Geflüchtete und nicht geflüchtete Journalistinnen ergreifen im WIR MACHEN DAS-Magazin gemeinsam das Wort. Zu Themen, die von Körper und Sexualität, über Essen und Ankommen, bis hin zu Aktivismus und Revolution reichen.
19.647 €
25.000 € Fundingziel 2
431
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
28.05.2019

WIR MACHEN DAS ist für den Jury-Preis nominiert!

Caroline Assad
Caroline Assad2 min Lesezeit

Neben dem Crowdfunding-Wettbewerb, bei dem die Anzahl der Unterstützer*innen darüber entscheidet, wer gewinnt und zusätzliches Geld von der Hertie-Stiftung bekommt, gibt es beim Deutschen Integrationspreis auch noch eine Jury, die einen Jurypreis vergibt. Wir sind mit fünf anderen der 44 Projekte im Wettbewerb dafür nominiert und dürfen am nächsten Mittwoch bei der Gala zur Preisvergabe WIR MACHEN DAS pitchen.

Wir freuen uns über diese Anerkennung unserer gesellschaftlichen Vision und in die Praxis umgesetzten utopischen Idee. Wir zeigen ganz konkret, dass wir es gemeinsam sehr gut hinbekommen mit dem Zusammenleben, der Diskussion und dem Aushandeln unserer Leben und Zukunft. Die gerade zurückliegende Europawahl hat leider auch nicht gerade zu einer wirklichen Aufbruchstimmung beigetragen, dafür fehlt es vielerorts auch noch für eine Anerkennung der großen Leistung, die wir als Einwanderungsgesellschaft tatsächlich auch schon leisten. Das soll nicht bedeuten, dass es keine Probleme und Herausforderungen gibt, aber wir dürfen niemals übersehen, dass es auch abertausende, ganz reale und konkrete Beispiele gibt, in denen Gräben überwunden werden und wir voneinander lernen und die Dinge anpacken statt uns von allen möglichen Ängsten lähmen und das Feld destruktiven Ideen zu überlassen. Es geht, wir können das als Menschheit hinbekommen. Und wir machen das auch.

Wir sind schon erfolgreich und wollen noch viel mehr Leute erreichen und überzeugen. Mit einem offensiven, pragmatischen Eintreten für die Gesellschaft der Vielen und einer Praxis, die diese Idee besonders im medialen, journalistischen Feld mit Beispielen und damit Leben füllt.

Der Wettbewerb läuft noch eine Woche. Wir sind momentan ganz knapp auf Platz 18 und es fehlen noch gut 600€, bis wir unser Fundingziel von 10.000€ erreicht haben, das wir in jedem Fall behalten dürften. Wenn wir innerhalb der Top 20 platziert sind, bekommen wir auch noch zusätzliches Geld. Wenn ihr uns also unsere Arbeit erleichtern wollt, könnt ihr das mit einer Spende tun. Es hilft tatsächlich ganz konkret, verschafft uns Luft und unseren Mitarbeiter*innen auch finanzielle Sicherheit, womit mehr Energie für die tatsächliche Arbeit übrig bleibt.
Vielen Dank auch an alle, die schon für uns gestimmt haben!

Euer Team von WIR MACHEN DAS

Impressum
wearedoingit e.V.
Julia Eckert
Postfach 61 02 54
10924 Berlin Deutschland

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Heike-Melba Fendel, Julia Eckert, Sabine Hark
Vereinsregister:

Vereinsregister: VR 34642 B
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg