Die letzten Projektupdates https://www.startnext.com/updates.html Sat, 25 Mar 2017 15:55:24 +0100 <![CDATA[Weiter geht's...]]> Sat, 25 Mar 2017 15:55:24 +0100 Ihr Lieben,
bis auf die EP und die Songtexte, die wir nachschicken, haben wir nun alles zusammen, und die nächsten Pakete sind auf dem Weg zu Euch. Langsam lichtet sich das Chaos und obwohl es unfassbar viel Arbeit ist, sind wir glücklich und von Herzen dankbar. Immer wieder bekommen wir Mails und Nachrichten, dass wir uns alle Zeit der Welt lassen sollen und dass die Schullesungen unbedingt vorgehen, aber wir gehen das Verschicken und die Schullesungen parallel an. Bekommen wir schon hin, macht Euch da bitte keine Gedanken.

Fühlt Euch gedrückt,
David und Jana

IMG_3449.JPG]]>
<![CDATA[Fundingschwelle erreicht!]]> Sat, 25 Mar 2017 15:53:12 +0100 Wahnsinn! Wir haben unsere Fundingschwelle erreicht und sind sehr gespannt wohin uns diese Kampagne noch führen wird!

Vielen Dank!


Ich habe ja auf Facebook noch etwas mit euch vor, einen kleinen Teaser lasse ich euch schonmal da.

codenames0.jpg]]>
<![CDATA[Pressekonferenz 23.3.2017 in Wien]]> Sat, 25 Mar 2017 14:39:41 +0100 Pressekonferen in Wien
https://www.cobinclaims.at/aktuelles/plattform-fuer-sammelaktionen-bei-massenschaeden-gegruendet

IMG_1265.PNG]]>
<![CDATA[Artikel über uns bei der NOZ online gegangen!]]> Sat, 25 Mar 2017 13:50:03 +0100 Hallo ihr lieben!

Vor wenigen Stunden ist der Artikel über uns beim NOZ-Portal online gegangen, das wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten :)


Verspielte Grüße,
euer Artur

editiert von mir: Diesmal sogar mit korrekter Linkeinbindung ;)

]]>
<![CDATA[Film Premiere im Juli]]> Sat, 25 Mar 2017 12:31:35 +0100 Liebe Unterstützer*innen,
ich freue mich, Euch mitteilen zu können, dass unser Film
Das letzte Loch ist der Mund / Our Mouth - The Ultimate Prison im Rahmen der Ausstellung "AFTER THE FACT. Kunst & Propaganda" im Lenbachhaus, München, seine Uraufführung feiern wird! Den genauen Termin im Juli 2017 erfahrt Ihr natürlich noch. Ich freue mich, Euch dort zu treffen.
Liebe Grüße, Klaus


https://vimeo.com/203832359]]>
<![CDATA[Wir verlängern unser Crowdfunding!]]> Sat, 25 Mar 2017 12:03:06 +0100 Liebe UnterstützerInnen und solche, die mit dem Gedanken spielen, es zu werden...

Wir haben seit dem Start des Crowdfundings eine Menge Zuspruch und neugierige Fragen bekommen. Das freut uns, dafür sind wir euch sehr dankbar! Andere wiederum haben sich damit schwer getan, eine solche Idee ohne konkrete Inhalte zu supporten.

Wir als Crowdfunding-Neulinge haben daraufhin versucht, den Produktionsprozess des Blogs entsprechend zu beschleunigen, um eine konkretere Vorstellung davon vermitteln zu können, wie die Seite aussehen und wie der inhaltliche Zuschnitt sein wird. Aber auch hier gilt: Sorgfalt vor Schnelligkeit.

Jetzt sind wir in der Endphase der Website-Programmierung (den Screenshot der Testeite seht ihr anbei) und in der kommenden Woche gehen wir live. Dann folgen die ersten Inhalte.

Aus diesem Grund haben wir die Crowdfunding-Phase bis Ende April verlängert und hoffen weiterhin auf eure Unterstüzung!

Screenshot.jpg]]>
<![CDATA[Aller guten Dinge]]> Sat, 25 Mar 2017 11:55:59 +0100 Liebe Etüden-Fans und Leichtsinns-Unterstützer,
überall zwitschert und sprießt es und bald, ganz bald ist es soweit: mein Buch/CD ist im Anflug und hat so ein hübsches Kleidchen bekommen, Hajo Müller und Jürgen Schmidtmann sei Dank! Und wenn es eben richtig hübsch werden soll, dauert es manchmal eine Runde länger, als man denkt ... Leider musste ich den Präsentation-Termin nun ein weiteres mal verschieben. Am 19.05.17 ist es nun soweit und ich hoffe, dass alle, die das Präsentations-Dankeschön gewählt haben, auch an diesem Termin können. Die Konzert-Karten-Wähler können sich auf meiner Homepage unter www.franziska-dannheim.de/termine gerne schon etwas Passendes aussuchen und mich dann kontaktieren. Der weitere Versand wird dann Mitte Mai starten.
Nun wünsche ich allen ein herrliches Frühlings-Wochenende,
Ihre und Eure Franziska Dannheim

MINA.jpg]]>
<![CDATA[Sichere dir heute deine Bambuszahnbürste!]]> Sat, 25 Mar 2017 09:49:27 +0100 Hey ihr Lieben,

benutzt du immer noch die Zahnbürste aus Plastik?
Dann wird es Zeit das zu ändern!

Wir schenken jedem, der heute unsere Crowdfundingkampagne unterstützt, eine Bambuszahnbürste von Hydrophil dazu.

Bambus ist ein sehr schnell nachwachsender Rohstoff. Die Zahnbürste ist wasserneutral, vegan und fair! Das Grund- und Trinkwasser wird bei der Produktion nicht verunreinigt, denn es werden keine Chemkialien oder andere Zusatzstoffe verwendet.

Also raus mit den alten Plastikzahnbürsten... es ist Zeit für was neues! :)

Unterstütze uns heute auf Startnext und sichere dir deine Bambuszahnbürste von Hydrophil :)

Riesen großen Dank an alle Unterstützer, die das Möglich machen. Ihr seid die Besten! Macht weiter so :)

Liebe Grüße,
eure Alina und Theres

zahnbuerste_ohne_beeren.jpg]]>
<![CDATA[Die 5 Reise]]> Sat, 25 Mar 2017 08:17:00 +0100 Die Reise nach Süddeutschland war meine 5. Reise im Rahmen des Projekts. Gemeinsam mit meiner Kamerafrau Sofia Samoilova sind wir in der Nähe von Ingolstadt und Passau zwei wunderbaren Menschen begegnet, die sich bereit erklärten Teil des Projektes zu werden. Gertrud Roche und Mano Höhllenreiner wurden als Kinder unter anderem nach Ausschwitz-Birkenau deportiert. Es war mir wichtig zu versuchen alle Opfer Gruppen des Nationalsozialismus in das Projekt zu Integrieren. Mein besonderer Dank gilt dem Vorsitzenden des Zentralrat der Sinti und Roma in Deutschland, Herrn Romani Rose und seinen Stellvertretende Vorsitzenden Herrn Silvio Peritore die sich erfolgreich für diese Begegnung einsetzten.


luigi-toscano-gegen-das-vergessen-south-germany-mano-hoehllenreiner.jpgluigi-toscano-gegen-das-vergessen-south-germany-mano-hoehllenreiner-sw.jpg]]>
<![CDATA[Weitere Informationen zu unsere Produkten]]> Fri, 24 Mar 2017 21:34:14 +0100 Hallo liebe Unterstützer und Fans,

wir würden euch noch gerne ein bisschen genauer erklären, wieviel ihr von den Jeevaanu Produkten habt.

Der Jeevaanu Klempner, Jeevaanu Gärtner und Jeevaanu Kompostprofi kommen jeweils in 1 Liter Flaschen.

Wie oft kann ich den einen Liter benutzen?

Mit dem Jeevaanu Klempner könnt Ihr mit 1 Liter 4-8 Verstopfungen bekämpfen. Man sollte aber wissen, dass wenn die Jeevaanu Mikroorganismen sich einmal angesiedelt haben, so gut wie keine Verstopfungen wegen biologischen Reststoffen mehr auftreten. Es sollte lediglich ab und zu ein Schnapsglas [ca. 20 ml] nachgekippt werden, um die Jeevaanu Mikroorganismen im Abfluss zu halten.

Mit 1 Liter Jeevaanu Gärtner kann man 50-100 Liter Gießwasser mischen [je nach Trockenheit], was für ca. 5 Quadratmeter reicht. Für zu Hause sollte 1 Liter Jeevaanu für eine ganze Saison reichen [allgemeine Blumenliebhaber 10-30 Pflanzen].

Der 1 Liter Jeevaanu Kompostprofi kann mit 20 Liter Gießwasser vermischt werden. Eine 10 L Gießkanne Jeevaanu Kompostprofi-Gemisch reicht für einen m2 Kompost. Der Kompost sollte im Jahr 3-4 mal begossen werden.

DasJeevaanu Katzenklospray und der Jeevaanu Tonnenpfleger kommen in jeweils 500 ml Flaschen. 10 ml Jeevaanu Katzenklospray werden mit 200 ml Wasser vermischt und auf das Katzenklo gesprüht werden. Menge nach Bedarf variieren. Durchschnittlich reichen 50 ml Gemisch pro Behandlung. Meistens reicht eine Flasche für ca 3 Monate.

Der Jeevaanu Bokashi Eimer ist 30 L groß und aus Weißblech. Nutzung von Plastik ist minimiert.

Der Jeevaanu Mineraldoktor ist eine 1 kg Packung und besteht aus speziell ausgesuchten Mineralien, die den Boden und Kompost verbessern.

Das Jeevaanu Katzenstreu wird in einer Packung von 10 Liter geliefert.
Und natürlich alles 100% kompostierbar.

logo-1-rgb-jeevaanu.png]]>
<![CDATA[Frühlingsgrüße zum Countdown-Wochenende!]]> Fri, 24 Mar 2017 21:27:29 +0100 Nun ist es wirklich kurz vor Schluss und wir sind sehr gespannt, wie es ausgeht! Bitte unbedingt weiter fest alle verfügbaren Daumen drücken und gerne noch letzte mögliche Unterstützer im Freundes- und Bekanntenkreis mobilisieren!!!

Morgen ab 14 Uhr findet dann bei uns ja auch eine Infoveranstaltung mit Hofrundgang statt! Lernt das Prinzip der SoLawi, den Hof, die Tiere und uns kennen und lasst uns bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch kommen! Gerne auch weitersagen und Freude und Bekannte einpacken! Denn was gibt es bei dem herrlichen Wetter Schöneres als ein Ausflug aufs Land?

Wir freuen uns auf Euch!

P1000169.jpg]]>
<![CDATA[Der Müll in unseren Meeren]]> Fri, 24 Mar 2017 20:45:42 +0100 675 Tonnen Müll landen weltweit stündlich im Meer.

In jedem Quadratkilometer Meer schwimmen 46.000 Plastikteile und es schwimmt sechs mal mehr Plastik als Plankton im Meer.

Das Kaugummipapier, der Kronkorken oder die Zigarettenschachtel, die einfach wie selbstverständlich fallen gelassen wird, gelangt über Flüsse und den Wind ins Meer.

Tägliche Gewohnheiten, Faulheit, Ignoranz, Unwissenheit?
Was ist es, was die Menschen so handeln lässt?

Lasst uns gemeinsam gegen diesen Wahnsinn kämpfen, zum Denken anregen und aufklären. Jeder muss bei sich selbst anfangen und jeder einzelne kann etwas bewirken!

Helft uns dabei das Projekt "Unverpackt Bamberg" zu verbreiten, zu teilen und in die Welt zu tragen :)

Danke, an alle Leute die uns Unterstützen und beistehen. Ohne euch wäre das alles nicht möglich. Wahnsinn was für eine Summe bereits zusammengekommen ist! Tausend Dank! :)

Liebe Grüße,
eure Alina und Theres

Muellimmeer600jpg.png]]>