<% user.display_name %>
Durch die Massenschließung sämtlicher Cafés aufgrund der Corona-Pandemie fürchten viele Betreiber und Angestellte um ihre Existenz! Damit die Leipziger Cafészene erhalten bleibt, brauchen wir Eure Unterstützung. DANKE SAGEN: FRANZ MORISH, DANKBAR, ESPRESSO ZACK ZACK, CAFÉ K&K, MONO LOCO, ANALOG CAFÉ/BAR, OBENAUF, CAFÉ OINK, CAFÉ KUNE, CAFÉ TRAGO, SHREDDEREI, SÜßWÄRTS, BIGOTI, ROOTS PFLANZENCAFE, MEIN LIEBES FROLLEIN, 7 SHOTS COFFEE, KULTURAPOTHEKE, CAFÉ BUBU, COFFEECLOUD, ROTORBOOKS
40.591 €
Fundingsumme
1.650
Unterstützer*innen
19Tage
Flexible Kampagne: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 #wirgemeinsam retten die Leipziger Cafészene
 #wirgemeinsam retten die Leipziger Cafészene
 #wirgemeinsam retten die Leipziger Cafészene
 #wirgemeinsam retten die Leipziger Cafészene
 #wirgemeinsam retten die Leipziger Cafészene

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.03.20 14:19 Uhr - 26.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 22.03.2020 - 26.04.2020
Fundingziel 95.000 €

#wirgemeinsam Euro für Euro zum Erhalt der Leipziger Cafészene.

Durchschnittlich hat jedes Café +/- 5000€ monatliche Fixkosten, die wir damit abfedern wollen.

Kategorie Food
Stadt Leipzig
Worum geht es in dem Projekt?

An Tagen wie diesen bekommen Wörter wie "ZUSAMMENHALT" und "GEMEINSAM" eine ganz neue Bedeutung.
Durch die Ausbreitung des Coronavirus und die damit verbundenen tief einschneidenden Maßnahmen, die zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus getroffen wurden, mussten viele Leipziger Cafés in den letzten Tagen ihren Betrieb einstellen.
Wir möchten mit dieser Initiative die Leipziger Cafészene am Leben erhalten und brauchen dafür EURE Unterstützung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

In den letzen Jahren hat sich in Leipzig eine Cafészene entwickelt, die Wert auf Qualität, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung legt und mittlerweile eine große Community hat.
Wir wollen dieses Lebensgefühl speziell in Leipzig auch über 2020 hinaus am Leben erhalten!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Stellt EUCH vor - es ist Sommer, die Sonne strahlt am Himmel, doch viele Eurer Lieblingscafés existieren nicht mehr.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Summe der Crowdfunding-Aktion wird unter allen gelisteten Cafés (s.u.) zur Deckung der laufenden Kosten aufgeteilt.
Der Fokus liegt auf den Fixkosten, insbesondere den Gehältern der Mitarbeiter, die das Fundament eines jeden Unternehmens bilden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich, Tom Geißler, Inhaber der Franz Morish Kaffeerösterei möchte mit dieser Initiative die hart erkämpfte Leipziger Cafészene am Leben erhalten, welche JETZT dringend EURE Unterstützung benötigt.
Alle Cafés, die IHR hiermit unterstützt, findet Ihr in der Danksagung.

Mit größtmöglicher Transparenz werden wir Euch über sämtliche Social Media Kanäle auf dem Laufenden halten, welche Cafés wir WIE unterstützen.

Es bedanken sich:
FRANZ MORISH, DANKBAR, ESPRESSO ZACK ZACK, CAFÉ K&K, MONO LOCO, ANALOG CAFÉ/BAR, OBENAUF, CAFÉ OINK, CAFÉ KUNE, CAFÉ TRAGO, SHREDDEREI, SÜßWÄRTS, BIGOTI, ROOTS PFLANZENCAFE, MEIN LIEBES FROLLEIN, 7 SHOTS COFFEE, KULTURAPOTHEKE, CAFÉ BUBU, COFFEECLOUD, ROTORBOOKS

Projektupdates

26.03.20

Ein herzliches Hallo an alle Unterstützer. Wir möchten Euch ein kleines Update geben bzgl. der teilnehmenden Cafés, die bei dieser Initiative dabei sind.
Durch die zeitliche Komponente konnte das ein oder andere Café gar nicht so schnell reagieren. Das holen wir jetzt hier nach.

Zunächst einmal sei zu erwähnen, dass die Cafés ROTORBOOKS und ANALOG CAFÉ/BAR nicht mehr dabei sind.

Neu an Bord sind: CAFÉ LIESE, OCKA CAFÉ, PASTEL CAFÉBAR, CAFÉ PENDO, S1 VINYL & KAFFEE, UPTOWN COFFEE BAR und VARY

Website & Social Media
Impressum
Tom Geißler
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Musik
DE
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Der Klubnetz Dresden e.V. ist die Interessenvertretung von 13 Dresdner Klubs und versucht hiermit solidarisch die existenzbedrohenden Maßnahmen im Zuge des gegenwärtigen Shutdowns abzufedern, um den Fortbestand seiner Mitglieder zu sichern.
31.268 € 18 Tage
Corona-Courage Halle
Community
DE
Corona-Courage Halle
Wir wollen mit dieser Kampagne viele kleine Unternehmen in Halle (Saale) unterstützen, die aufgrund der Corona-Krise bedroht sind. // LOLALÜ / Ellen Blumensehnsucht / Kleintierpension Sissy und Lissy / Keramikerin Antje Halter / format filmkunstverleih / Zügelfrei e.V. / Julia Raab / Elfengrund...
33.893 € 17 Tage