Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Unter dem Arbeitstitel „What if… (They would have lived another ten years)? “ wollen eine Handvoll Musiker aus Bremen eine Studio-CD mit einem ungewöhnlichen Konzept produzieren. Dieses basiert auf einer fiktiven Story, nach der die drei großen Entertainer der 50er und 60er Jahre Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr., zusammen bekannt als berühmtes Las Vegas „Rat Pack“, noch jeweils zehn Jahre länger gelebt hätten. Was hätte in diesen zehn Jahren musikalisch noch alles passieren können?
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 What If.. they would have lived another ten years?

Projekt

Finanzierungszeitraum 17.09.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2017 - März 2018
Fundingziel 30.000 €
2. Fundingziel 40.000 €
Stadt Bremen
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Von dieser Idee ausgehend hat der Produzent Thorsten Sander zusammen mit dem Pianisten Nicolai Thein zwölf Songs der neueren Rock- und Popgeschichte ausgewählt, um sie zusammen mit befreundeten Jazz-Musikern in dem Sound zu interpretieren, wie wir alle ihn vom Rat Pack kennen. Mit anderen Worten: Das Ergebnis wird klingen, als ob Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. sich in den Neunzigern entschlossen hätten, aktuelle Hits in ihrem eigenen Stil zu covern. Ein musikalisches Experiment mit hohem Anspruch!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Alle Fans der Hits der Neunziger Jahre und alle Fans des Sounds des "Rat Packs" der Sechziger Jahre. Mit diesem Projekt wird beides auf einzigartige Weise kombiniert. Dazu alle Neugierigen, die sich überhaupt nicht vorstellen können, wie so etwas klingen könnte!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Als i-Tüpfelchen des Ganzen ist in der Endphase der Produktion der Einsatz einer neuen Technologie geplant, mit deren Hilfe es möglich sein soll, in die Aufnahmen eine außergewöhnliche Authentizität hinein zu zaubern. Dieses kleine Geheimnis soll nicht näher beschrieben werden, weil zuvor auch rechtliche Fragen zu klären sind. Sollte alles so wie geplant klappen, wird es weit mehr als ein Tribute-Album mit „Reverse-Coversongs“ werden…
Die Unterstützer dieser Kampagne dürfen sich am Ende also über eine wirklich außergewöhnliche musikalische Schöpfung freuen, an der sie dann Teil haben werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sämtliche mit dieser Produktion anfallenden Kosten sollen weitestgehend mit dem Erlös des Crowdfundings gedeckt werden. Die Miete des Studios und die Personalkosten, die Pressung der CD, das Artwork, die Lizenzen usw. Und natürlich das, was schon so mancher Crowdfunder in seiner Kalkulation fast vergessen hätte: Die vielen Dankeschöns für alle Fans und Unterstützer!!

Wer steht hinter dem Projekt?

Damit dies auch tatsächlich so umgesetzt werden kann, ist neben viel Arbeit auch ein professionelles Team erforderlich. Alle beteiligten Musiker sind Profis an ihren Instrumenten und haben langjährige Erfahrungen. Aus der Bremer Jazz-Szene sind bekanntermaßen schon einige großartige Bands und auch Solisten hervorgegangen. Trotz deren zum Teil internationalen Erfolgen sind viele von Ihnen mit ihrer Heimat verwurzelt und der lokalen „Musikerfamilie“ treu geblieben. Man kennt sich untereinander und ist immer gerne bereit, bei spannenden Projekten mitzuspielen.

Impressum
From Desk Re-Born gem. UG (haftungsbeschränkt)
Thorsten Sander
Postfach 10 19 31
28019 Bremen Deutschland

Steuernummer 460/146/11396
Finanzamt Bremen
Handelsregister HRB 28087 HB
Handelskammer Bremen
Telefon: +49 (0)421-69696638
Fax: +49 (0)421-69696639
http://www.from-desk-reborn.de/

Partner

Wir verstehen uns als Mittler zwischen Veranstaltern, Künstlern, Labels & Medien. Wir sind Agenten mit Spürsinn für Talente, die überregional erfolgreich sein werden und stärken das Verständnis für die Interessen aller Beteiligten.

Eichengebälk von 1832 - 10 Meter Raumhöhe - Platz ohne Ende - wo sind die 50 Leute? Akustik zum Musik machen. Der Konzertflügel klingt berauschend. Feinste Röhrentechnik, analoge und digitale Mischpulte, 5.1 Surround Regie - alles da!

Ich bin selbstständiger Mediengestalter in Bremen und arbeite mit Adobe Suit und dem Avid Mediacomposer sowie Final Cut Pro X. Ich habe bei Firmen wie Telemos Media und TV United und der Postproduktionsfirma Soho-Altona gearbeitet.

Kuratiert von

Schotterweg

Schotterweg – Crowdfunding in Bremen bietet Projekten aus Bremen und dem Bremer Umland eine Möglichkeit, Unterstützung und Geld für ihre innovativen Ideen zu sammeln. Betrieben wird Schotterweg – Crowdfunding in Bremen von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (WFB) und der BAB - die Förderba...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.530.982 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH