Im Netz, den klassischen Medien wie Presse, Funk und Fernsehen und vor allem in den sozialen Medien ist der Inhalt „Würde“ schwer zu vermitteln, obwohl der Artikel 1 unseres Grundgesetzes für alle gilt. Welche Wege sind zu gehen, um dauerhaft Formate zu etablieren, die Resonanz und Quote erreichen können?
Startphase
Startlevel 500 €
 Würde in den Medien - passende Formate finden
 Würde in den Medien - passende Formate finden
 Würde in den Medien - passende Formate finden
 Würde in den Medien - passende Formate finden
 Würde in den Medien - passende Formate finden
 Würde in den Medien - passende Formate finden

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 20.09.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.10.2021 - 30.09.2022
Startlevel 500 €

.Grundkonzept inhaltlich verfeinern
.Szenarien einer Umsetzung ausarbeiten
.Netzwerkarbeit
.weitere Finanzierungsmöglichkeiten finden
.Beteiligte begeistern

Kategorie Journalismus
Stadt Krefeld
Impressum
Würdekompass e.V. (Projekt Würde in den Medien)
Michael Beilmann
Am Rotdorn, 33
47804 Krefeld Deutschland
USt-IdNr.: 11758790828

Weitere Projekte entdecken

nach kaputt kommt schöner
Literatur
DE

nach kaputt kommt schöner

Das Buch für textile Reparaturen von Hand
Queeres Kinderbuch  - Solidarität mit Polen!
Literatur
DE

Queeres Kinderbuch - Solidarität mit Polen!

In Ungarn musste ein Buchhändler für den Verkauf eines queeren Kinderbuchs Strafe zahlen. Helft uns, das Buch auf Deutsch und Polnisch zu publizieren!
Spiele zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit
Spiele
DE

Spiele zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Bildung spielend leicht - mit Spaß und Kreativität unsere Welt von morgen mitgestalten und bewahren, erst beim Spiel und dann in der Praxis !