<% user.display_name %>
Projekte / Mode
Nachhaltig produzierte Kollektion, die das Ziel hat, mehr Mädchen für MINT-Berufe zu inspirieren! Astronautinnen, Chemikerinnen, Ärztinnen, Fluglotsinnen und viele andere: Das Design stellt mehrere inspirierende Vorbilder in einem bunten Aquarell-Muster zusammen. Natürliche Materialien – bequeme Passform – bunte Muster – Herstellung in Portugal
1.410 €
16.380 € Fundingziel
43
Unterstützer*innen
Projekt beendet
25.11.19, 11:59 Kristina Mostovaia
Hallo ihr Lieben! Erstmal wollte ich mich bei allen Unterstützern ganz herzlich dafür bedanken, dass ihr an die Idee geglaubt habt und meine Vision für mehr positive Rollenbilder für Mädchen geteilt habt! Die Crovdfunding-Kampagne ist nun zu Ende und ich melde mich mit drei Nachrichten! Die erste davon lautet, dass die Crowdfunding-Kampagne leider nicht vollständig finanziert wurde. Für alle Unterstützer bedeutet das, dass das Geld vollständig zurückgezahlt wird. Wenn Du mit Lastschrift oder Kreditkarte unterstützt hast, wird das Geld gar nicht eingezogen. Somit entstehen für Dich keine Kosten. Die zweite Nachricht ist , dass während der Kampagne meine Tochter Olivia zur Welt gekommen ist. Ich muss zugeben, im Laufe aller Vorbereitungen des Projektes "Crowdfunding“ habe ich es stark unterschätzt, wie viel Aufmerksamkeit und Zeit das Projekt "Baby“ brauchen wird :-) Direkt nach der Geburt wurde mir klar, dass Olivia die Prio Nummer Eins in meinem Leben bekommt. Das Crowdfunding Projekt tritt somit recht schnell in den Hintergrund. Und so sind wir bei Nachricht Nummer 3 . Sie ist gut und lautet, dass die Kollektion dennoch produziert wird! Im Laufe der Kampagne bot eine Interessentin aus Aachen Ihre vollständige Unterstützung für das Projekt an. Somit kann die Bestellung erfolgen und die Kollektion hergestellt werden. Wenn Du benachrichtigt werden möchtest, wenn die Kleidungsstücke angeliefert sind, kannst Du Dich gerne für unseren Newsletter unter https://curious-stories.com/newsletter/ anmelden. Selbstverständlich wirst Du die Möglichkeit haben, die Kleidungsstücke zu einem vergünstigten Preis zu bekommen. Schön ist, dass durch eine starke Präsenz in den Medien deutschlandweit konnte die Kampagne bereits in ihren ersten Wochen eine sehr große Reichweite bekommen. Dadurch konnten wir gemeinsam viele Eltern auf das Thema aufmerksam machen und ihnen daran erinnern, wie wichtig es ist, dass Kinder inspirierende Rollenbilder haben! Es sind auch weitere Kooperationen geplant. Unter anderem bei den Aktionstagen „Girls-Day“ und der Initiative „Klischeefrei" https://www.klischee-frei.de/de/index.php Vielen Dank nochmal für Deine großartige Unterstützung und Deine Zeit und hoffentlich bis bald! Deine Kris
23.10.19, 14:14 Kristina Mostovaia
Unsere Stoffe werden mit Digitaldruckverfahren bedruckt. Was genau ist das und was sind die Eigenschaften? Also, der Digitaldruck ist wirklich ein geniales Verfahren :-) Die Farben werden direkt auf Textilien wie Meterware oder direkt auf Kleidungsstücke aufgebracht. Als Material benutzt man hauptsächlich Baumwolle und Mischgewebe mit hohem Baumwollanteil. Eine spezielle Druckfarbe wird direkt auf die Oberfläche gesprüht. Beim Trockenvorgang verschmilzt die Farbe mit der Faser des Stoffes und bleibt so zu sagen im Struktur drin. Deswegen bleiben die Farben nach mehreren Waschen auch bunt und leuchtend. Digitaldruck ist umweltfreundlicher als viele andere Druckverfahren und bietet maximale Individualität. Damit ist es möglich zum Beispiel Druck von detailreichen fotorealistischen Motiven und Farbverläufen sowohl bunt als auch schwarz weiß. Da es ohne Folie gedruckt wird, entsteht ein weiches und sehr angenehmes Tragegefühl. Das ist zum Besipiel beim Siebdruck nicht der Fall. Ihr kennt bestmmt diese bedruckten Elemente auf den T-shirts, die eine festere Oberfläche haben, und sich wie lackiert anfühlen. Diese können nach längerem Tragen Falten oder auch Risse bekommen. Beim Digitaldruck kann dies nicht passieren. Die bedruckbare Fläche ist nicht in der Länge begrenzt, sondern nur in der Breite des Materials. Farben werden in Qualität und Quantität exakt auf das Material abgestimmt. So kann man ein bestmögliches Ergebnis garantieren. Außerdem ist diese grüne Textildruck-Technologie umweltschonend und kosteneffizient. Es fallen kaum chemische Abfälle an, zudem ist der Wasser- und Energieverbrauch minimal.