Crowdfunding beendet
Die klangliche Ebene ist in die Gedichte von Friederike Mayröcker eingewebt. Mit ihren Stimmen, Theremin und analogen Effektgeräten lösen die Vokalistin und Klangkünstlerin Ursula Häse und die Sängerin und Schauspielerin Ursula Scribano einzelne Fäden heraus und lassen neue Soundgewebe entstehen. Atem und Stimme, - singend, sprechend, jodelnd, flüsternd, rufend, hauchend - liefern das Material dieser Live-Interpretationen, geformt mit den Händen in der Luft zu immer neuen Ohren-Bildern
6.170 €
Fundingsumme
60
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."