Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Zeit ist Held
Wo bleibt die Zeit zwischen Leben und Sterben? Wer beherrscht sie und wie wichtig ist sie für mich und meine Mitmenschen? Das Verhältnis zwischen dem Streben nach Glück und dem eigenen Umgang mit der Zeit bilden den inhaltlichen Kern des Projekts "Zeit ist Held" . Die interaktive Ausstellung des Künstlerkollektivs Kopfschatzregister setzt sich aus 13 Exponaten zusammen welche vom 04.Mai 2012 - 11.Mai 2012 im Showroom der Fachhochschule Salzburg präsentiert werden.
Salzburg
2.240 €
2.000 € Fundingziel
70
Fans
34
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Zeit ist Held

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.01.12 10:53 Uhr - 13.03.12 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 2.000 €
Stadt Salzburg
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Natürliche periodische Phänomene wie Tag und Nacht, Ebbe und Flut oder Jahreszeiten ermöglichten Menschen ihre Zeit zu strukturieren und das eigene Leben danach auszurichten. Schleichend jedoch wurde von Kulturen und Institutionen ein Netz aus Kalendern und Plänen errichtet und Veränderungen in der Natur sind nur mehr ein geringer Teil der persönlichen Zeitempfindung. Diese Strukturen und Zwänge  in Verbindung mit einer kapitalistischen Gesellschaft  fördern aktuelle Themen wie Stress, Unaufhaltsamkeit der Zeit, Monotonie im Leben oder das dauernde Aufschieben von Aufgaben. Den richtigen Umgang mit den uns auferlegten Zeitstrukturen zu finden, scheint eine der erstrebenswertesten Fähigkeiten der Gegenwart zu sein  denn Zeit ist Held.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zeit ist Held stellt mit seiner gesellschaftsrelevanten Thematik ein Projekt dar, das sich in einer künstlerischen Ausstellung mit dem Umgang mit Zeit in unserer Gesellschaft auseinandersetzt. Dieser sozialkritische Beitrag versucht einen selbstreflexiven Prozess und dadurch ein Umdenken unserer BesucherInnen anzuregen.

Durch die geschickte Kombination aus visueller Ästhetik, interaktiven Elementen und nützlichen Informationen zum Thema ZEIT wird versucht dieses Ziel zu erreichen. Für uns ist Design nicht nur Mittel der Gestaltung, sondern eine effektive Kommunikationstechnik. Wir geben weder gut noch schlecht vor, sondern überlassen jedem Besucher die Freiheit, eine eigene Werthaltung zu bilden.
Wir sehen in unserem kreativen Schaffen die Möglichkeit einen kleinen Schritt in Richtung Verbesserung unserer Gesellschaft gehen zu können - und dafür brauchen wir EURE HILFE!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unser Team arbeitet bereits seit einem halben Jahr intensivst an den Exponate sowie der Realisierung dieses Projektes. Die Thematik liegt uns am Herzen, da Krankheiten wie Burn-Out in unserer sich rasant verändernden Gesellschaft immer häufiger werden. "Zeit" ist mit eines der wertvollsten Güter des Menschen, da sie für jeden nur beschränkt zur Verfügung steht. Deshalb sollte gewissenhaft mit ihr umgegangen werden und genau daran wollen wir mit Zeit ist Held erinnern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Fördersumme wird in die Umsetzung der einzelnen Ausstellungsexponate sowie das Ausstellungsdesign investiert.

Zur Realisierung der einzelnen Ausstellungsexponate benötigen wir jede Menge Material. Angefangen bei technischem Equipment wie speziellen Beamern, Kopfhörern, Screens und Licht bis hin zu Uhrwerken, Holzplatten und Farbe. Die Materialliste ist lang - und je länger die Liste, desto höher der Geldbetrag.
Die Netzkulturplattform subnet sowie die Österreichische HochschülerInnenschaft Salzburg unterstützen unser Projekt bereits finanziell. Doch um alle Exponate und das Ausstellungsdesign realisieren zu können, brauchen wir eure Hilfe und freuen uns über JEDEN Beitrag!

Informationen zu 3 Ausstellungsexponaten gibt es bereits hier auf unserer Startnext-Seite, um euch einen Einblick zu gewähren wie und worin eure Spende investiert wird. Mehr News zu den Exponaten folgen wöchentlich auf unserer Facebook-Page http://www.facebook.com/zeitistheld.
Doch alles kann natürlich nicht verraten werden, denn etwas Spannung soll die Ausstellung auch mit sich bringen :)

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Projektteam besteht aus sieben ambitionierten StudentInnen der Fachhochschule Salzburg mit den Studienschwerpunkten Mediendesign sowie Projektmanagment.

Projektorganisation
Marlene Eggenreich
Vinzenz Mayrhofer

Kreative Köpfe
Thomas Altmanninger
Tobias Furtschegger
Friederike Krepela
Thomas Mühlberger
Christian Schalauka

Partner

subnet ist eine freie Netzkulturplattform, die sich kritisch mit Entwicklungen im Bereich neuer elektronischer Medien und Kommunikations-
technologien auseinandersetzt.

ÖH

Die Österreichische Hochschülerschaft unterstützt im Rahmen von Sonderprojekten Arbeiten (Projekte) von Studierenden, welche sich mit für die HochschülerInnenschaft oder die Studierendenschaft relevanten Themen befassen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.308.798 € von der Crowd finanziert
5.423 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH