Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Kitchen on the Run ist der mobile Integrationsinkubator von Über den Tellerrand e.V. Unter dem Motto "Next Stop: Heimat" besuchen wir mit unserem Küchencontainer diesen Sommer deutsche Kleinstädte und laden jeden Abend 20-30 Geflüchtete und Beheimatete ein, gemeinsam zu kochen, zu essen und sich kennenzulernen. So schaffen wir Begegnungen auf Augenhöhe. An jedem Standort bilden wir zudem Lokalhelden aus und bauen eine Community auf, die auch nach unserer Abreise weiter über den Tellerrand kocht.
21.623 €
20.000 € Fundingziel
218
Fans
572
Unterstützer
Projekt erfolgreich
24.04.17, 18:13 Jule Schröder
Liebe Containerfreunde und -freundinnen, DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE! Ein dreifaches Container-Ahoi für Eure grandiose Unterstützung! Dank Euch haben wir eine zusätzliche Motivationsförderung der Hertie Stiftung von 5.000 € erhalten! WOW! Vielen Dank für’s Spenden, Teilen, Liken, und Weitererzählen, wir sind begeistert! Außerdem haben wir ganz entspannt drei Wochen vor Ablauf der Kampagne unser Crowdfunding-Ziel erreicht und uns damit für den Deutschen Integrationspreis der Hertie-Stiftung qualifiziert. Nun können wir uns mit aller Kraft in die Vorbereitung der Deutschlandreise stürzen. Denn die Standorte für 2017 stehen fest: Vom südlichsten Süden bis in den nördlichsten Norden werden wir unter dem Motto Next Stop: Heimat in diesem Jahr die Grenzen Deutschlands erfahren und folgende Orte besuchen: 4. Mai - 22. Mai: FRANKFURT (Tourauftakt im Rahmen der Ausstellung Picknick-Zeit im Museum Angewandte Kunst 23. Mai - 3. Juli: LÖRRACH 4. Juli - 10. Aug.: WISMAR 16. Aug. - 26. Sept.: BRACKWEDE (Bielefeld) Unseren blauen Freund haben wir bereits auf Hochglanz gebracht und mit einem Frühjahrsputz die Containersaison 2017 eingeläutet. Wir sind also startklar! Damit auch kleinere Projekte im Wettbewerb, die noch keine so große Crowd hinter sich haben, ihre tollen Ideen verwirklichen können, haben wir uns entschieden, unsere Motivationsförderung mit unserem Herzens-Projekt Newscomer zu teilen. Eine der Gründerinnen Jessica Schober hat uns letztes Jahr als reisende Reporterin auf unserer Europatour von Italien bis Schweden begleitet und viele Geschichten über Kitchen on the Run in unseren Social Media Kanälen erzählt. Newscomer will Geflüchtete mit Hilfe von Reportertandems in den Lokaljournalismus bringen. Ihnen fehlen nur noch etwa 900 Euro zum Erreichen der Fundingschwelle. Hier gehts zu ihrer Kampagne. Bei uns gibt's natürlich auch weiterhin tolle Dankeschöns, Containerlove und Karmapunkte für’s Unterstützen. Euer Kitchen on the Run Team, Agnes, Daniel und Ina
11.04.17, 14:11 Jule Schröder
Liebe Containerfans, Ihr seid FANTASTISCH und die beste CROWD, die wir uns wünschen können. 500 von Euch haben uns auf Platz 10 im Ranking gepusht, damit schenkt uns die Hertie-Stiftung 5.000 Euro zusätzlich zu den 12.500 Euro, die Ihr gefunden habt. Wir sind überwältigt. DANKE! DANKE! DANKE! Nun beginnt die entspannte zweite Phase des Crowdfundings. Wir haben nun noch 3 Wochen Zeit, um die letzten 2.500 Euro zu bekommen, die uns fehlen damit wir unser Fundingziel in Höhe von 20.000 Euro erreichen. Aber wir sind uns der Sache gewiss, das mit Eurer Wahnsinnsunterstützung locker zu schaffen. Euer gesamtes Über den Tellerrand-Team
31.03.17, 16:13 Jule Schröder
Liebe Containerfans! Über 200 Menschen haben uns jetzt schon tatkräftig unterstützt und aktuell sind wir auf Platz 4 im Crowdfunding-Contest der Hertie-Stiftung. Mehr als 5000 Euro sind durch Euch zusammengekommen, das heißt ein Viertel haben wir schon geschafft. DANKESCHÖN an Euch alle. Während der Tour Next Stop: Heimat können wir 2017/18 acht bis neun deutsche Kleinstädte besuchen. Aktuell suchen wir die Städte aus, in die der Container dieses Jahr und nächstes Jahr reisen wird. 27 Städte-Bewerbungen von Wismar bis Lörrach haben wir bekommen, die den Container in ihrer Gemeinde für Begegnungen auf Augenhöhe nutzen wollen. Deshalb wollen wir mit Hilfe unserer Crowdfunding-Kampagne das Konzept erweitern und in allen Städten Menschen befähigen, interkulturelle Communities aufzubauen und Begegnungsräume zu schaffen. Erzählt es weiter! Ein wunderschönes Frühlingswochenende wünscht die Kitchen-Crew
26.03.17, 19:27 Jule Schröder
Liebe Containerfreunde, vielen herzlichen Dank für Eure großartige Unterstützung in den ersten Tagen der Kampagne. Wie Ihr ja wisst, machen wir mit beim Deutschen Integrationspreis der Hertie-Stiftung. Der Deutsche Integrationspreis ist ein Crowdfunding-Wettbewerb, bei dem 40 verschiedene Integrationsprojekte deutschlandweit gleichzeitig eine Crowdfunding-Kampagne gestartet haben. Die 20 Projekte, die am 11. April die meisten Unterstützer (nicht das meiste Geld) haben, bekommen von der Hertie Stiftung nochmal bis zu 15.000 Euro geschenkt. Deshalb freuen wir uns neben Eurem finanziellen Beitrag auch über Eure Mund-zu Mund-Propaganda. Erzählt allen Euren Freunden und Bekannten, Familien und Kollegen von unserer Kampagne und überzeugt sie, uns zu unterstützen. Mit Eurer Hilfe kocht bald ganz Deutschland über den Tellerrand! Herzlichsten Dank, Eure Küchencrew Andi, Rabea und Jule (das alte Team) Agnes, Ina und Daniel (die neue Mannschaft)

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.071.912 € von der Crowd finanziert
4.831 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH