Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
"Pr├Ągnante Webtypografie" (E-Book und Print-Kleinauflage)
Nach fast einem Jahrzehnt Bloggen ├╝ber Webdesign und Typografie will ich mein Wissen endlich in Buchform an meine Leser herantragen. Geb├╝ndelt, einheitlich, gut gestaltet. Daher bitte ich Sie um die finanzielle Absicherung f├╝r ca. 5 Wochen Vollzeitarbeit (plus MWSt.), um dieses Projekt abheben zu lassen.
W├╝rzburg
8.074 ÔéČ
7.500 ÔéČ Fundingziel
428
Fans
342
Unterst├╝tzer
Projekt erfolgreich
09.12.12, 08:11 Gerrit van Aaken
So, ich verabschiede mich vorerst von dieser Projektseite auf Startnext. Alle Infos zum Buch, wie ihr es lesen und kaufen k├Ânnt, findet Ihr ab sofort auf der offiziellen Website: http://webtypobuch.de Es hat Spa├č gemacht, Ihr seid die Gr├Â├čten! P.S.: Alle Supporter sollten gestern eine E-Mail mit einem Download-Link erhalten haben. Falls das nicht geschehen ist, werft einen Blick in den Spamfilter. Und falls der Download aus irgendeinem Grund nicht funktionieren sollte, meldet euch bitte per Mail an ebook@webtypobuch.de – dann gibt’s Hilfe!
07.12.12, 14:37 Gerrit van Aaken
Es geht zu Ende. Heute habe ich 162 B├╝chersendungen zur Post gebracht, das m├╝sste in K├╝rze bei allen Supportern eintreffen. Die Website webtypobuch.de ist am morgigen Samstag online. Gleichzeitig geht eine Mail mit einem pers├Ânlichen Download-Code an alle Supporter des Projektes. Die individuellen Online-Ausgaben, sowie die beiden Dankesch├Ân-Songs folgen noch vor Weihnachten. Soviel - in aller K├╝rze - an dieser Stelle. Gru├č, /Gerrit
16.05.12, 21:42 Gerrit van Aaken
… erneuter Beweis: Ich habe mit Abstand die besten Fans in der deutschen Netzgemeinde! Wie geht es jetzt weiter? Nun, zun├Ąchst einmal l├Ąuft die Funding-Aktion hier bei Startnext noch weitere zwei Wochen. In dieser Zeit kann das Buch noch weiter unterst├╝tzt werden. Es ist noch ein Slot f├╝r einen Hauptsponsor frei, und auch die Printexemplare seien euch ans Herz gelegt. Ich peile derzeit einen regul├Ąren Verkaufspreis von 33 Euro an, da kann man noch mal ein bisschen was sparen, wenn man die Katze im Sack kauft. Nach den zwei Wochen erhalte ich dann das Geld und die Kontaktdaten von allen Unterst├╝tzern und werde so schnell wie m├Âglich schon mal die Rechnungen ausstellen, damit ihr das ordentlich bei euch verbuchen k├Ânnt. Dann schreibe ich sicher noch einen Artikel ├╝ber die St├Ąrken und Schw├Ąchen von Startnext, denn da gibt es auch einiges zu erz├Ąhlen, meine Herren. Ansonsten habe ich nebenher (Im Zug! Als Strohwitwer!) schon mal mit zwei Kapiteln angefangen zu schreiben, werde das in den n├Ąchsten Wochen auch weiterhin kultivieren, so dass ich, wenn ich dann die meisten meiner jetzigen Kundenjobs abschlie├čen konnte, m├Âglichst Vollzeit in die Schreib- und Produktionsphase eintreten werde. Mein derzeit geplanter Workflow sieht so aus, dass ich im iA Writer die einzelnen Kapiteltexte formuliere, dann St├╝ck f├╝r St├╝ck in Mellel auf dem Mac in eine strukturierte Form gie├če und auszeichne. Das Mellel-Manuskript ist dann das Master-Dokument und dient als Rohdatenquelle f├╝r InDesign (PDF/Print-Version), sowie als HTML-Basis f├╝r die ePUB/Kindle-Version. Im Detail m├╝ssen noch viele Fragen gekl├Ąrt werden, aber grunds├Ątzlich habe ich schon ein ganz okayes Bild vor Augen, wie das Buch inhaltlich sein wird. Von allen Seiten h├Ârt man derzeit, wie furchtbar kompliziert es sei, ein Buch im Eigenverlag auf den Markt zu bringen. Ich habe dennoch keine Angst. Erstens bin ich in solchen Dingen sehr schmerzbefreit und geduldig, zweitens ist es ja nicht so, dass ich keine professionelle Erfahrung mit dem Produzieren und Vermarkten von Medien h├Ątte. Ich bin auf jeden Fall frohen Mutes, hochmotiviert und werde euch am Entstehungsprozess des Buches teilhaben lassen. Cheers! /Gerrit
16.04.12, 16:16 Gerrit van Aaken
Wegen des unerwartet hohen Interesses an der Printversion des Buches gibt es nun unbegrenzte Vorbestellungen f├╝r die gedruckte Zweitauflage. Ohne Signatur, denn Schnelligkeit muss belohnt werden! Die Digitalausgabe ist aber auch hier mit dabei. Nur 30 Euro inkl. MWSt.
11.04.12, 19:10 Gerrit van Aaken
Nach knapp zehn Tagen ist die H├Ąlfte des Geldes f├╝r mein Projekt im Kasten. Ganz herzlichen Dank f├╝r diese tolle Unterst├╝tzung! Der Andrang nach der gedruckten Erstauflage war unfassbar gro├č, alle 100 Exemplare sind jetzt vorbestellt. Das h├Ątte ich so nicht erwartet. Gro├čartig! Nun gibt es seit gerade eben neue Sponsorm├Âglichkeiten. Zum Beispiel das personalisierte E-Book, welches exklusiv f├╝r euch gerendert wird und euren Namen enth├Ąlt. Oder die M├Âglichkeit, als Mini-Sponsor eine Erw├Ąhnung in allen herausgegebenen Exemplaren zu ergattern. Und ich bin nat├╝rlich ebenfalls offen f├╝r individuelle Absprachen. Wer mehr Geld geben will, dies aber auf anderem Wege als ├╝ber diese Plattform tun m├Âchte (weil ihre Firma eventuell kein Konto hier haben darf), kann sich nat├╝rlich auch individuell an mich wenden. N├Ąchste Woche melde ich mich eventuell wieder mit weiteren Ideen. Bis dahin, /Euer Gerrit

├ťber Startnext

Startnext ist die gr├Â├čte Crowdfunding-Plattform f├╝r kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. K├╝nstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst├╝tzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.274.590 ÔéČ von der Crowd finanziert
4.561 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ├╝ber unseren Treuh├Ąnder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativit├Ąt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH