<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Und ob ich schon wandert - Ein Mystery-Kurzfilm
Unsere Supporter ermöglichen mit ihrem Beitrag den Dreh des Kurzfilmes UND OB ICH SCHON WANDERT, den wir nach erfolgreicher Finanzierung im Kupferbergwerk Grube Wilhelmine in Sommerkahl umsetzen werden. Die Story: Nach einem Grubenunglück suchen Laura und Christoph panisch den Weg aus einem einstürzenden Bergwerk. Gleichzeitig versucht eine geheimnisvolle Präsenz im Dunkel der Schächte, die Situation für die verletzte Laura so ausweglos zu machen, dass Christoph sich entscheiden muss.
4.811 €
4.500 € Fundingziel
27
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
29.05.15, 20:40 Dominik Lando
Unsere Crew hat sich mächtig für euch ins Zeug gelegt und ganze Arbeit geleistet! Wir haben‘s geschafft und zwar alle zusammen. „Und ob ich schon wandert“ ist fertig. Und während ihr diese Zeilen lest, ist der Film auf verschiedene Arten, per Post oder als Download-Link, als Datei, DVD oder USB-Stick, zu euch unterwegs! Ein paar Briefe machen sich sogar auf den langen Weg über den Atlantik und wir sagen: „Godspeed!“ und „Buen viaje!“ Jetzt können wir alle also erstmal gemeinsam die Korken knallen lassen. Uns, die Macher des Films, freut es in diesem Moment am meisten, dass wir eure guten Wünsche, Anregungen, eure Geduld und vor allem euer Vertrauen in unser Projekt endlich mit dem fertigen Film belohnen können. Aber natürlich schneit mit den Mails und Paketen jetzt auch eine Portion Wehmut mit in euer Postfach. Ein Jahr ist der Dreh jetzt her und seitdem waren euer Feedback und der Austausch mit euch für uns ein wunderbares, unerwartetes Geschenk. In gerade schwierigen Phasen hat uns das sehr geholfen. Ein kleines Projekt waren wir, aber was für eine treue und eingeschworene Crowd eben auch! Euch allen darum nochmal ein dickes, fettes DANKE!, THANK YOU! und GRACIAS! Wir freuen uns jedenfalls tierisch darauf, euch auf den Festivals zu wiederzutreffen oder auf Startnext beim nächsten Projekt. Wohin unser Weg jetzt weiter geht, werdet ihr in dem kleinen Segment „Lindig“ auf der DVD oder dem Stick erfahren und natürlich wie immer auch auf unserer Facebook-Seite, zu der sich bald auch unser Webauftritt www.spessartshorts.de gesellen wird. Wir hoffen natürlich, mit euch weiter in engem Kontakt zu bleiben und würden uns freuen, wenn ihr eure Gedanken und Fragen zum Film oder zur Entstehungen mit uns teilt bzw stellt. Ob über unsere Facebookseite, unseren Twitter-Account oder per Mail an [email protected] – für unsere Crowd haben wir immer ein offenes Ohr. Danke und viel Spaß beim Anschauen unseres Films! Ganz liebe Grüße, Dominik und Matthias
13.06.14, 14:52 Dominik Lando
... waren wir zu hören, als RADIO GALAXY über uns berichtete. Nachdem sie uns am Drehort besucht hatten, ging der Beitrag neulich über die Sender und versüßt euch heute nun hoffentlich den Start ins erste WM-Wochenende - und das Warten während unserer Postproduktion, die allerdings, soviel können wir verraten, wunderbar voranschreitet. Ganz liebe Grüße und "Glück auf!" aus dem Schneideraum, Matthias und Dominik
22.05.14, 14:27 Dominik Lando
Das Ausgeben der Dateien dauert trotz pfeilschnellem Schnittcomputer immer noch lange. Zumindest glaube ich, dass es das war, was mir Matthias mit diesen unkommentierten Fotos aus dem Schneideraum mitteilen wollte. Ansonsten aber vermeldet Matthias Tag für Tag nur großartige Nachrichten und sein erster Rohschnitt hat das schonmal fett unterstrichen! Selbst ohne fertig gemischten Ton und visuelle Effekte schlägt UND OB ICH SCHON WANDERT schon mit ziemlicher Wucht ein. Da könnt ihr wirklich auf das Endergebnis gespannt sein. Nur, Matthias, das ändert nichts daran, dass Paul (links im Bild) anscheinend das bessere Blatt hat...
19.05.14, 15:28 Dominik Lando
... doch die Gummistiefel stehen immernoch in der Ecke vor Dreck! Wer uns auf Facebook folgt, weiß ja bereits, dass wir vorletztes Wochenende UND OB ICH SCHON WANDERT abgedreht haben und uns nun mitten in der Postproduktion befinden. Und auch wenn bei uns das ein oder andere Gelenk während des Drehs im engen Stollen knackte und die Beine sich am Tag danach anfühlten als wären sie aus Blei: Dank unserem Motivgeber, der Grube Wilhelmine e.V., und der Verpflegung durch die Metzgerei Freund erging es uns am Drehort ansonsten ausgezeichnet. (Laut einer erneuten internen Umfrage läuft unserem Team beim Gedanken ans Catering nämlich immernoch das Wasser im Mund zusammen.) Und für alle Mühe entschädigen uns ohnehin die Bilder. Unsere Crew hat wirklich unglaublich ausdauernd und hartnäckig gearbeitet und ein beeindruckendes Ergebnis nimmt jetzt im Schnitt nach und nach Form an - und schickt uns dabei einen Schauer nach dem anderen über den Rücken. Ihr könnt euch auf was freuen! Denn während die Crew sich nach und nach den aufrechten Gang wieder beigebracht hat, hat für die Postproduktions-Crew die heiße Phase längst schon begonnen. Neben dem Bild- und Tonschnitt müssen Sound-Effekte designt, Musik komponiert, das Material farbkorregiert und visuelle Effekte erstellt werden: Die "To do“-Liste ist lang. Aber vor wem wir und die gesamte Crew uns nochmal tief verneigen wollen, das seid ihr, liebe Crowdfunder. Nur durch euer Vertrauen und den Einsatz für unser Projekt hatten wir am Abend des 11. Mai alle Szenen von UND OB ICH SCHON WANDERT im Kasten. Und für euch gibt es darum von uns ein dreifaches: Glück auf! Glück auf! Glück auf! Ganz liebe Grüße aus dem Schneideraum, Dominik & Matthias
14.04.14, 16:16 Dominik Lando
Lasst euch heute alle mal ganz fest drücken! Wir haben unser Finanzierungsziel erreicht. Ein großes Danke an euch, unsere Unterstützer. Auf den Schlussmetern habt ihr noch mal zum Sprint angesetzt und das Projekt über die Ziellinie getragen. Wir danken euch dafür ganz herzlich und besonders auch für euer Vertrauen in unser gemeinsames Ziel. Es macht einfach Spaß zu sehen, dass ihr unseren Enthusiasmus für das Projekt teilt. Und jetzt könnt ihr euch zurücklehnen, während es für uns so richtig losgeht. Die Vorbereitungen zum Dreh gehen nun in die finale Phase und sehr bald schon wird endlich losgelegt. Natürlich bleibt ihr dabei eng an unserer Seite, bekommt Einblicke in den Dreh und Hintergrundinfos von uns geboten. Die gesamte Crew kanns kaum mehr erwarten. Und sobald der Film fertiggestellt ist, gehen alle eure Dankeschöns auf Reisen. Doch jetzt heißt es erstmal: "Kamera?" "Läuft!" - "Ton?" "Läuft!" - "UND OB ICH SCHON WANDERT - Bild eins, die erste!" "Uuuund Action!" Von ganzem Herzen vielen Dank, Dominik, Matthias - und eure Crew von UND OB ICH SCHON WANDERT
12.04.14, 15:42 Dominik Lando
Für alle unentschlossenen hier nochmal der Link zu unserem Teaser-Trailer. Wohin die Reise geht, sieht man daran schon sehr gut :).
12.04.14, 12:16 Dominik Lando
Da haben wir euch doch glatt den Artikel im Wiesbadener Kurier diese Woche unterschlagen. Oben findet ihr einen Scan fürs Album, die Online-Version könnt ihr lesen unter http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/kultur/lokale-kultur/fundraising-schauspieler-benjamin-huebner-dreht-den-mystery-thriller-und-ob-ich-schon-wandert-wenn-genug-geld-zusammenkommt_14044813.htm. Stand momentan benötigen wir noch 865€ und haben noch 32 Stunden Zeit. Jede Spende hilft. Pack ma's, Buam un Madls!
11.04.14, 18:10 Dominik Lando
Radio Rockland, Hitradio FFH und der Wiesbadener Kurier haben über unsere Kampagne bereits berichtet, jetzt reihen sich auch die Crowdfunding-Newsseite Starterstore und der Fernsehsender MainTV ein. Wer heute abend Zeit hat, kann ja mal in das Online-Interview auf http://www.starterstore.de/blog/UND_OB_ICH_SCHON_WANDERT/ und in den Fernsehbeitrag reinschauen. Wünschen euch ein schönes Wochenende. Sonntag ist der Tag der Entscheidung :).
07.04.14, 18:13 Dominik Lando
HISTORISCHER FUND IM SPESSART: Wir trauen unseren Augen kaum, was da von einem älteren Ehepaar beim Spaziergang durch den Lindigwald gefunden wurde. Eine runde Metallbox brachte Filmmaterial zum Vorschein. Experten sind ratlos. Seht selbst!
14.03.14, 21:32 Dominik Lando
Hallo liebe Supporter und liebe Fans, Ihr seid der Wahnsinn!! Darum wollen wir uns bei euch für die Unterstützung bedanken. 25% der Finanzierungssumme sind bereits erreicht. Das bringt uns unserem gemeinsamen Ziel näher, unser Projekt „Und ob ich schon wandert…“ zu verwirklichen. Schaffen wir es in den kommenden 30 Tagen, auch die restlichen 75% der Finanzierungssumme für unser Mystery-Kurzfilmprojekt auf das Crowdfundigkonto von Startnext zu bringen, wird unser gemeinsamer Traum wahr. Wir machen einen Film - zusammen! WAS MÜSSEN WIR TUN, UM DAS ZU ERREICHEN? Ganz wichtig ist natürlich, dass ihr uns spendet. Jeder Beitrag hilft uns und schon ab 11 € bekommt ihr als Erste das fertige Ergebnis zu Gesicht. Und auch unsere anderen Prämienpakete sind natürlich nicht unattraktiver geworden :). Zudem müssen wir fleißig unsere Community vergrößern. Liken, Teilen und Weitersagen hilft enorm dabei, unseren illusteren Kreis zu vergrößern. Sprecht, schreibt, simst oder twittert über das Projekt und auch über Startnext. Gibt ja auch viel zu erzählen ;). WAS PASSIERT, WENN DIE SUMME NICHT ERREICHT WIRD? In diesem Fall würde unser Projekt scheitern. Das Alles-oder-Nichts-Prinzip von Startnext sitzt uns dabei im Nacken und macht die ganze Kampagne natürlich umso spannender. Schaffen wir es, die Summe aufzubringen? Sollte es zum schlimmsten aller Fälle kommen, dass wir unser Finanzierungsziel nicht erreichen, erhaltet ihr euer Geld bis auf den letzten Cent von Startnext zurück - aber ein großartiges filmisches Erlebnis würde nie das Licht der Welt erblicken. Darum heißt es jetzt nochmal alles geben, damit wir unser Ziel erreichen! Momentan ist das Glas ein Viertel voll - und noch drei Viertel leer! Wir haben noch 30 Tage Zeit, es ganz zu füllen, und daran setzen wir weiterhin alles. Packen wir's an, damit wir das packen! GLÜCK AUF, KUMPELS! DAS SCHAFFEN WIR! Ganz Liebe Grüße, euer SPESSARTshorts Team Dominik und Matthias
11.03.14, 15:26 Dominik Lando
Hallo liebe Fans und Supporter, zuerst mal ein dickes Danke für euren Support und euer Interesse an unserem Projekt „Und ob ich schon wandert…“ Es freut uns jeden Tag aufs Neue, dass ihr unser Film-Crowdfunding so fleißig unterstützt und auch unseren Trailer (https://vimeo.com/85731598) so eifrig angeschaut, weitergeleitet und geliket habt. Darum wollen wir euch auch die gute Nachricht nicht vorenthalten, dass wir mit ganz wunderbarer Unterstützung von Startnext unsere Deadline für die Finanzierungsphase um 3 Wochen verlängern konnten! Das bietet uns nicht nur einen größeren Zeitraum für Flyer-Aktionen wie zuletzt beim Mainzer Karneval sondern auch die Möglichkeit, der Presse bei ihrer Recherche für Zeitungs- und Fernsehberichte zu unserem Filmprojekt ausreichend Rede und Antwort zu stehen. Und unsere Marketingaktionen wie den Bastelwettbewerb an Grundschulen können wir so endlich auch mit der nötigen Vorbereitungszeit in Angriff nehmen. Unseren 1000 Ideen ist also mehr Luft gegeben worden und dass auch Dank eurer Unterstützung, die auch Startnext nicht verborgen geblieben ist. Und jetzt heißts: Weiter so. Während ihr fleißig weitererzählt, liket, spendet und gespannt auf unseren Film seid, hauen wir ordentlich auf den Putz und liefern euch Hintergründe zur Geschichte, zum Drehort, zum Titel und bringen unsere Idee auch auf die Straße. Vielleicht trifft man sich auch da einmal persönlich :). Wir freuen uns darauf und auf die kommenden Wochen mit euch. Ihr seid die Besten! Euer UOISW-Team, Dominik und Matthias
02.03.14, 21:25 Dominik Lando
Viele von euch haben schon darauf gewartet, jetzt ist es endlich soweit. Wir haben einige Momente aus unserem Film bereits vorproduziert, um euch einen Eindruck davon zu verschaffen, wie das Endprodukt aussehen wird. Auf Vimeo könnt ihr euch nun einen Eindruck davon verschaffen. Wir sind gespannt wie euch der Teaser gefällt: Schreibt uns per Email oder hier im Blog. Wir freuen uns auf eure Meinung. Heue beginnt das zweite Drittel unserer Crowdfunding-Kampagne „Und ob ich schon wandert…“ . Werdet Supporter und helft uns, die spannende Geschichte von Christoph und Laura auf die Leinwand und auf euren Bildschirm zu bringen. Ganz wichtig ist natürlich weitersagen und teilen.
28.02.14, 11:24 Dominik Lando
3, 2, 1 - LOS! Olympia ist vorbei, aber der Wettlauf gegen die Zeit für Christoph und Laura hat gerade erst begonnen. Schaffen sie es noch rechtzeitig aus der Dunkelheit unter Tage oder stürzt der Berg über ihnen ein? Und was ist es, das sie die beiden trennen will? Das erfahrt ihr in Und ob ich schon wandert, unserem Kurzfilm, für dessen Crowdfunding nun auch der Countdown läuft: 23 Tage haben wir Zeit, unser Budgetziel auf Startnext zu erreichen. Und das geht nur mit EURER Hilfe . Eure Spenden, euer Weitersagen und eure Facebook-Shares helfen uns über die Ziellinie. Dafür bieten wir euch täglich neue Infos zu unserem Projekt, es wird ein Special unserem historischen Drehort geben und last but not least erste Einblicke in Filmszenen in unserem vorproduzierten Teaser. Und was am Ziel wartet, ist ein Kurzfilm zum Nägelkauen, den ihr exklusiv als Erste sehen könnt. Die Uhr zählt runter - und wir zählen auf euch. LET'S MAKE A MOVIE - TOGETHER!