der Suche nach einem Label, das unsere Musik veröffentlichen möchte. Offen ist noch die Finanzierung der "Verpackung" unserer Musik, also das Grafikdesign der CD-Hülle und die Pressung des Tonträgers. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung! Im Gegenzug können wir dann unser brandneues Album Common Ground bieten, ein hochwertiges, einzigartiges Produkt - mit unserer Musik.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

TREY versteht sich als Kollektiv, in dem sich alle Beteiligten musikalisch, organisatorisch und finanziell gleichmäßig beteiligen. Neben der gemeinsamen Auffassung, wie unsere Musik klingen soll, ist dieses Selbstverständnis ein elementarer Baustein für den gemeinsamen Boden, auf dem unser Trio steht.


Das Ziel von TREY ist es, die aufgenommen Musik als fertige CD unter die Leute zu bringen. Und dazu benötigen wir Ihre/Eure Unterstützung.

Zielgruppe

Wir glauben, dass unsere Musik ein breites Publikum begeistern kann, weil sie den Hörer direkt anspricht, anspruchsvoll ist, ohne verkopft oder sperrig zu sein.
Sprich: Zum einen etwas für Jazzliebhaber und zum anderen aber auch für Leute, die einfach gerne gute handgemachte Musik hören.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Zunächst einmal sind wir davon überzeugt, dass es genug Leute da draußen gibt, die unsere Musik gerne auf CD hören würden. Helft uns also dabei, unsere Musik unter die Leute zu bringen.

Hinzu kommt, dass die Zeiten, in denen man bei einem Label unter Vertrag war und dieses Label die kompletten Produktionskosten (Studio, Mixing/Mastering, Design und Pressung) bezahlt hat, leider der Vergangenheit angehören.
Heutzutage ein Label zu finden, das all dies übernimmt, ist nahezu unmöglich. Es gibt zwar genug kleinere Plattenfirmen, bei denen man unterkommen kann, doch oft sind das für die Musiker/Bands keine wirklich lukrativen Deals. Sprich, die Chance, dass Du hinterher doch alles selber bezahlen musst, ist sehr hoch. Genau aus diesem Grund gibt es immer mehr Musiker und Bands, die nach modernen alternativen Finanzierungsmöglichkeiten suchen, um ihre Musik unter die Leute zu bringen. Eine Möglichkeit ist das sogenannte "Crowdfunding", welches auf verschiedenen Plattformen im Internet angeboten wird. In unserem Fall handelt es sich um die Plattform www.startnext.de. Wenn Ihr uns also unterstützt, helft Ihr nicht nur uns, sondern Ihr unterstützt auch diese neue Art der Finanzierung, um kreative Projekte jeglicher Art zu fördern und zu verwirklichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt garantiert zu 100% in das Projekt CD Pressung und Verpackung des Debüt Album "Common Ground".

Wer steht hinter dem Projekt?

Caspar van Meel (Bass)

Caspar Joris van Meel absolvierte 2008 sein Jazz-Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen bei John Goldsby(WDR-Bigband). Als ernstzunehmender Konkurrent auf internationaler Wettbewerbsebene kann van Meel sowohl als Sideman verschiedener Formationen als auch im Interesse seiner eigenen Besetzung, als Leader und Composer, nennenswerte Erfolge verzeichnen. 2008 gelang ihm mit der Mike Roelofs Band eine Platzierung unter den Finalisten der Dutch Jazz Competition; 2009 wurde ihm mit dem Trio Trigonon der Jazzwerkruhr Preis (NRW) verliehen; 2010 erreichte er mit dem Caspar van Meel Quintet auf den Leverkusener Jazztagen das Finale des "Future Sounds" Wettbewerbs. Neben der WDR-Bigband führten ihn seine bisherigen musikalischen Reisen mit namhaften Größen der Europäischen Jazz-Szene zusammen, wie Phillip Catherine, Gerd Dudek, Dieter Glawischnig, Mathias Nadolny, Ruud Breuls, Peter Herborn, Claudius Valk, Romy Camerun und Roger Haenschel.

Bastian Ruppert (Gitarre)

Bastian Ruppert (*1982) hat an den Musikhochschulen Leipzig und Paris Gitarre studiert und mit Auszeichnung abgeschlossen. Zur Zeit lebt er in Frankfurt und ist in den letzten Jahren zu einem gefragten Musiker für Studio-Produktionen und Live-Jobs avanciert. Seine Mitwirkung im Rahmen verschiedener Musical- und Theaterproduktionen und die Konzerttätigkeit in diversen Bands führten ihn unter anderem in die Schweiz, nach Frankreich, Belgien, Finnland und Mexiko. Seit 2009 ist Bastian Ruppert Lehrbeauftragter für Jazzgitarre an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig.

Dominic Brosowski - (Schlagzeug)

Dominic Brosowski, Jahrgang 1983, studierte im Studiengang Jazz, Schlagzeug an der Hogeschool voor de kunsten in Arnheim bei Joop van Erven und Rene Creemers und an der Folkwang Universität der Künste bei Thomas Alkier und Sperie Karas in Essen, wo er 2010 mit Diplom abschloss. Für seine herausragende künstlerische Leistung erhielt er dort 2010 ein Exzellenz Stipendium.
Er spielte Konzerte und Tourneen mit John Goldsby (WDR Big Band), Ludwig Nuss (WDR Big Band), Gerd Dudek, Philip Catherine und Matthias Bergmann. Seine Auftritte führten ihn u.a. nach England, Schottland, Schweden, Dänemark, Frankreich, Schweiz, Norwegen, Estland, Lettland, Finnland und nach Russland, sowie nach Mittelamerika.
Als Mitglied der Jazz Formation Entkernung und dem Christoph König Quartett erhielt er 2008 sowie 2009 den Jazzwerk Ruhr Förderpreis und als Sideman des Mara  Minjoli Quintetts den Folkwang Preis 2010.

Impressum
Dominic Brosowski
Hölderlinstraße 1
45128 Essen Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.102.026 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH