Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
voyage - unterwegs, ein Tanztheaterprojekt für junge Menschen
Wenn Menschen zusammen tanzen können, können Menschen zusammen leben. DE LooPERS entwickelt professionelles Tanztheater für und mit jungen Menschen. Wir bringen Kinder auf künstlerischer Ebene mit Tanz in Kontakt und überwinden Grenzen. Rund 100 Kinder und Jugendliche erhalten durch Ihre Unterstützung die Möglichkeit sich künstlerisch auszudrücken und klassische / moderne Musik für sich zu entdecken. Begleiten Sie uns und unterstützen Sie dieses Projekt. www.de-loopers.eu Premiere: 08.02.2015
Bremen
5.206 €
5.000 € Fundingziel
86
Fans
31
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 voyage - unterwegs, ein Tanztheaterprojekt für junge Menschen

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.12.14 16:06 Uhr - 30.01.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.12.2014 - 08.02.2015
Fundingziel 5.000 €
Stadt Bremen
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Die Tanztheatercompany DE LooPERS-dance2gether lädt jedes Jahr alle Kinder und Menschen von 8-80 Jahren ein, an einem für die Teilnehmer kostenfreien Community-Dance-Projekt teilzunehmen.

In Wochenend-Workshops wird gemeinsam eine Tanztheaterchoreografie erarbeitet und einstudiert. Die aktuelle Produktion wird in einer öffentlichen Aufführung im Theater Bremen, am 08.Februar 2015 um 16 Uhr, vor großem Publikum und in Begleitung eines klassischen Orchesters präsentiert. (Dirigent: Rodrigo Blumenstock)

In diesem Jahr ist das Thema "Voyage-Unterwegs", inspiriert durch die Bilder und das Leben des französischen Malers Emile Bernad. Die Kunsthalle Bremen wird den Maler in einer großen Sonderauststellung ab Februar 2015 vorstellen.

Doch viele Menschen reisen nicht freiwillig. Menschen sind auf der Flucht, Menschen suchen einen neue Heimat. So findet das Thema auch einen aktuellen und politischen Bezug.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zusammen Arbeiten, Kunst erleben und erfahren, Respekt, Toleranz, Verständnis fördern, Kooperationsfähigkeit und Selbstbewusstsein stärken, Empathie und Sinnlichkeit, Mitgefühl, Freude und Spaß erleben. Junge Menschen können die Welt im positiven Sinne verändern. Wir möchten ihnen alle Möglichkeiten und Chancen geben.

Viele Kinder und Jugendliche waren noch nie in einem Theater, oder Museum, viele Kinder haben noch nie etwas von Tanztheater gehört. Durch dieses Projekt wollen wir jungen Menschen die Chance geben sich selbst und ihre eigenen Möglichkeiten, auch im Zusammenhang mit anderen, zu entdecken und zu entwickeln.

Der künstlerische Aspekt steht immer im Vordergrund, jedoch reichen die Erfahrungen aus einem derartigen Prozess weit darüberhinaus.
Soziale Kompetenzen werden entwickelt und gestärkt, oft genug eröffnen sich völlig neue Perspektiven.
Gleiches gilt für die Zuschauer.
Die Tänzer werden sinnlich, poetisch, krafvoll und elegant (viele haben vorher noch nie getanzt), getragen von der Musik des klassischen Orchesters, mit ihrer Choreografie das Publikum verzaubern und auch hier neue Sichtweisen bewirken können.


Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jeder, noch so kleine Beitrag hilft, dieses Projekt auf die Bühne zu bringen, damit die Teilnehmer nicht nur lernen sich künstlerisch auszudrücken und die Möglichkeit bekommen die Kunstform Tanztheater, sowie klassische und moderne Musik für sich zu entdecken, sondern auch die Anerkennung und den Applaus für ihre eigene Leistung zu erleben.
Eine ebenso wertvolle Erfahrung ist es, mit anderen Menschen gemeinsam etwas wunderschönes zu schaffen, was einer alleine nicht schaffen könnte.

Unsere Kinder sind unsere Zukunft, deswegen möchten wir den Kindern die Chance geben sich (neu) zu entdecken und gemeinsam neue Ausdrucksformen zu entwickeln. Die neuen Erlebens- und Ausdrucksformen der Kinder und Jugendlichen ermöglichen neue Perspektiven, geben Selbstbewußtsein und eröffnen neue Horizonte.

Nicht nur der Applaus von über 850 Zuschauern gibt den Kindern unvergessliche Eindrücke, auch der Prozess des gemeinsamen Schaffens hat einen ungeheuren Wert.
Soziale oder Bildungsschranken werden belanglos, jeder hilft dem Anderen, alle arbeiten respektvoll zusammen, egal ob einer zum ersten Mal dabei ist oder schon Erfahrung hat.

Mit ihrer Unterstützung fördern Sie nicht nur jeden einzelnen Teilnehmer und Zuschauer dieser Tanztheaterproduktion, sondern Sie tragen auch dazu bei, das Interesse an Kunst, Tanz, Theater, Malerei und klassischer Musik anzuregen und die gesellschaftlichen Entwicklung zu beeinflussen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Ihrer Unterstützung werden Sachkosten, wie z.B. Kostüme, Bühnenbild und weitere Kosten für die Aufführung (Theaterkosten / Orchester) gedeckt.
Premiere: 08.02.2015, 16 Uhr, Theater Bremen, Großes Haus, mit klassischem Orchester.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Tanztheaterkompanie DE LooPERS / dance2gether e.V. ist ein in Bremen eingetragener Verein, der Tanztheaterprojekte für und mit Kindern und jungen Menschen verwirklicht. Choreograf und maßgebliche Personen sind der Pantomime, Tänzer und Choreograf Wilfried van Poppel und seine Frau Amaya Lubeigt, Tänzerin und Choreografin. Amaya bekam 2014 den spanischen Ehrenpreis für Ihr Lebenswerk, "Der Hingabe und Leidenschaft zum Tanz", in SanSebastian verliehen.

Bereits seit mehreren Jahren gibt es eine Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Bremen. Noch viel länger ist Royston Maldoom (Rythm is it) Freund und künstlerischer Berater von DE LooPERS.

Für weitere Information sehen Sie bitte : www.de-loopers.eu

Impressum
DE LooPERS / dance2gether e.V.
Wilfried van Poppel
Paschenburgstraße 10
28211 Bremen Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.916.780 € von der Crowd finanziert
4.922 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH