<% user.display_name %>
In Comics und Karten möchten wir euch zeigen, wie Menschen auf der ganzen Welt vom Klimawandel betroffen sind -- und was wir alle für den Schutz unseres Planeten tun können. Wir wollen unseren Comic fertig stellen und ihn einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Dafür brauchen wir Euch! Werdet Teil des Projekts.
3.161 €
2.000 € 2. Fundingziel
94
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Über uns: Geschichten vom Klimawandel
 Über uns: Geschichten vom Klimawandel
 Über uns: Geschichten vom Klimawandel
 Über uns: Geschichten vom Klimawandel

Projekt

Finanzierungszeitraum 06.02.20 21:21 Uhr - 19.03.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ca. 6 Monate
Fundingziel 1.000 €

Wir können das gesamte Comic-Buch in guter Qualität drucken. Im Idealfall können wir einige Exemplare auch an finanziell Benachteiligte verteilen.

2. Fundingziel 2.000 €

Wir können zur UNO-Konferenz in Glasgow, Schottland fahren, um den Comic noch bekannter zu machen und weitere Unterstützer zu finden.

Kategorie Comic
Stadt Köln
Worum geht es in dem Projekt?

Wir sind mit der Arbeit an den Comicgeschichten schon fertig, das Artwork und die Karten sind fast vollständig erstellt. Unterstützt unser Projekt und bekommt dafür Eure eigene Ausgabe des Comic-Buchs.
In der Comic-Geschichte reist unsere Hauptperson um die Welt, um über den globalen Klimawandel zu berichten. Sie trifft in zehn Geschichten, die in zehn unterschiedlichen Ländern spielen, viele Menschen, die ihr über die Auswirkungen des Klimawandels auf ihr eigenes Leben erzählen. Sie erklären ihr auch, wie sie persönlich mit den neuen Herausforderungen umgehen. Dabei erfahren wir als Leserinnen und Leser Erstaunliches und Ermutigendes von inspirierenden Personen aus jedem Winkel der Welt.
Die Geschichten basieren alle auf wirklichen Begebenheiten und sind wissenschaftlich belegt. Für jedes der zehn Kapitel haben wir eine wissenschaftliche Zusammenfassung erstellt und unsere Quellen angegeben. In die Comic-Geschichten sind viele Karten integriert, die reale Daten aus verlässlichen Quellen visualisieren.
Mehr Infos unter

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wenn wir gemeinsam mit Euch unser Fündig Ziel von 1000 Euro erreichen, dann wird das Buch im August gedruckt. Wenn wir mehr als 2000 Euro einsammeln, können wir sogar noch dieses Jahr zur UNO-Klimakonferenz in Glasgow, Schottland fahren. (Klimaneutral, versteht sich!) Mit dem Comic im Gepäck können wir dort weitere Unterstützer finden, sodass die Geschichten vom Klimawandel eine noch breitere Leserschaft finden. Das Buch wurde für alle Menschen mit Interesse am gegenwärtigen Klimawandel entworfen. Es ist aber auch für den Einsatz in Schule und Hochschule geeignet.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Leicht verständliche und anschauliche Informationen zum Klimawandel sind selten. Mit Unserem Comic-Projekt wird die Wissenschaft hinter dem Klimawandel verständlich. Den Leserinnen und Lesern werden wichtige Argumente für den weltweiten Klimaschutz präsentiert -- in positiver und hoffnungsfroher Grundeinstellung. Ein Kernpunkt sind außerdem die vielfältigen Lösungsansätze. Wir zeigen, dass Klimaschutz gleichzeitig ein Gewinn an Lebensqualität bedeutet.
Mehr auf unserer Webseite.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen das Geld hauptsächlich dafür verwenden, das Buch einer großen Leserschaft zu präsentieren, um die Message für den Klimaschutz zu verbreiten. Dass heißt als erstes einmal, dass wir das Buch drucken müssen. Dann planen wir mit dem fertigen Produkt auf verschiedenen Konferenzen zu fahren, am wichtigsten die nächste UNO-Klimakonferenz in Glasgow.
Mit dieser Reise wollen wir ein noch größeres Publikum erschließen und das Buch möglichst auch in Ländern mit geringem Einkommen zugänglich machen.
Wir werden über unsere Reise und Erlebnisse berichten. Ihr findet uns schon jetzt hier:

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, Erlend und Frederik, haben die Geschichten vom Klimawandel entworfen und verfasst. Wir haben uns die Arbeit an der Ideenfindung, der wissenschaftlichen Recherche, der Entwicklung der einzelnen Geschichten, der Formulierung der Lösungsansätze, der Erstellung der Karten und der Zeichnung des Art-Works untereinander aufgeteilt, sodass jeder das machen konnte, worin er am besten ist.
Dr. Erlend Knudsen ist promovierter Klimaforscher und lebt in Bergen, Norwegen. Seine Leidenschaft gilt dem Extremsport. Und der Wissenschaftskommunikation.
Frederik von Reumont ist an der Universität zu Köln in der Ausbildung für Geographielehrerinnen und -lehrer tätig. Er promoviert derzeit über den Einsatz von Comics im Unterricht. Er lebt mit seiner Familie in Köln.
Wir haben bisher in unserer Freizeit intensiv an dem Comic gearbeitet.
Mehr auf unserer Webseite.

Website & Social Media
Impressum
Frederik von Reumont
Deutschland

Weitere Projekte entdecken

KAWI-KIDS Überlebenshilfe
Community
DE
KAWI-KIDS Überlebenshilfe
Wir brauchen Eure Unterstützung um unser Spielparadies für Babys- und Kleinkinder vor dem Aus zu bewahren.
6.142 € (68%) 54 Tage
Support your Climbing Gym
Sport
DE
Support your Climbing Gym
Helft uns, unsere geliebte Bergstation, Eure Klettercommunity, über Wasser zu halten! Als sehr junges Unternehmen, haben wir keine Rücklagen...
17.510 € 54 Tage