Die Naturregion Werra-Meißner wird durch den geplanten Bau der Mega-Stromtrasse SuedLink gefährdet. Es ist zu erwarten, dass die Stromtrasse Tier- und Pflanzenarten sowie die einzigartigen Gesteinsschichten samt Wasser- und Solequellen zerstören kann. Überdies bestehen erhebliche Risiken für die Anwohner. Es gilt das ökologische und kulturelle Erbe des Werra-Meißner-Kreises zu schützen. Anstelle überholter Bauvorhaben wird eine dezentrale und innovative Energiewende dringend befürwortet.
17.260 €
finanziert
180
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.