Projekte / Event
Gemeinsam werden wir ein Fest feiern, das Witten nachhaltig positiv prägen wird. Es wird ein breites Angebot an Musik, Kunst, Köstlichkeiten, Mitmachangeboten und vielem mehr geben, bei dem für jeden und jede etwas dabei ist.
4.015 €
6.000 € 2. Fundingziel
35
Fans
63
Unterstützer
Projekt erfolgreich
Audio starten

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.05.18 15:26 Uhr - 24.06.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 14.Juli 2018
Fundingziel erreicht 4.000 €
Mit 4.000 können wir das Fest auf die Beine stellen. Die Gage für Künstler*innen kann gezahlt werden und Kosten für Infrastruktur und Logistik werden gedeckt.
2. Fundingziel 6.000 €
Mit dem 2. Fundingziel, können wir das Programm optimieren und noch stärker in Nachhaltigkeit investieren (z.B. durch Ökotoiletten).
Kategorie Event

Worum geht es in dem Projekt?

Wir setzen uns dafür ein, Witten als Stadt und das Wiesenviertel als Quartier weiterzuentwickeln. Durch das Wiesenviertelfest können wir diesen Prozess anstoßen und die Nachbarschaft dazu anregen, das Viertel neu kennenzulernen. Verschiedene Initiativen mit sozialen und ökologischen Projekten stellen sich vor, gestalten das Programm mit und laden die Besucher*innen zum Mitmachen ein. Wir heißen alle willkommen und schaffen in Witten einen Ort mit besonderem Ambiente, an dem man sich begegnen und den Sommer genießen kann.
Verschiedene Musiker*innen werden auf zwei Bühnen die Füße zum Tanzen bringen und gute Laune verbreiten. Auf den Straßen laden Künstler*innen dazu ein, sich von ihrem Schauspiel verzaubern zu lassen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, denn es wird kulinarische Köstlichkeiten von Nah und Fern und erfrischende Getränke geben. Die Markthändler*innen bieten von Kunsthandwerk, über Upcycling bis zu Tauschläden ein vielfältiges Angebot an, es wird Schätze zu entdecken und in den Hinterhöfen wird es Spannendes zu erkunden geben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es nicht nur einen unvergesslichen Tag miteinander zu verbringen,sondern auch Impulse für nachhaltige Stadt- und Kulturentwicklung zu setzen. Die unterschiedlichen Menschen in und auch um Witten sollen zueinander finden, um gemeinsam die Stadt zu gestalten. Zudem soll Kulturschaffenden aus der Region eine Plattform geboten werden, um ihre Kunst auf die Bühne zu bringen und sich zu vernetzen.
Die Zielgruppe ist dementsprechend jede und jeder, der/ die Lust hat am Fest teilzuhaben, denn Alter und Herkunft spielen für uns keine Rolle.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unser Projekt zu unterstützen lohnt sich, denn das Wiesenviertelfest hat Perspektive. Es findet dieses Jahr schon zum sechsten Mal statt, doch es bringt auch einen hohen Arbeitsaufwand mit sich, weswegen es nicht leicht ist, engagierte Menschen für die Organisation zu finden und die nötigen Ressourcen aufzubringen. Da es letztes Jahr aus diesen Gründen nicht stattfinden konnte, wird sich nun ein jährlich wechselndes Team finden, damit das größte Innenstadtfest Wittens langfristig weiterbestehen wird und weiterentwickelt werden kann. Dies funktioniert jedoch nur, wenn wir dieses Jahr die Grundsteine dafür legen. Wir setzen uns für einen Tag voller Musik und Kultur, Wort und Klang, Begegnung und Offenheit, Transformation und Nachhaltigkeit ein und freuen uns die Tradition des Wiesenviertelfests am Leben zu halten und weiterzuführen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer so großen Veranstaltung, die ohne Eintritt funktionieren soll, kommen viele Kosten zusammen. Die Musiker*innen und Künstler*innen sollen natürlich eine möglichst faire Gage bekommen und gut versorgt werden. Doch auch hohe Kosten in Bereichen wie Genehmigungen, Versicherung, Technik etc. kommen auf uns zu. Des Weiteren möchten wir ein einladendes Ambiente schaffen, wofür Gestaltungsmaterialien benötigt werden. Das erste Fundingziel ermöglicht es uns, die aufkommenden Grundkosten für das Festival zu tragen. Erreichen wir das zweite Fundingziel, haben wir die Möglichkeit, das Fest noch ökologischer zu gestalten, indem wir z.B. zusätzliche Ökotoiletten aufstellen. Zudem könnten wir unsere Teamarbeit optimieren, indem wir uns ein Büro anmieten, wodurch wir noch besser miteinander arbeiten können und in der Stadt präsent sind.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein junges, bunt gemischtes Team von kulturbegeisterten Menschen und engagieren uns ehrenamtlich und mit viel Herzblut für die Realisierung des Wiesenviertelfests 2018. Ein Großteil des Teams studiert an der Universität Witten-Herdecke verschiedene Fächer im Bereich Kultur, andere arbeiten in der Film- und Musikproduktion oder im Bereich Kommunikation. Die Universität spielt eine wichtige Rolle, da sie uns unterstützt und begleitet. Des Weiteren unterstützt uns der Wiesenviertel e.V., der sich für Stadtentwicklung und kulturelle Quartiersaktivitäten einsetzt.
Verschiedene Initiativen und Kulturinteressierte aus Witten beteiligen sich auf unterschiedlichste Weise am Wiesenviertelfest, denn uns alle vereint die Begeisterung, Kultur in Witten zu schaffen und sich für diese einzusetzen.

Impressum
Wiesenviertel e.V.
Philippa Heidenreich
Steinstr. 9
58452 Witten Deutschland

Kooperationen

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

57.879.257 € von der Crowd finanziert
6.418 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH