Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
Ein Obdachloser (sehr nett) lebt in einem Wohnwagen den man allerdings so nicht mehr nennen kann, da er doch schon sehr kaputt ist. Nicht mehr dicht, Gasleitung für Heizung defekt usw. Das Jobcenter zahlt nicht einmal die Reparatur für die Gasleitung, obwohl das ja bekannterweise schon gefährlich werden kann. Für mich unverständlich. Die Pacht beträgt 120,- € im JAHR. sonst keine Kosten für die Unterkunft. Ist das Gerechtigkeit? Ich hoffe nicht...
Östringen
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 30.06.2017
Fundingziel 3.500 €
Stadt Östringen
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um soziale Gerechtigkeit für einen Obdachlosen.
Kostenübernahme durch das Jobcenter ist nicht möglich (was eine absolute Frechheit ist). Ich bin selbst Mitarbeiter im JC und muss für viele Menschen Dinge finanzieren von denen ich denke, dass vieles davon nicht gerechtfertigt ist. Hier würde ich gern eine Unterstützung anbieten und darf es nicht. Ist das Gerecht? Ich denke in keinster Weise. Der Mann hat jahrelang gearbeitet und ist nun leider nicht mehr in der Lage dazu. Jedoch ist es ihm wichtig, dem deutschen Staat so gut wie nicht aufgrund seiner Obdachlosigkeit auf der Tasche zu liegen. Die Pacht für das Grundstück auf dem der Wohnwagen steht, beläuft sich auf 120,- € im Jahr. Zum Vergleich: Im SGB II-Bereich liegt ein Bedarf von ca. 450,- € Grundmiete im Monat vor. Zusätzlich kommen ca. 75 € kalte Nebenkosten hinzu. Der Wohnwagen ist allerdings nicht mehr als WOHNwagen zu erwähnen, da doch schon starke Mängel augenscheinlich sind. Mittlerweile ist sogar zu sagen, dass es eher schon bedrohlich wird, da auch die Gasleitung schon sehr beschädigt ist (selbst geflickt, was man ja eigentlich nicht mal sagen darf). Ich finde es unfassbar, dass diejenigen die von keinem was wollen und man sie dazu drängen muss, keinerlei Hilfe von offizieller Seite bzw. der Laune einer einzelnen Person (hier die zuständige Sachbearbeiterin des JC) unterliegt. Es ist ja schon frech genug, dass der Spielraum des Ermessen sehr gering ist, aber dass das Ermessen das einem gegeben ist nicht nutzt, um mal was sinnvolles zu tun, nicht nutzt zeigt nur mal wieder wie ungerecht Deutschland eigentlich ist. Artikel 1 (1) GG: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. - AHA?!
Artikel 2 (1) GG: Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt. - AHA?!
Ich lass das jetzt einfach so stehen, und jeder sollte mal seine eigenen Gedanken machen. Ich bitte die Community mal einfach für was sinnvolles zu spenden. Hier, um einen funktionsfähigen Wohnwagen zu kaufen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ein Obdachloser

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil anscheinend von der Community mehr Gerechtigkeit ausgeht als vom Staat.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wir ein funktionstüchtiger Wohnwagen gekauft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Eine Privatperson

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.763.130 € von der Crowd finanziert
5.032 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH