Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Der nächste Schritt für eure Kampagne

Innerhalb der letzten sieben Jahre konntet ihr mit Startnext fast 5.000 Projekte, Startups und Ideen finanzieren. In dieser Zeit haben wir gelernt, dass Crowdfunding das ideale Instrument ist, spannende Visionen vorzustellen, innovative Produkte zu testen, Communities aufzubauen und durch die Kampagne eine hohe Aufmerksamkeit zu bekommen.

Nach einer erfolgreichen Kampagne bleibt jedoch immer die Frage: Wie geht es jetzt weiter? Wie bindet man Unterstützer langfristig an das Projekt? Jetzt – im Sommer 2017 – geben wir euch die Antwort darauf: Durch ein Crowd-Abo.

Monatliche Unterstützung für eure Arbeit

Am besten kann man arbeiten, wenn man keinen finanziellen Druck hat. Als Journalisten könnt ihr besser recherchieren, als Initiativen besser organisieren und wenn ihr gerade ein Startup aufbaut ist es gut zu wissen, dass es feste monatliche Einnahmen gibt, denn: Wenn ihr keinen Geldstress habt, ist euer Kopf frei für das, was ihr am besten könnt – für euer Projekt!

Das Crowd-Abo funktioniert prinzipiell ähnlich wie die zeitlich begrenzte Crowdfunding-Kampagne, bis auf ein paar wichtige Ausnahmen:

  • Ihr legt fest, wieviel Geld ihr pro Monat sammeln möchtet, damit eure Arbeit finanziell abgesichert ist.
  • Es gibt kein Ende der Kampagnen-Laufzeit, da ihr ja regelmäßige Einnahmen generieren möchtet.
  • Das Alles-oder-Nichts-Prinzip greift hier nicht. Das bedeutet, dass euer Geld jeden Monat ausgezahlt wird – auch, wenn euer Fundingziel nicht erreicht ist.

Crowd-Abo vs. Crowdfunding-Kampagne

Vielleicht fragt ihr euch gerade, welches Modell besser für eure Idee funktioniert: Das Crowd-Abo oder die klassische Crowdfunding-Kampagne. Hier kommt eine kleine Hilfestellung:

  • Die klassische Crowdfunding-Kampagne. Wenn ihr eine ganz konkrete Idee, ein Projekt mit Anfang und Ende oder ein Produkt finanzieren möchtet, empfehlen wir euch als ersten Schritt eine klassische und zeitlich begrenzte Crowdfunding-Kampagne. So könnt ihr den Markt testen und schon eine Community aufbauen, die ihr später für das Crowd-Abo benötigt. 
  • Das neue Crowd-Abo. Wenn ihr in einer vorangegangenen Crowdfunding-Kampagne schon eine Community aufgebaut habt oder schon von vorn herein Fans und Unterstützer mitbringt und nach einer langfristigen Finanzierung sucht, ist das Crowd-Abo euer Mittel der Wahl. Eure Community ermöglicht euch mit einer monatlichen Unterstützung die Arbeit, wodurch ihr mehr Planungssicherheit bekommt.

Wir freuen uns auf eure Projekte!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.615.211 € von der Crowd finanziert
5.156 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH