Die VL (Kellnerstraße e.V.) ist ein soziokulturelles Zentrum im halleschen Süden. Seit 1990 finden in unseren Räumlichkeiten Konzerte, Discos, Vorträge, Lesungen und die KüfA ("Küche für Alle") statt. Unsere Aktivitäten reichen von kommunaler Kultur-, Kinder- und Jugendpolitik, über einen selbstorganisierten Gruppenraum mit Bibliothek (Infoladen "Glimpflich") und verschiedene Bildungsveranstaltungen. Wir verstehen uns als selbstverwaltetes und alternatives Wohn- und Kulturprojekt.
8.192 €
Fundingsumme
151
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr, dass diese Idee umgesetzt wird!