<% user.display_name %>
Projekte / Food
Kaffee ist nach Erdöl das meist gehandelte Produkt weltweit – Über 160 Liter Kaffee pro Jahr trink jeder Deutsche. Meist ist das billiger Industriekaffee, der auf großen Plantagen angebaut wird, auf denen Arbeiter täglich ausgebeutet werden. Doch es geht auch anders! Wir wollen zeigen, dass Konsumieren auch in Kombination mit Nachhaltigkeit geht. Um diese Botschaft in die Welt tragen zu können, planen wir eine mobile und nachhaltige Espressobar.
17.001 €
19.000 € 2. Fundingziel
52
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von MikroCrowd: Für dein Projekt in Baden-Württemberg
05.04.18, 10:14 Joscha Schaumann

Liebe Unterstützer,
Vielen Dank für Eure Unterstützung! Wir konnten zusammen mit Euch die 17 000€ Finanzieren, die wir für unser Wildkaffeemobil brauchen. 14 000€ kamen durch die Unterstützung der Crowd zusammen, für die letzten 3000€ haben wir einen Privatkredit aufgenommen. Wenn Ihr ein Dankeschön ausgewählt habt, dann bekommt Ihr es in den nächsten Wochen zugesendet. Bei allen die ein Baristaseminar gebucht haben, melden wir uns bezüglich eines Termins in einer extra E-Mail. Für die Baristaseminare hat es noch freie Plätze! Wenn Du Lust hast in die Welt des Kaffees einzutauchen, dann schreibe uns doch einfach eine E-Mail: [email protected]

Liebe Grüße
Wildkaffeemobil Team