PilzWald - Die Bio-Speisepilzmanufaktur Der Countdown läuft - noch 6 Tage - Ziel Nr. 1 ist erreicht

3/18/19 Alexander van Burgeler
Die letzte Woche unserer Kampagne ist angebrochen. Mit Eurer Unterstützung konnten wir unser 1. Fundingziel schon erreichen.Vielen Dank für Eure ganze Unterstützung!Mit dem Erreichen unseres 1. Ziels ist es jetzt sicher - Ihr erhaltet schon bald Eure Dankeschöns von uns : )Jetzt können wir starten, unser erstes Pilz-Gewächshaus aufstellen und die kulinarische Pilzvielfalt nachhaltig bunter gestalten :DDoch noch sind wir nicht am Ziel. Frische Pilze bei uns in der Manufaktur selbst anzubauen ist nur ein Aspekt, welchen wir mit dem Projekt PilzWald verfolgen. Gerne möchten wir Euch den einfachen Einstieg in die eigene Speise- und Vitalpilzzucht weiter erleichtern.Was geschieht also mit dem weiteren Geld?Wir möchten allen Pilzpionieren und Gartenenthusiasten das spannende Hobby Pilzzucht näher bringen und den Horizont des "normalen" Gärtnerns erweitern.Speisepilzzucht muss nicht schwierig sein....!... wenn einfache, verständliche und gut zusammengefasste Informationen leicht zugänglich sind.Mit unseren ausführlich bebilderten Anleitung haben wir den ersten Schritt geschafft.Jetzt möchten wir unsere Anleitungen auch als DIY-Tutorial-Videos anbieten und Euch so den Einstieg in dieses spannende Hobby noch weiter erleichtern sowie trockengeräte anschaffen, um bei einem Ernteüberschuss unsere Speisepilze schonend zu konservieren.Das ist aber erst der Anfang!In unserer umfangreichen Pilzsortensammlung warten noch eine Vielzahl an spannenden Pilzsorten darauf, von Euch entdeckt und angebaut zu werden.Der Anis-Champignon, das Stockschwämmchen oder der "Chicken of the Woods" Schwefelporling sind dabei nur einige Vertreter von jenen Pilzsorten, welche wir Euch zukünftig anbieten wollen.Es bleibt also spannend und noch viel zu tun aber wir freuen uns darauf, die kommenden Herausforderungen mit Euch als Crowd anzugehen und zu meistern.Also bitte auch in der letzten Woche teilen, teilen, teilen und Euch natürlich auch ein Dankeschön aussuchen :DEuer Team aus der PilzWald PilzmanufakturPaul & Alex
3/18/19 Andreas Berg
Wir sind ja zum Glück in der komfortablen Lage, dass unser Mitproduzent Tobias Leveringhaus gleichzeitig auch noch Gründer des VOD-Portals Kinoflimmern ist. Aus diesem Grund können wir Euch ab heute auch ein tolles neues Dankeschön anbieten, bei dem ihr nicht nur uns unterstützt, sondern auch die unabhängige Filmemacherszene!für 40,- Unterstützung bekommt ihr ein 40,- Streamingguthaben bei Kinoflimmern.deNa, wenn sich das nicht mal lohnt. ;-)

Seelenfänger: Täuscherland Ein Licht im Nebel und Luxusausgabe

3/18/19 Sylvia Schlüter
Liebe Unterstützer, Fans und Seelenfänger-Begeisterte, zunächst einmal eine gute Nachricht: wir haben gerade mit dem Layout für den ersten Seelenfänger-Abenteuerband Licht im Nebel begonnen, so dass dieser hoffentlich bald in den Druck gehen kann.Leider gibt es aber auch schlechte Neuigkeiten, was die Luxus-Ausgabe von Täuscherland betrifft: der von uns ausgewählte Produzent hat nach langen Monaten und nach eingehenden Rückfragen zugegeben, dass er die von uns gewünschte Fertigungsweise nicht leisten kann, und hat den Auftrag an uns zurückgegeben. Wir sind aktuell auf der Suche nach einem neuen Buchbinder, der unsere Vorstellungen zu einem finanzierbaren Preis umsetzen kann. Es ist sehr ärgerlich, dass wir offenbar zu lange auf die einmal gemachten Zusagen vertraut haben, und es tut uns leid, dass es hier zu einer weiteren Verzögerung kommt. Wir lassen uns etwas einfallen, damit wir denjenigen unter euch, die jetzt schon so lange auf ihr Buch warten, eine kleine Wiedergutmachung für den erlittenen Ärger zukommen lassen können.Wir hoffen, dass ihr uns diesen Rückschlag nicht allzu übel nehmt. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung des Problems.Mit phantastischen Grüßen Sylvia S.

DERRON - RAP IS LIEBE Eure CD ist bald im Briefkasten!

3/18/19 Peter Thom
Liebe #rapisliebe Freunde und Freundinnen,Die CD ist rechtzeitig zur Record Release eingetrudelt. Die jenigen, die bei der Party am Samstag waren, durften ihre CD mit Widmung und Signatur mitnehmen. Nun werde auch allen Supporten das #rapisliebe Album zusenden. Dieses solltet ihr Ende der Woche in eurem Briefkasten haben!Ich freue mich unglaublich und hoffe ihr werdet genauso viel Spaß beim Hören haben wie ich.Derweil habe ich schon das Video zum Album veröffentlicht. #sinuswelle könnt ihr ab sofort auf meinem Kanal streamen: www.youtube.com/derronmusicTeilt gerne mit mir eure Foto vom Album! :) Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!
3/18/19 Christian Giersch
Wart Ihr schon einmal in der Bibliothek vor dem BWL-Regal? Habt Ihr schon einmal bei Google Gründerkurs eingegeben?Selbst unter den BWL Studenten werden nur sehr wenige Unternehmer obwohl sie während ihres Studiums das ganze BWL-Regal der Bibliothek durchlesen. Das Wissen, auf das es wirklich ankommt müsst ihr in dem Moment wissen, auf den es wirklich ankommt. Leider funktioniert das in 80 - 90 % der Fälle nicht, weshalb auch 80 - 90 % aller Start-ups in den ersten 3 Jahren Pleite gehn.Genau hier liegt auch das Erfolgsgeheimnis, Du musst nicht die ganze Bibliothek lesen, konzentriere Dich nur auf einen kleinen Teil des BWL-Wissens, den Teil den Du wirklich benötigst und werde darin richtig richtig gut. Welcher Teil das ist, haben wir für Dich erarbeitet. Deshalb kannst Du mit extrem wenig Zeitaufwand extrem viel Erreichen. Das Pareto-Prinzip besagt, dass man mit 20 % Aufwand 80 % Erfolg erwirtschaftet und genau das wenden wir hier an. Lass Dir zeigen, wie einfach es ist Unternehmer zu werden. So günstig wie in den Dankeschöns wird es keinen Kurs mehr gebenViel Erfolg

Ikigai or the good life Wir haben es geschafft: Danke!

3/18/19 Miriam Mlczoch
Ihr seid die besten Unterstützer*innen der Welt!Nun ist es offiziell: Gestern um Mitternacht ist die Crowdfunding Kampagne für das Buch Ikigai oder das gute Leben erfolgreich zu Ende gegangen. In knapp 4 Wochen habt ihr gemeinsam 113% des Projektes finanziert: hurra! Und vor allem: ein tausendfaches DANKE an jede/n einzelne/n Unterstützer*in, die mitgeholfen hat, das Buch in die Welt zu bringen.Ich bin überglücklich und danke euch für's Mithelfen und an mich & das Projekt glauben. Den Versand der Bücher habe ich übrigens für Mitte April geplant. Wenn ihr zwischenzeitlich Fragen habt oder euch einfach melden wollt, dann schreibt mir doch einfach: [email protected] wünsche euch einen guten Start in eine gute Woche,eure Miriam

Dreißig Jahre nach 1989 - wie geht's Deutschland? DANKE! Ich zieh jetzt um - bleib auf dem Laufenden!!

3/18/19 Martin C. Roos
RiffReporter.de/Deutschland ist die neue Heimat meines Radprojektes „Wie geht’s Deutschland?“Hier kannst Du den Newsletter abonnieren, in dem ichDich auf dem Laufenden halte über mein Radprojekt Texte/Bilder/Videos ankündige, veröffentlicht von mir vor, während und nach meiner 2019-alle-16-Bundesländer-Tour. Danke, DANKE, Danke! für die Unterstützung und das Vertrauen!Auf bald im Riff!Martin, der RadelndeReporterFoto oben: Unterwegs auf den Kanaren fürs Rennradmagazin TOUR, Mai 2017Foto unten: Wintertraining südlich von Lübeck, März 2019

Dokumentarfilm "Trees of Protest" Ein großes Dankeschön an alle ....

3/18/19 Nick Schader
DANKE - für euren Input, fürs Teilen, Liken und Crowdfunden ;-) Der Anfang ist geschafft - teilt bitte eifrig weiter den Link zu meinem Crowdfunding, was das Zeug hält!

Produktion von kostenlosen Hörspiel-Messe-CDs Danke allen Unterstützern

3/18/19 Malte Jesussek
Hallo Zusammen,leider hat es diesmal nicht geklappt mit unserer Kampanie. Wir möchten allerdings allen Unterstützern einmal "DANKE" sagen. Das von Euch bereit gestellte Geld, wird Euch nun von Startnext zurückgezahlt. Unser Vorhaben ist leider erstmal gescheitert.Aber wir werden den Kopf nicht in den Sand stecken und werden die Dinge noch einmal überdenken und mit dem Rechenschieber noch einmal mit den Zahlen spielen. Vielleicht schaffen wir es auch einen Sponsoren zu finden, so dass wir einen Großteil der Kosten dezimieren können. Wenn es für die Hörmich dieses Jahr nicht klappen sollte, dann ja vielleicht im nächsten Jahr. Wir halten Euch auf dem Laufenden.Wer uns Abseits von Startnext unterstützen möchte, kann dies natürlich auch über unsere offizielle Seite tun. Hierfür haben wir einen entsprechenden Paypal-Button angelegt. Jeder der uns mit 10 € Unterstützt, sichert sich eine CD, sofern wir irgendwann dazu kommen, mit dem Geld die Produktion der CDs voranzutreiben.Auch eine erneute StartNext-Kampanie könnte in nächster Zeit wieder gestartet werden. Aber eines bleibt: Ihr seid die BESTEN!

Jugendbuch als Inklusionsprojekt blinde Autorin Herzlichen Dank!

3/17/19 Stephan Schwarz
Herzlichen Dank an alle Unterstützer und Unterstützerinnen, wir feiern hier gerade Eure Großzügigkeit. Ganz lieben Dank, ich wette Franzi und Daniela hüpfen gerade wild vor Freude durch ihre Wohnungen! Wow, ich bin gerade in den USA für ein anderes Projekt und komme am Dienstag nach München zurück. Vielen lieben Dank, fühlt Euch umarmt, geknuddelt und ganz doll geliebt.Franzi, Daniela und Stephan.

GREEN DIAMONDS - Craft(volles) - Bier für alle. Die Kampagne ist vorbereitet....

3/17/19 Sandro Knopp
Hallo an alle Unterstützer/innen.Der Wechsel zur Finazierungsphase ist beantragt :-).So nun liegt es nicht mehr in unserer Hand. Die Vorfreude ist groß :-).Viele Grüße sendet euch Sandro von GREEN DIAMONDS
3/17/19 Liv Marleen Otto
Vielen herzlichen Dank an Euch Alle. Das 1. Fundraisingziel ist erreicht<3.Das haben wir - wie Ihr seht - gleich gebührend mit Apfelperle gefeiert.3 Stunden habt Ihr jetzt noch Zeit. Auf geht's, dann schaffen wir gleich auch noch das 2. Fundraisingziel;-)

Global friendship Gut Ding will Weile haben

3/17/19 Angela Schreiner
Liebe Fans dieser Projektseite,leider hat es nicht ganz gereicht. Knapp 50% des Fundings haben wir zusammen bekommen, weitere 50% haben gefehlt. Das Projekt verschwindet somit erstmal wieder in der Schublade bis ich eine andere Realisierungsmöglichkeit gefunden habe. Ich bedanke mich ganz ganz herzlich für eure finanzielle und mentale Unterstützung und dafür, dass ihr euch als Fan für dieses Projekt interessiert. Falls ihr auch weiterhin beim Thema Materialien für globale Nomaden und Kinder, die häufig umziehen auf dem Laufenden bleiben wollt, könnt ihr meine Seite Löwenzahn und Pusteblume-the world of third culture kids abonnieren. Dort poste ich neue Produkte, Tipps und Ideen für mobile Familien. Sollte ich doch noch die Idee des Freundebuchs auf anderem Wege verwirklichen, erfahrt ihr es über diese Facebook Seite.Nochmal Danke für eure Unterstützung!Herzliche GrüßeAngela Schreiner

Shake&Yin Shooting day!

3/17/19 Qadira Oechsle-Ali
Was für eine schöne Erfahrung!Alle Künstlerinnen wurden interviewt und haben ihr Bestes gegeben unsere Vision zu präsentieren.Et volià, es hat geklappt, unsere Kampagne steht und ist online!!
3/17/19 Dr. Joana Breidenbach
Liebe Crowdfunder,Die zweite Woche unserer Kampagne ist fast vorbei. Unser aktueller Stand: Fast 7000 Euro, viele spannende Anfragen und Interaktionen: wir sind immer noch ganz begeistert und freuen uns auf mehr New Work und Inner Work mit euch. Was diese Woche auch noch geschah: der internationale „Everyone Leads“ Workshop mit und für Ashoka. Ashoka Deutschland ist eine der Organisationen die sich mit Bettinas Begleitung erfolgreich zu einem selbstführenden Team transformiert haben. Seitdem arbeitet Bettina mit verschiedenen anderen Teilen von Ashoka europaweit an Selbstführung in unterschiedlichen Formaten. Für „Everyone Leads“ trafen sich 30 Ashoka Mitarbeiter aus allen Kontinenten um sich mit New Work und Inner Work auseinander zu setzen. Zusammen mit Rainer Hoell vom deutschen Ashoka Team führte Bettina die Teilnehmer während eineinhalb Tagen durch die Grundprinzipien von Selbstorganisation, die auch in unserem Handbuch beschrieben werden. Was ist New Work eigentlich? Welche Prinzipien wirken in Kollaboration und Führung? Wie verhalten sich äussere Struktur und innere Kompetenzen zueinander, wenn wir Hierarchien abbauen? Was brauche ich für mich und mein Team, wenn wir selbstorganisierter arbeiten wollen? Wie sehen konkrete Beispiele aus?Bettina und Rainer führten die Gruppe spielerisch durch alle Phasen des New Work Prozesses: sie bauten ein gemeinsames methodisches Verständnis für das Thema auf, begleiteten die persönliche Reflexion bis hin zur Standortbestimmung, um dann schlussendlich zu erforschen welche Organisationsformen zum eigenen Team passen.Besonders toll war zu sehen, wie Bettinas Übungen mit Rainers lebendigen Erfahrungen rund um den Ashoka Deutschland Transformationsprozess ineinandergriffen. Die Kombination ermöglichte den Teilnehmern intensive und erkenntnisreiche Einblicke in neue Organisationsformen und setzte viele spannende Impulse für die Organisationsentwicklung des globalen Ashoka-Netzwerks. Wir freuen uns auf die „Nachwirkungen“ und sind auch gespannt auf die Entwicklungen unserer Kampagne in der kommenden Woche.

Tofurei Dankeschön!

3/17/19 Matthias Meyer
Liebe Supporter,das hat dann ja mal nicht geklappt.Recht Herzlichen Dank an alle die gespendet oder die Seite weitergeleitet haben.Falls ihr weiterhin an dem Kollektivtofu interessiert seid, erreicht ihr uns unter [email protected] wird den Kollektivtofu in jedem Fall geben, nur eben ein bisschen später.

Jugendbuch als Inklusionsprojekt blinde Autorin Upps

3/17/19 Stephan Schwarz
Ich war gestern wohl ein wenig müde, da habe ich doch glatt vergessen, den Blog-Eintrag online zustellen, nun gereade geschehen. Und für den Endspurt könnt Ihr hier noch den letzten Selbstversuch sehen und die Schlussworte von Franzi anhören.Wir sind super gespannt, ob wir die 3000er Marke noch erreichen, wäre echt toll. Herzliche Grüße Franzi, Daniela und Stephan

Jugendbuch als Inklusionsprojekt blinde Autorin Selbstversuch 3

3/17/19 Stephan Schwarz
So ein langer Tag geht zu Ende, es gab und gibt noch viel zu tun, um Euch weitere Infos zum Thema Blindheit bbzw. Sehbehinderung zu geben, kommt hier noch der dritte Selbstversuch, gute Nacht und bis morgen!

Mindfulness Bags – Little Stress-Reduction Helpers 1st goal reached & 4 days left to support...

3/17/19 Natalie Mai Beyschlag
Liebe Unterstürzer, liebe Fans und liebe interessierte Leser,vielen Dank für eure Unterstützung in meiner Gründungsphase. Es ist wie ein wunderschöner Traum der nicht endet. Danke, dass ihr mir geholfen habt, dass erste Crowdfundingziel von 1000€ zu erreichen! Danke für die lieben Worte zu meinen Achtsamkeitsbeuteln, die mich beflügeln und mit jeden Tag klar machen, dass das der richtige Weg für mich ist. Danke Danke Danke!Nur noch 4 Tage... bitte unterstützt mich weiter. Teilt diese Kampagne mit euren Freunden, eurer Familie. Jede auch kleinste Unterstützung hilft mir mein umweltfreundliches Unternehmen aufzubauen und gibt mir Kraft.Kleiner Update zu was grad bei mir am Laufen ist: die Visitenkarten und Flyer aus umweltfreundlichen Papier sind bei mir angekommen und ich freue mich sehr, dass sie so toll aussehen. Wer eine gute Grafikerin sucht, ich kann Kathi nur empfehlen: http://katharinamoerth.de/Sonnige Grüße an euch alle! Eure NatalieDear supporters, dear fans and dear interested readers,thank you so much for your support while founding my business. It feels like a dream that is not ending. Thank you making me reach the first goal of 1000 Euro of this crowdfunding campaign. Thank you for the nice comments about my mindfulness bags that are giving me wings and make it clear for me, that this is the right way to go for me.Thanks! Thanks! Thanks! Only 4 days left... please keep on supporting. Share this campaign with your family and friends. Every smallest support helps me to build my eco-friendly company and to give me strenght.Little update about what is currently going on on my side: I got the flyers and business cards printed on eco-friendly paper this week and will go for distibution next week. I will go to many yoga places, coaches and so on in Munich first. Wish me success ;-)I am really happy with my beautiful flyers and cards I got thanks to Kathi, an awesome graphic designer. I strongly recommend her: http://katharinamoerth.de/Cheers,Natalie
3/17/19 Egon Theiner
Sonntag, 17. MärzDie Kampagne zu Seppi Kladenskys Buch "So weit? So gut!" läuft seit zwei Tagen, und wir haben knapp dreißig Prozent der notwendigen Summe zusammen! Obwohl wir uns gedacht, oder besser: erhofft haben, dass das Projekt rege Zustimmung erfährt - mit so einem Start haben wir nicht gerechnet!Heute nun war der Protagonist Kladensky beim Weekly Long Run des Lauf-Fachgeschäfts Wemove (zu finden in "The Mall" in Wien Mitte) dabei, lief in einer der vier Leistungsgruppen zwei Stunden lang mit und versorgte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Anekdoten und Erfahrungsberichten aus über 35 Laufjahren.Seppi hat viel zu sagen und kann nicht nur gut schreiben, sondern auch gut reden, kurzum, er kam super-gut an! Dank an WeMove für die Möglichkeit, "So weit? So gut!" Läufern und Läuferinnen, Expertinnen und Experten präsentieren zu können (und danke an Christiane Gludowatz für das Foto!).
1 2 3 till 3720

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding community for projects and startups in German-speaking countries. Founders*, inventors* and creative people finance and launch their ideas together with the crowd.

Startnext statistics

63,229,844 € funded by the crowd
6,973 successful projects
1.050.000 users

Security

  • Privacy protection under european law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

The future belongs to the daring - discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2019 Startnext Crowdfunding GmbH