Projekte / Social Business
Wir legen großen Wert auf die Ganzheitlichkeit unserer Produkte. So kommen ausschließlich pflanzliche Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau zum Einsatz, die Verpackung muss so nachhaltig wie möglich sein und Tierversuche kommen ohnehin nicht in Frage. Wir entwickeln Produkte, die in die heutige Zeit passen und die Gesundheit unserer Kleinsten fördern. Aber auch der ökologische Footprint muss minimiert werden, damit die Kleinen eine saubere Welt zum Spielen vorfinden können.
10.400 €
30.000 € 2. Fundingziel
37
Fans
49
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.18 11:29 Uhr - 27.05.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni/Juli 2018
Fundingziel erreicht 10.000 €
Wenn wir die 10.000 Euro erreichen, können wir das BabyÖl (auch als Massage Öl verwendbar) auf den Markt und in die Läden bringen. 5% gehen direkt an ATMOS.
2. Fundingziel 30.000 €
Sollten wir die Summe von 30.000 Euro erreichen können wir sogar direkt die Produktion der Wundcreme und der Waschlotion starten. 5% davon gehen an ATMOS.
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Höchste Qualität und schickes Design in einer nachhaltigen Verpackung zu einem fairen Preis! Ist nicht möglich? Doch, ist es!

Als Sascha im Mai 2017 zum ersten Mal Vater wurde, ergaben sich plötzlich völlig neue Probleme und Unsicherheiten für die junge Familie. Wie geht man mit einem Kind um? Wie wickelt man es? Auf was ist zu achten? Und wie pflegt man es richtig?

Die Euphorie war groß und die Ernüchterung angesichts der Menge an Pflegeprodukten für Babies umso größer. Von allen Seiten erhält eine junge Familie in einer solchen Situation dann Ratschläge; es darf keinen Alkohol enthalten, passt auf bei Plastik, setzt auf dies, passt auf jenes auf. Viele Schauergeschichten wurden erzählt, von Unverträglichkeiten, Ausschlägen, Allergien und dauerhaften Hauterkrankungen.

Warum kann das nicht einfacher sein? Warum kann man nicht auf alles Schädliche verzichten und alles so ursprünglich und natürlich halten wie nur möglich? Wieso kann man nicht einfach mit gutem Gewissen in jeglicher Hinsicht im Regal zugreifen?

Als Sascha mit dieser Frage zu Reinhard ging, hatte dieser gleich die richtige Antwort: lass uns das einfach machen!

Das Ergebnis war eindeutig: wir entwickeln Pflegeprodukte für Kleinkinder mit Inhaltsstoffen, die so nah an der Natur sind wie nur möglich. Ein Produkt, das pflegend für das Kind ist und dabei auf Nachhaltigkeit setzt. Bio sollte es sein, auf tierische Stoffe und Tierversuche verzichten und auch die Verpackung sollte etwas Besonderes sein. Nicht nur praktisch, sondern auch noch mit Rücksicht auf die Umwelt. Deshalb setzen wir auf eine Verpackung aus Zuckerrohr. Einem nachwachsenden Rohstoff!

Nehmen bedeutet für uns aber auch immer Geben. Das Projekt ATMOS hat ein Vater ins Leben gerufen, dessen Tochter an Mukoviszidose leidet, einer bis dato unheilbaren Krankheit und das Schicksal nicht akzeptiert, sondern handelt. Dieses Handeln beeindruckt uns sehr und wir sind überzeugt, dass man mit Mut, Liebe und Leidenschaft alles schaffen kann! Da wollen auch wir unseren Beitrag leisten. Besonders Projekte, die viele als unmöglich betrachten sind bemerkenswert und benötigen viel Unterstützung. Denn nichts ist unmöglich! Deshalb gehen 5% der eingespielten Funding-Summe direkt an ATMOS.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Was uns antreibt: Hochqualitative Produkte für Menschen und Nachhaltigkeit für die Umwelt in der wir leben!

Unsere Mission: Gesunde Menschen vom ersten Tag an. Produkte die pflegen, schützen und die man mit gutem Gewissen kaufen kann. Unser Ziel ist es, dass man ohne langen und mühsamen Kontrollen der Etiketten zugreifen kann. Kein stundenlanges Recherchieren mehr, sondern volle Transparenz! Aus diesem Grund haben wir uns drei Grundregeln auferlegt: bio, vegan & nachhaltig muss jedes unserer Produkte sein!

Darüber hinaus unterstützen wir immer wieder soziale Projekte. Vor allem Projekte die viele für ummöglich halten. Wir aber nicht! Wir wollen eine Vorreiterrolle einnehmen, kommerziellen Erfolg mit sozialer Verantwortung verbinden und alle Menschen erreichen, die Wert auf ihre Umwelt und natürlich auch auf unsere Kleinsten legen.

Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam mehr erreichen können!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir alle benutzen Pflegeprodukte: Ob Shampoo, Duschgel oder auch nur Zahnpasta. Dabei handelt es sich um Produkte, die in direkten Kontakt mit unserem Körper kommen. Warum dann nicht nur ausschließlich Artikel verwenden, die gesund für einen selbst und auch noch gut für den Planeten Erde sind? Und genau das ist unser Standard, den wir so gern bei allen Waren hätten. Aber irgendwo müssen wir anfangen. Hilf uns bitte dabei, denn wir zählen auf dich!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen unsere Produkte auf den Markt bringen und so viele Menschen wie möglich damit erreichen. Um in die Serienproduktion gehen zu können benötigen wir euch als Unterstützer, da es ohne Geld leider nicht möglich ist.

Was wir genau vor haben:

  • Wenn wir die 10.000 Euro erreichen, können wir das BabyÖl (das auch Erwachsene als Massage Öl verwenden können) auf den Markt und in die Läden bringen.
  • Sollten wir die unglaubliche Summe von 30.000 erreichen, können wir sogar direkt die Produktion der Wundcreme und der Waschlotion starten.
  • Mit unseren ersten Umsätzen wollen wir dann weitere Produkte entwickeln

Wer steht hinter dem Projekt?

Truly Great Company - Wer sind wir?
Wir sind Katrin, Sascha und Reinhard.

Katrin hat ihre Ausbildung am Institut Dr. Flad für Chemie, Pharmazie und Umwelt gemacht. Seither ist sie erfolgreich im Bereich der Herstellung von pharmazeutischen Individualrezepturen und Homöopathika tätig, sowie in der Chemo-Therapeutika und Tierheilkunde. Mit ihrem Know-How und Wissen ist sie die Mutter oder das „Brain“ der Truly Great-Produkte.

Sascha verschlug es nach dem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium in Innsbruck für einen Zwischenstopp nach Wien, um dann wieder nach Deutschland zurück zu kehren, wo er für eine große deutsche Supermarkt-Kette im Vertrieb tätig war. Als junger Vater der kleinen Juna, der ständig auf der Suche nach den besten Babypflegeprodukten ist, kam er zu dem Entschluss, dass es das beste Produkt noch nicht gibt und dies erst entwickelt werden muss. Von UNS!!

Reinhard, in Südtirol geboren und aufgewachsen, zieht es zum Wirtschaftsstudium nach Wien. Nach dem erfolgreichen Abschluss konnte er weitere Berufserfahrung bei der Wirtschaftsprüfungskanzlei Ernst & Young im Bereich Business Development & Finanzen sammeln. Der Wunsch nach Selbstständigkeit war immer groß und die Idee eines Naturproduktes als Südtiroler Naturbursche naheliegend.

Gemeinsam entwickeln wir ganzheitliche Produkte, mit dem Anspruch nur Produkte zu vertreiben, von denen wir überzeugt sind!

Projektupdates

06.08.18

Hallo liebe UnterstützerInnen,

heute haben wir die letzten Pakete versendet. Bald sollten alle Ihr Dankeschön erhalten haben.

Außerdem haben wir unseren Webshop nun online gestellt. Wer von unserem BabyÖl nicht genug bekommen kann hier gibt es mehr www.trulygreat.eu

Liebe Grüße
Euer Truly Great Team

24.05.18

Die media Verlagsgesellschaft mbH hat unser Überraschungs-Dankeschön in Höhe von 4.500 Euro auf startnext erworben. Damit haben wir schlagartig unser Crowdfundingziel erreicht und können nun tatsächlich die Produktion starten. ✅

Es ist eines der wenigen Unternehmen welche unter anderem mit dem "Blauen Engel"-Siegel ausgezeichnet sind. Also ein Partner, der die selben Werte wie wir vertritt.

Mehr erfährst auf ihrer Website: http://www.media-scheidegg.com/

23.05.18

Hallo,

Es gibt tatsächlich einen sehr Mutigen unter uns! Was ist passiert?

1. Das Überraschung-Dankeschön wurde gekauft! wer wird morgen verraten!
2. Damit haben wir unser 1. Crowdfundingziel erreicht
3. Und nun können wir in die Produktion gehen!!

Ende Juni bekommt ihr dann als erstes das BabyÖl zugeschickt! Wir freuen uns riesig und danken Allen die uns bis jetzt schon unterstützt haben.
Die Kampagne läuft noch ein paar Tage, also bitte nicht nachlassen!
LG

02.05.18

50% sind geschafft! Tausend Dank an alle Unterstützer.

Die restlichen 50% könenn wir auch noch schaffen, dafür haben wir noch rund 3 Wochen Zeit. Aber wir brauchen jede Hilfe die wir bekommen können.

Also bitte sharen was Zeug hält. Wir zählen auf euch!!!

Liebe Grüße
Dein Truly Great Team

03.04.18

30% sind bereits erreicht. Vielen vielen Dank an alle Unterstützer bisher. Ihr seid die Besten!

Der Weg zu den 100% ist jedoch noch lang, daher brauchen wir auch noch dich! Wir freuen uns auf jede Unterstützung, sei sie noch so klein.

Wenn dir das Projekt gefällt empfehle es bitte weiter.

Toll wäre auch wenn du uns konstruktives Feedback geben könntest, wie z.B. gefallen die die Dankeschöns, vermisst du gewisse Information usw.

Liebe Grüße
Dein Truly Great Team

Impressum
Truly Great Nature GmbH
Reinhard Gamper
Neustiftgasse 54/2/16
1070 Wien Österreich

Kooperationen

ATMOS ist das Quellgebiet der Kreativität. Auszeit oder Neuzeit – der Wohlstand unserer Gesellschaft definiert sich über die Freiheit zur Selbstbestimmung sowie über das Engagement im Dienste des Gemeinwohls. ATMOS schenkt Luft zum atmen.

Seit über 35 Jahren entwickeln wir für namhafte Handelsketten und Flächenmärkte in Europa verkaufsstarke Sortimente.
Individualität, Produktentwicklung, Realisierung und Logistik sind unser Tagesgeschäft!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

57.880.389 € von der Crowd finanziert
6.418 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH