Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Wir möchten Fechenheim in der Weihnachtszeit stimmungsvoll illuminieren. Unser Stadtteil ist das östliche Eingangstor der Stadt Frankfurt am Main und bietet mit seiner idyllischen Lage und den historischen Fachwerk- und Gründerzeithäusern einen gemütlichen Altstadtkern. Gemeinsam mit Ihnen und dem Wirtschaftsdezernat Frankfurt werden wir eine neue Weihnachtsbeleuchtung für unseren geliebten Stadtteil installieren, um diesen attraktiver und lebendiger zu gestalten.
Frankfurt am Main
4.141 €
10.000 € 2. Fundingziel
7
Fans
13
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Weihnachtsbeleuchtung für Fechenheim

Projekt

Finanzierungszeitraum 28.04.17 17:19 Uhr - 23.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli bis Dezember 2017
Fundingziel erreicht 3.500 €
2. Fundingziel 10.000 €
Stadt Frankfurt am Main
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Der Frankfurter Stadtteil Fechenheim hat die einmalige Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsdezernat der Stadt Frankfurt eine neue Weihnachtsbeleuchtung zu installieren. Die bestehende ist in keinem guten Zustand und hat einen hohen Stromverbrauch.
Der Gewerbeverein Fechenheim e.V. hat sich diesem Projekt, für ein schöneres Stadtteilbild in der Weihnachtszeit angenommen. „Wir haben die einmalige Chance für unseren Stadtteil erkannt“, sagt Jürgen Richter (Vorstandsmitglied). Unserem Stadtteil fehlen die Mittel einer Vollfinanzierung. Aus diesem Grund haben wir uns für verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten entschieden, mit deren Hilfe wir dieses Projekt umsetzten möchten.

Der Vorstand hat sich auf der Frankfurter „Christmas World“ über die Qualität, Nachhaltigkeit, die künstlerischen Möglichkeiten des empfohlenen Herstellers sowie die Langlebigkeit der Produkte informiert. Die Stadt Frankfurt arbeitete bereits mit dem Hersteller MK Illumination zusammen, dadurch bot sich uns die Möglichkeit einer genaueren Betrachtung. Ein anschließender Besuch der Firma MK Illumination in Fechenheim hat uns eine Mitsprache am Kreativen Prozess nehmen lassen. In Absprache entstanden drei Konzepte für die Straße „Alt Fechenheim“ sowie einer Illumination des „Linneplatzes (Burglehen)“.
Wir möchten Ihnen die Konzepte vorstellen und Sie zu Ihrer Meinung befragen.

Konzept 1 „Sternschnuppe“
Das Konzept „Sternschnuppe“ ist ein Schweif aus Warmlicht LED`s an deren Ende ein kaltweiß Stern angebracht ist. Dieser Entwurf bietet eine weihnachtliche Stimmung und berücksichtigt Themen wie Nachhaltigkeit, Platz, Montage und Leuchtkraft.

Konzept 2 „Stern“
Das Konzept „Stern“ ist ein klassischer Stern angebracht zwischen den Leuchtmitteln der Laternen. Er wird rein in Warmlicht gefertigt und taucht die Straße „Alt-Fechenheim“ in ein stimmungsvolles Licht.

Konzept 3 „Schneeflocke“
Das Konzept „Schneeflocke“ ist eine Kombination aus warmweiß Stern und kaltweis Kreis. Vereint sieht es aus wie eine Schneeflocke. Befestigt wird dieses Konzept wie der klassische Stern zwischen den Lichtmitteln der Laternen.

Illumination Beleuchtung „Burglehen und Linneplatz“
Das Stadtteil Zentrum wird Illuminiert. Während der Weihnachtszeit erstrahlt der Linneplatz in einem Warmweiß und bietet ein stimmungsvolles Gesamtpaket. Die Giebel der alten Fachwerkhäuser werden durch Lichtgirlanden in Szene gesetzt. Der alljährliche ca. 5m hohe Weihnachtsbaum zum Fechenheimer Weihnachtsmarkt benötigt ebenfalls eine professionelle Weihnachtsbeleuchtung und ist das Blickzentrum im Mittelpunkt des Platzes. Eine besondere Illumination wird den Bäumen auf dem Linneplatz zukommen. Die mit Warmweißgirlanden umwickelten Äste und Stämme erleuchten den Platz und sind ein absoluter Blickfang für alle Fechenheimer und Besucher.

Um diese einmalige Chance für den Stadtteil nutzen zu können bitten wir jeden uns bei der Finanzierung zu unterstützen. Der Ortsbeirat 11 sowie Fechenheimer Firmen haben sich bereits bereit erklärt uns mit einem gewissen Beitrag zu unterstützen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist die erfolgreiche Realisierung einer neuen Weihnachtsbeleuchtung für Fechenheim. Dieses Projekt kommt der Allgemeinheit zu Gute und schafft eine besondere Atmosphäre in der Weihnachtszeit. Wir möchten den Stadtteil aufwerten und in der dunklen Weihnachtszeit die Sicherheit durch Licht erhöhen. So stärken wir das Image des Stadtteils und schaffen Kulturprojekte.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unser Projekt ist eine Chance, für einen von der Stadt Frankfurt kaum beachteten Stadtteil, sein Ansehen und Image in der Bevölkerung zu stärken. Das Illuminationskonzept erhöht an schlecht beleuchteten Bereichen die Sicherheit. Doch unser größter Anspruch ist es, den fechenheimer Stadtteil mit all seinen Besonderheiten hervorzuheben und den ansässigen Bürgern eine schöne Atmosphäre zu schaffen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Finanzierung werden wir das gespendete Geld zur Umsetzung der Weihnachtsbeleuchtung nutzen. Das heißt genauer, dass jeder gespendete Euro in die sofortige Realisierung der Weihnachtsbeleuchtung läuft.

Unser Projekt umfasst eine Fundingschwelle, sobald dieser Betrag erreicht ist, ist die Weihnachtsbeleuchtung der Einkaufsstraße "Alt Fechenheim" gesichert. Die Illumination der Giebel und Bäume ist ein größerer Aufwand, daher benötigen wir für die Umsetzung einen großeren Betrag.
Auf jeden Fall möchten wir die Basis umsetzen und werden alles daran setzten den Betrag zu sammeln.

Wir erteilen den Auftrag zur Herstellung der Beleuchtung und Nutzen das Geld auch für die Montage. Falls nach diesen Schritten Geld übrig ist, werden wir eine kleine Eröffnungsfeier veranstalten und das Geld für diese Veranstaltung verwenden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht der Vorstand des Gewerbeverein Fechenheim e.V.. Wir möchten ein einmaliges Angebot des Wirtschaftsdezernat der Stadt Frankfurt am Main für unseren Stadtteil nutzen. Uns fehlen die Mittel einer Vollfinanzierung. Um das Projekt trotzdem realisieren zu können, unternehmen wir verschiedene Aktionen. Hierzu gehört das mit einbeziehen der Fechenheimer in Form platzierter Spendenboxen oder Crowdfunding. Wir freuen uns über jede Unterstützung. Gerne stehen wir für Rückfragen zur Verfügung.

Impressum
Gewerbeverein Fechenheim e.V.
Sebastian Schugar
Starkenburgerstraße 30
60386 Frankfurt am Main Deutschland

Partner

Nur mit Hilfe der Stadt Frankfurt am Main ist ein solches Projekt für einen Stadtteil wie Fechenheim realisierbar. Unser Ansprechpartner ist das Wirtschaftsdezernat, mit deren Hilfe wir dieses Projekt realisieren werden.

Wir setzen auf die ansässigen Unternehmen und Ihre Stärken. Gemeinsam sind wir erfolgreich und nach diesem Slogan handeln wir. Danke für Euer Vertrauen und Eure Unterstützung.

Ohne die Fechenheimer und Ihre Liebe zu diesem Stadtteil sind viele Projekte nicht realisierbar. Wir rufen jeden Fechenheimer auf, eine große Chance für euren Stadtteil wahrzunehmen. Spendet in lokalen Einzelhandelsgeschäften oder hier.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.542.319 € von der Crowd finanziert
5.141 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH