Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Design
WEARETHEFUCKINGLEADERS® « Mein Label motiviert uns, unsere Meinung zu zeigen und zu sagen. Das Motto: Maul auf! Wir können die Welt verändern - Heute, Morgen und Übermorgen! Ich transportiere aktuelle Meinungen, Widerstand und Gefühle des Zeitgeschehens (mittels Text und Bild) auf Klamotte und Zeug. Die erste Kollektion besteht aus vier Gestaltungen: „NOT-THE-SAME“, „BUD(T)“, „EQUAL“, „SOMEHOW“ und einer limitierten Sonderedition …
Dortmund
154 €
13.600 € Fundingziel
10
Fans
6
Unterstützer
26 Tage
 WEARETHEFUCKINGLEADERS®

Projekt

Finanzierungszeitraum 06.08.17 22:51 Uhr - 17.09.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2017
Fundingziel 13.600 €
Stadt Dortmund
Kategorie Design

Worum geht es in dem Projekt?

Als ich Anfang zwanzig war hatte ich mein Coming Out. Ich hatte meine erste Freundin und wollte meine Neuigkeit gleich allen mitteilen. Jeden anrufen, allen persönlich von meinem Glück erzählen .. am liebsten hätte ich sogar großformatige Plakatwände gebucht: „Hört mal her, ich hab endlich herausgefunden was los ist und was ich mag: Ich liebe Frauen!“ ...Und dann gab es da doch tatsächlich, den ein oder anderen, der gar nicht meine Glückseligkeit gesehen hat, sondern meine Aussage bewertet hat.
Warum erzähle ich das? Ganz einfach: Meine Neuigkeit war nicht, dass ich Frauen mag. Meine Neuigkeit war, dass ich erkannt habe, was mich glücklich macht! Glücklich machte mich, dass ICH plötzlich ICH sein konnte.
Und hier fängt die Geschichte an: Ich möchte, dass wir alle wir selbst sein können - und das auch zeigen. Was auch immer euch wichtig ist, brüllt es heraus! Wie auch immer ihr ausseht, woher ihr kommt, was ihr mögt: Steht zu euch. Steht zu eurer Meinung.

Mein Projekt ist ein nachhaltiges, selbstbewusstes Soullabel, welches aktuelle Meinungen, Widerstand und Gefühle auf Zeug des Alltags anbietet. Mittelfristig auch auf einer eigenen Shirt-Kollektion (fair gehandelt, aus Biobaumwollle und einen Schnitt, der unisex neu definiert ;) ).

Zunächst realisiere ich jeweils eines der Themen „BUD(T)“, „EQUAL“, und „SOMEHOW“ auf eine Soulbottle, ein paprcuts Kartenetui und ein paprcuts Portemonaie. Die gesamten Themen und die Sonderedition "Liebesbrief" sind bereits jetzt auf Plakaten zu haben. Bei erfolgreicher Finanzierung werden alle Themen auf allen Produkten realisiert.
„NOT-THE-SAME, „BUT(D)“, „EQUAL“, „SOMEHOW“ sowie die Sonderedition „Liebesbrief“ stehen für Toleranz, Zivilcourage, „Selbstbewusst Sein“ und das „Leben Deines Traums“.

Die Botschaft: WEARETHEFUCKINGLEADERS® erinnert Dich an Dich. Es gibt Dir Kraft, den Tag zu überstehen, wenn´s mal schwierig ist. Vor allem für eure, nein für unsere Ziele zu kämpfen: Es gibt nichts, was wir nicht erreichen können, nichts was wir nicht schaffen können. Wir können etwas verändern. Wir können um Fairness kämpfen. Im Kleinen wie im Großen. Du und ich, wir können uns durchsetzen. Ich möchte uns mit der Marke stark machen. Jeden Tag. Dieses Label ist dazu da, Dir, allen anderen und mir in Erinnerung zu rufen, dass wir wertvoll sind, so wie wir sind.
Alltägliche Dinge - Kleidung, Portemonaies, Taschen, all das hat mehrere „Funktionen“. Neben der Nützlichkeit, drücken wir unseren eigenen Stil, unsere Lebenseinstellung, das Hören von bestimmter Musik und und und, aus. Kurz: Wir zeigen, wer wir sind!
Warum will ich eine eigene Marke, die uns an uns glauben lässt?
Zweilerlei Gründe: Weil es so viele Menschen gibt, die unglücklich sind. Angst- und gewaltfrei zu leben und zu lieben, seine Meinung zu sagen, sich frei zu bewegen und vor allem den Mut zu haben, sich für sich selbst (und auch andere) einzusetzen, gehört dazu.
„WEARETHEFUCKINGLEADERS®“ geht es um die kleinen und großen Kämpfe. Die Kämpfe des Alltags. Es geht darum, Dinge zu thematisieren, die uns wichtig sind. Es geht darum, zu reden, den Mund aufzumachen. Und im Großen: Jegliche Form von Diskriminierung und Gewalt gehen mir auf die Nerven! Kein Mensch braucht so etwas. Auch daran müssen wir uns erinnern. Ich glaube, dass Sichtbarkeit einen ganz großen Teil zu einer besseren Welt beiträgt. Toleranz, Akzeptanz, nicht wegschauen, wenn Unrecht geschieht. Und: Zu wissen, das wir nicht alleine da stehen, ist so unglaublich wichtig für alle, die ein wenig Halt und Unterstützung brauchen. ..Ihr wisst sicher, wovon ich rede, oder?!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Weltherrschaft! Ganz klar! Anführer sind all diejenigen, denen Moral und gesellschaftliche Verantwortung keine Fremdwörter sind .. ist das zu viel?

Mein Label zeigt Vielfalt. Und Vielfalt ist der Schlüssel zu kreativem Denken, zu Verständnis, zu Offenheit. Schlicht zu mehr Miteinander, Akzeptanz, Austausch. „WEARETHEFUCKINGLEADERS®“ klärt auf, zeigt den Menschen, die verunsichert sind, dass es viele Möglichkeiten gibt zu lieben, dass es viele Möglichkeiten gibt auszusehen und das jeder das Recht hat, sich auszuprobieren.Und, sei Dir sicher, um Dich herum, gibt es genug durchgeknallte Menschen, die wie Du und ich sind.


  1. Mein Label will Diskriminierung, Rassismus, Homophobie und Intoleranz abschaffen.
  2. Mein Label will eine selbstbewusste Community zeigen. Jeden einzelnen. Will anderen Mut machen und zeigen, dass hier Niemand allein ist.
  3. „WEARETHEFUCKINGLEADERS®“ will, dass ihr gut ausseht ;)


Zielgruppe sind all die „Kings and Queens“ da draußen, all Ihr Leute, die leben und leben lassen, all die Freunde, Bekannte, Mums, Mamas, Papas, Onkel, Tanten, Hundeliebhaber, Moralprediger, Schwule, Lesben, Trans, Queer, all Ihr Monster, welche ebenfalls an ein besseres Leben ohne Angst glauben und dafür kämpfen. Mein Label wendet sich an alle, die Helfen gegen blödsinnige Diskriminierung vorzugehen.

WE ARE THE FUCKING LEADERS® DON´T LET THESE BASTARDS DICTATE YOUR LIFE!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unterstütze mein Projekt, weil...

  • … du helfen kannst, Freunde, Arbeitskollegen, wen auch immer, Dich und mich aufmerksam zu machen.
  • … wegschauen oder die Klappe halten doof sind.
  • ... weil es auch in deinem Umfeld Freunde und Bekannte gibt, die ein wenig Halt brauchen.
  • ... WEARETHEFUCKINGLEADERS® fair, nachhaltig und / oder aus Biobaumwolle produziert.
  • Last but not least: Vereinsarbeit ist wichtig. Ich werde den LSVD mit einer Spende unterstützen. Zusätzlich geht von jeder verkauften Soulbottle 1 Euro an die Leute von VIVA CON AQUA, denn auch die tun sensationell geile Sachen um Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die erste Kollektion, den Einkauf von Zeug sowie das Entwickeln eines eigenen Shirtschnitts benötigt. Der Webshop und die bundesweite „b2b“ Vermarktung im Einzelhandel Deiner Stadt werden realisiert. Ihr helft mir, den ersten Schritt zu tun.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hey ho! Mein Name ist Andrea. Meine Freunde nennen mich Jimmy. Ich bin ein Kind der Medienbranche. Am 12. Dezember 1980 geboren. Bei meinem Outing war ich 23 Jahre alt. Seit 15 Jahren mache ich Werbung für Unternehmen, habe in Kommunikationsagenturen gearbeitet und bin seit 2009 als Werbeschaffende selbstständig. Ich bin Aktivistin und kann, bei mir wichtigen Themen, die Klappe nicht halten. Meine Freunde sind so wie ich: Leicht durchgeknallte, neben-sich-stehende Weltverbesserer – jeder auf seine Art, die manchmal nichts besseres zu tun haben, als in Kneipen interessante Gespräche zu führen und den Plan für Weltherrschaft auszuarbeiten. AND HERE IT IS! WEARETHEFUCKINGLEADERS®!
Vor allem haben wir gemeinsam: Wir interessieren uns für Menschen und stehen für einander ein. Wir helfen, wo wir können! Werde ein Teil von uns.

Impressum
BUERO KINGLEA
Andrea Barszynski
Kinkelstrasse 20
58097 Hagen Deutschland

http://buerokinglea.de/impressum-2/
0176 / 32428573

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.641.121 € von der Crowd finanziert
5.156 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH