<% user.display_name %>

Engagement zeigen mit Crowdfunding

Viele Stiftungen stehen vor der Frage, wie sie zukunftsweisende Ideen finden und gezielt fördern können. Die Kombination von Stiftungsförderung mit Crowdfunding kann ein spannender Weg sein, um gute Ideen auf den Weg zu bringen, das eigene Engagement sichtbar zu machen und lokale Mitgestaltung zu stärken. Die Einbeziehung der Öffentlichkeit macht den Vergabeprozess von Fördergeldern transparent und erzeugt eine finanzielle und publikumswirksame Hebelwirkung für Stiftungsprojekte.

Vorreiterinnen in diesem Bereich sind die Aventis Foundation, die mit dem Contest kulturMut als erste Stiftung Pionierarbeit leistete und gezielt Kulturprojekte aus dem Rhein-Main-Gebiet fördert, sowie die Gemeinnützige Hertie-Stiftung, die sich mit dem Deutschen Integrationspreis für die Integration geflüchteter Menschen einsetzt.

Die Partner Page für Stiftungen

Wir haben auf Startnext die Partner-Pages als Crowdfunding-Lösung entwickelt, um es auch Stiftungen zu ermöglichen, sich ohne technisches Vorwissen mit dem Thema Crowdfunding zu beschäftigen. Unsere Partner Pages bieten euch die Möglichkeit, euch zu präsentieren, euer Engagement sichtbar zu machen, Projekte zu kuratieren, Services anzubieten, Ideen zu fördern oder Contests zu starten.

Zusammenarbeit mit Startnext
Von diesen Vorteilen der Zusammenarbeit mit Startnext profitieren unsere Partner:

  • Bekanntheit, Reichweite und Community von Startnext
  • Neuste Plattform-Technologie
  • Große Vielfalt an Bezahlmethoden
  • Erfahrene Nutzer- und Projektbetreuung
  • Unterstützung der Starter mit Webinaren und Workhops
  • Hohe Erfolgsquoten der Projekte 
  • Großes Netzwerk von Kooperations- und Medienpartnern
  • Beratung zu Kampagnen und Wettbewerben auf Startnext
  • Datenschutz, Legitimation und Transaktionen nach deutschem Recht
Auf Startnext bieten wir ein Page-Modell an, das sich an euren Zielen orientiert. Wir beraten euch gerne persönlich zu unseren Kooperationsmöglichkeiten und Pages. Schreibt uns eine Nachricht an markus.streichardt (at) startnext.com

Lesetipps im Startnext Blog