Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Projekte / Social Business
Soziales & regionales Webfernsehen
Sozial – ein Projekt, das Menschen eine Jobchance geben soll, die auf dem Arbeitsmarkt nur wenig oder gar keine Chance haben. Regional – ein Projekt, das sich ganz klar auf eine Stadt und ihre Stadtteile ausrichtet. Und dennoch wirtschaftlich, denn durch die soziale und regionale Komponente, aber auch durch die Tatsache, dass es ein Medium mit klarer Zielgruppe ist, sollen Unternehmen einen starken Anreiz haben, das Projekt mit ihrer Werbung zu unterstĂĽtzen.
Dachau
Starting phase
Answer three short questions to help the starter.
 Soziales & regionales Webfernsehen

Project

Funding period 31/12/2016 23:59 o'clock
Realisation period Oktober 2016 bis März 2017
Funding goal 5,000 €
City Dachau
Category Social Business

What is this project all about?

Geschaffen werden soll ein Webfernsehen für die Stadt Dachau auf Basis einer Internetseite, die so ähnlich wie YouTube funktioniert.

Doch nicht jeder Nutzer soll hier Videos hochladen können, sondern nur Reporter, die für das Webfernsehen arbeiten. Die Gründe für die Verwendung eines technischen Konzepts, das an YouTube erinnert, liegen in ihren Vorteilen:

  • Die Navigation auf der Internetseite wird vereinfacht, da die Nutzer das Bedienkonzept kennen
  • Die Kommunikation der Nutzer untereinander und mit den Videoreportern wird durch die Nachrichten- und Kommentarfunktionen vereinfacht
  • Die Möglichkeiten der Einbindung von Werbung sind vielfältig (Banner, In-Stream-Anzeigen), und Werbung soll das Projekt auf lange Sicht rentabel machen
  • Viele Videos können verwaltet, in Kanälen sortiert und durch die Suche gefunden werden

What is the project goal and who is the project for?

Für viele Ältere ist das Filmen mit der Videokamera ein Hobby, das sie mit diesem Projekt zu ihrem Beruf machen können. Aber auch Menschen, die aus anderen Gründen schwer in den Arbeitsmarkt vermittelbar sind, sind potentielle Angestellte. Schließlich fördert auch die Agentur für Arbeit die Einstellung solcher Mitarbeiter, wenn ihnen auch nach der Förderung eine berufliche Heimat geboten werden kann – das ist die soziale Komponente des Projekts.

Die regionale Komponente besteht in der Schaffung eines neuen Nachrichtenmediums, das sich klar auf eine Stadt und ihre Stadtteile konzentriert. Wichtige Ereignisse werden in Videobeiträgen erfasst, verbreitet und gleichzeitig für die Zukunft dokumentiert. Die Zielgruppe sind die Menschen der Stadt Dachau, was auch der regionalen Wirtschaft, die Werbung schalten kann, ein Mitteilungsorgan gibt.

Why would you support this project?

Ich sag immer, "wegen des Erinnerns".

Denn vergessen wird heutzutage gerne ...

  • ... das Regionale, denn jeder denkt nur noch global.
  • ... die ältere Generation, trotz ihrer Erfahrung, angesichts des Jugendwahns.
  • ... guter Journalismus fĂĽr die Leser, den die unzähligen Anzeigenblätter betreiben, die einfach irgendwas in den redaktionellen Teil "klatschen" und dennoch Unsummen mit Werbung verdienen – das können wir besser machen.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Zunächst soll eine Unternehmensberatung in Anspruch genommen werden, die bei der Erstellung des Businessplans hilft. Diese Erstellung wird zwar mit 70 Prozent gefördert, aber die übrigen Kosten müssen ja auch irgendwie gestemmt werden.

Dann geht es um die Gründung einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), die im Laufe der Zeit zu einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung werden soll.

In einem weiteren Funding oder mit eventuellen SpendenĂĽberbetrag soll dann die Anlaufphase des Projekts gestemmt werden, und da gibt es viele Posten:

  • Anmietung einer Räumlichkeit
  • Kauf von Technik (Kameras mit Zubehör, Schnittcomputer)
  • Anstellung von Mitarbeitern
  • Kosten fĂĽr Werbung und AuĂźerdienst, um Unternehmer als UnterstĂĽtzer zu gewinnen
  • Aufbau der Internetseite

Who are the people behind the project?

Ich – Martin Schülbe, 36 Jahre alt.

Erfahrung im Trailerschnitt fĂĽr einen Medienkonzern, der mehrere Sender betreibt.

Ausgebildeter Journalist (Tageszeitung).

Selbständig von 1999 bis 2014 als Videoproduzent.

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

39,374,550 € funded by the crowd
4,565 successful projects
780.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH