Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Technologie
Kannst Du Dir Harmonie zwischen Natur und Technik vorstellen? Nicht wirklich? Wir schon. Und nicht nur das - wir machen's sogar möglich! Mit der harmony Technologie sind krankmachender Elektrosmog und viele weitere gesundheitsschädliche Umweltbelastungen ab sofort kein Thema mehr für Dich.
Troistedt
0 €
15.000 € 15.000 € Fundingziel
3
Fans
Projekt beendet
 wiharmony - Schluss mit Elektrosmog!

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.05.17 12:49 Uhr - 22.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August - Oktober 2017
Fundingziel 15.000 €
Stadt Troistedt
Kategorie Technologie

Worum geht es in dem Projekt?

Weisst Du eigentlich, wie es sich anfühlt, wenn Du (sehr wahrscheinlich) zum ersten Mal von krankmachenden Einflüssen wie Elektrosmog befreit bist?
Die Anwender unserer Produkte kennen dieses Gefühl und möchten es nicht mehr missen.

Vor Jahren ursprünglich für einen europäischen Automobilkonzern zur Harmonisierung und Optimierung von Fahrzeugen entwickelt, erobert die harmony Technologie nun seit geraumer Zeit auch die verschiedensten Bereiche des alltäglichen Lebens - mit faszinierenden Ergebnissen und (beinahe) unglaublichen Erfolgen.

Wie funktionieren unsere Prozessoren?

"Materie ist immer bestrebt, in den Eigenschwingungsmodus zu gelangen, um sich energetisch möglichst effizient zu bewegen und Ressourcen zu sparen." (Dr. rer. nat. Hartmut Müller)

Da unser physischer Körper ebenfalls aus Materie besteht, ist auch er stets bestrebt, im Eigenschwingungsmodus zu schwingen. Elektrosmog und viele weitere derartige Umweltbelastungen machen es ihm inzwischen nahezu unmöglich, in diesen (natürlichen) Zustand zu gelangen.
Die Folge: unser Körper befindet sich dauernd unter enormem Stress, da er zwar vergeblich, dennoch aber permanent versucht, auszugleichen und zu regulieren. Dadurch hat er überhaupt keine freien Kapazitäten mehr, sich um optimale Zellkommunikation, Regenerationsprozesse und viele andere wichtige "Gesundheitsaufgaben" zu kümmern.

Die Folge: Nervensystem, Immunsystem und Stoffwechsel sind dauerhaft geschwächt - der Körper ist massiv übersäuert. Krankheiten sind vorprogrammiert.

Die harmony Technologie eliminiert dauerhaft diese schädlichen Einflüsse und versetzt so den Körper wieder in die Lage, seinen Eigenschwingungsmodus zu erreichen, sich von seinem (oxidativen) Dauerstress zu befreien und sich so letztlich auch wieder vielen lebenswichtigen Aufgaben widmen zu können.

Die harmony Technologie basiert auf physikalischen Grundlagen der Quantenphysik, der Kybernetik sowie der neuronalen Vernetzung.

Die entwickelten Prozessoren erzeugen hochkomplexe dynamische Ordnungfelder, durch welche die Struktur von Materiebestandtteilen (Atomhülle und Elektronen) geordnet und stabilisiert werden.

Durch diesen umfassenden Prozess der Organisierung und Harmonisierung werden die natürlichen Eigenschaften von Energiesystemen und Energieflüssen aller Art in hohem Maße optimiert.

Auf diese Weise können Elektrosmog und viele andere gesundheitsschädliche Umwelteinflüsse zuverlässig neutralisiert werden - mess- und spürbar.

Unsere Produktpalette ist in der Lage, ein breites Anwendungsspektrum abzudecken.

harmony Mini: für Klein- und Kleinstgeräte (mobile & schnurlose Telefone, Tablets, Laptops, PC, mp3-Player, uva.)

harmony Evolution / Evolution Pendant: Anwendung an Mensch, Tier und technologischen Systemen.

harmony SuperCharger : für Maschinen, einschließlich Fahrzeuge bis ca. 5 Tonnen Gewicht

harmony Home & Office: für Wohnräume, Gebäude und Grundstücke bis 3.000qm

Die wiharmony-Produkte werden vom Entwickler der Technologie, Dipl.-Ing. (FH) Joachim M. Wagner exklusiv für wiharmony hergestellt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Nach erfolgreichem Start von wiharmony im März diesen Jahres wollen wir nun professionelle Vertriebsstrukturen und Marketinginstrumente schaffen, um damit möglichst vielen Menschen unsere Lösungen präsentieren und ihnen damit letztlich helfen zu können.

Es ist uns ein großes Anliegen, die Bevölkerung für das Thema Elektrosmog, Wlan- und Mobilfunkstrahlung sowie andere gesundheitsgefährdende Umweltbelastungen zu sensibilisieren. Hier leisten wir bereits heute immense Aufklärungsarbeit.

Darüber hinaus wollen wir künftig ärztlich geleitete Studien sowie weitere anwendungsorientierte ärztliche Gutachten für ganzheitlich therapeutische Anwendungen der wiharmony-Produkte beauftragen.

Wer ist die Zielgruppe?
Gegenfrage: Wer kann sich den aktuell vorhandenen Technologien, deren Einflüssen und Auswirkungen heutzutage noch entziehen?
Entsprechend definiert sich die Zielgruppe - jeder, der direkt und/oder Kontakt mit Handy, Tablet, PC, Wlan, Stromnetz allgemein, Hausgeräten, elektrischer Beleuchtung, Fahrzeugen uvm. hat.

Die Frage nach einer Elektrosensibilität stellt sich nicht, da jeder - sensibel oder nicht - den teils verheerenden Einflüssen von Elektrosmog und anderen Umweltbelastungen dieser Art permanent ausgesetzt ist und die Auswirkungen sich früher oder später bemerkbar machen werden.

Um nur ein Beispiel für die Tragweite zu benennen: der Einfluß von Mobilfunkstrahlung auf den menschlichen Körper ist ein bekanntes Problem. Bereits 1994 belegte eine Studie, dass Mobilfunkstrahlung bei Ratten zu Schädigungen der Hirnzellen führte. Ebenso wurden nach der Bestrahlung menschlicher Zellen mit elektromagnetischen Feldern eindeutige Schäden des Erbgutes (DNA) nachgewiesen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Lange genug wurde dieses Thema totgeschwiegen, unterdrückt und immer wieder angezweifelt. Das ist nicht verwunderlich, denn eine unsichtbare Gefahr kann man leicht in Frage stellen.
Fakt ist, die aktuell geltenden Grenzwerte für Mobilfunkstrahlung schützen nicht die Menschen, sondern die Mobilfunk-Industrie. Und die Mobilfunkforschung? Die befindet sich seit Jahren im Würgegriff von Industrie und Politik.

Doch die Krankheitsfälle häufen sich - Tumorerkrankungen, vor allem im Bereich des Kopfes nehmen rasant zu, ebenso wie viele andere Krankheiten, die mit den Auswirkungen von Elektrosmog in Verbindung gebracht werden.

Wir bieten mit unseren Produkten und der harmony Technologie eine einfache wie geniale Lösung zum Schutz vor Elektrosmog und vielen anderen gesundheitsschädlichen Umweltbelastungen.

Wir finden, es ist allerhöchste Zeit, um den Menschen echte Lösungen aufzuzeigen! Lösungen, mit denen sich jeder effektiv, zuverlässig und dauerhaft schützen kann.

Das aktuelle Gerichtsurteil aus Italien, bei dem eine Tumorerkrankung aufgrund vielen Handytelefonierens zur Berufskrankheit erklärt wurde, zeigt, wie brisant und ernst das Thema ist und dass es jeden betrifft.

Ist es nicht besser, wenn es gar nicht erst so schlimm kommt? Lieber gesund und munter bleiben und die vorhandenen Technologien künftig bedenkenlos nutzen können - mithilfe der harmony Technologie und der wiharmony Produkte.

Wenn auch Du findest, dass wir mit unserem Projekt einen wichtigen und wertvollen Beitrag leisten, um den Menschen mit unserer Arbeit und unseren Lösungen wieder zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu verhelfen, dann freuen wir uns, wenn Du das Projekt unterstützt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung erfolgt der professionelle Ausbau der Website und des Shopsystems, welches für eine funktionierende und wachsende Vertriebsstruktur derzeit nur sehr begrenzt nutzbar ist.
Im Rahmen des Ausbaus der Website erfolgt auch die mehrsprachige Erweiterung.
Diese Erweiterung setzen wir auch bei den bisher vorhandenen Offline-Offerten (Flyer, Infobroschüren, Kataloge, u.a.) um.

Ebenso wollen wir Forschung und Weiterentwicklung der harmony Technologie zur erweiterten Anwendung der Produkte, im gesundheitlichen wie auch im industriellen Bereich voranbringen. Hierzu zählen auch ärztlich geleitete Probandenstudien, die wir zum überwiegenden Teil selbst finanzieren müssen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Na wir - Juliane (Dipl.-Ing. M.Sc.) und Sebastian Därr (Kfm) - privat ein starkes Paar, beruflich ein unschlagbares Team!

Wir leben in einem kleinen Dorf nahe Weimar. Technik liebt uns und wir lieben Technik! :)

Aufgrund unserer privaten Interessen und aller bisherigen beruflichen Qualifikationen beschäftigen wir uns schon lange und intensiv mit den Themen Gesundheit, Ernährung, neue/alternative Technologien und auch Nachhaltigkeit.

Auf wunderbare Weise unterstützt werden wir vom Entwickler der Technologie - Joachim M. Wagner sowie von einigen Ärzten und Heilpraktikern und natürlich von den Anwendern der Technologie, deren Erfahrungen und zahreiche positive Rückmeldungen uns enorm motivieren, das Projekt weiterhin mutig voranzubringen.

Impressum
Terraneum Vertrieb
Juliane Därr
Am Oberanger 15
99438 Troistedt Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.962.719 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH