<% user.display_name %>
Ein Plastkstrohhalm hier, ein verpackter Snack dort. Lass uns der Abfallflut ein Ende bereiten. Das Zero Waste Bestecketui ist dein praktischer Begleiter im Alltag und auf Reisen. Zücke deinen Glasstrohhalm, schnapp dir dein eigenes Besteck und iss auch unterwegs mit gutem Gewissen.
9.877 €
15.000 € 2. Fundingziel
110
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Zero Waste Bestecketui
 Zero Waste Bestecketui
 Zero Waste Bestecketui
 Zero Waste Bestecketui

Projekt

Finanzierungszeitraum 05.11.18 10:59 Uhr - 02.12.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2018
Fundingziel 8.000 €

Die bestellte Anzahl Besteck-Etuis kann einmalig produziert und versendet werden.

2. Fundingziel 15.000 €

Wir können einen Onlineshop einrichten. Die Täschchen können auch nach dem Crowdfunding verkauft und Gemeinsam Miteinander e.V. langfristig unterstützt werden.

Kategorie Umwelt
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Mittlerweile wissen die meisten von uns: Plastikmüll ist ein Problem. Wir möchten weniger davon konsumieren. Gleichzeitig macht es der hektische und oft spontane Alltag schwierig, unterwegs auf Einwegbesteck und -verpackungen zu verzichten. Mit diesem Bestecketui als täglichem Begleiter bist du gut vorbereitet und kannst dich ab sofort guten Gewissens auch in Bahnhöfen, Fußgängerzonen und Imbissbuden mit leckeren Snacks To Go versorgen.

Das Bestecketui kommt standardmäßig mit einem Satz Besteck und einem wiederverwendbaren Strohhalm. In einigen Extrafächern ist Platz für einen kleinen Jutebeutel für das Brötchen unterwegs, eine Stoffserviette, Brotbox, Rohkost-Reibe oder was auch immer sonst du unterwegs gern dabeihaben möchtest. Mit dem Zero Waste Kit kannst du Einwegprodukte vermeiden und dir trotzdem ein leckeres Essen für unterwegs kaufen.

Für die Produktion werden Tischdecken upgecycelt und Besteck, das keine andere Verwendung findet, weiterverwertet. Ein Teil der Einnahmen unterstützt einen gemeinnützigen Verein.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mithilfe des Zero Waste Bestecketuis bist du unterwegs immer gut vorbereitet und kannst umweltschädliche Einwegprodukte aus Plastik durch nachhaltige Mehrwegalternativen ersetzen. Durch die Produktion wird der gemeinnützige Verein "Gemeinsam Miteinander e.V." unterstützt.

Das Bestecketui eignet sich für jede*n, die*der im Alltag und auf Reisen Einwegprodukte beim Snack-Kauf vermeiden möchte:

  • Umweltheld*innen
  • Rohköstler/Veganer/Vegetatrier/Alles-Esser*innen
  • Kinder
  • Schüler*innen
  • Studierende
  • Mamas, Papas, Omas, Opas, Bekannte und
  • Reisende
  • Lieblingsmenschen
Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Indem du dieses Projekt unterstützt, tust du auf mehreren Ebenen Gutes:


  • Du machst es dir selbst leichter: Mit dem Zero Waste Bestecketui bist du immer gut vorbereitet und fällst mit diesem nachhaltigen Blickfang positiv auf.
  • Du schonst die Umwelt: keine Ressourcenverschwendung, keine Umweltverschmutzung, keine verletzten Tiere durch Einwegprodukte.
  • Du hilfst dem Verein "Gemeinsam Miteinander e.V.", weiterhin Menschen in herausfordernden Lebenssituationen zu unterstützen.
  • Für jedes verkaufte Bestecktäschchen kommen 13 Euro dem Verein zugute.
  • Du schonst deinen Geldbeutel (Du kannst dir einfacher eine Lunchbox packen und unterwegs ein Picknick machen)

.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das handgenähte Täschchen bietet in der kleinen Variante Platz für einen Satz Besteck, Glasstrohhalm (inkl. Bürstchen) und eine Stoffservierte.

In der großen Variante ist außerdem Platz für Essstäbchen, eine Brotbox, Reibe für Rohkost, Ölfläschchen, Salzstreuer, Jutebeutelchen für Backwaren, [fülle hier ein, was du sonst noch unterwegs gern dabei hättest].

Das Crowdfunding ermöglicht die Produktion der Bestecketuis in größerer Stückzahl. Nach dem Erfolg der Kampagne kannst du dir über einen Link dein persönliches Unikat aussuchen und bekommst es - als Early Bird Unterstützer*in sogar noch vor Weihnachten - per Post zugeschickt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Starterin dieser Kampagne bin ich, Laura Konieczny, Nachhaltigkeitsberaterin und Gründerin von Zero Waste Your Life. Meine Mutter hat mir ein Bestecketui wie dieses genäht, auf das ich in meinen Workshops und im Alltag ständig neugierig angesprochen werde. Oft werde ich gefragt: "Wo bekomme ich ein Etui wie dieses her?" Darum möchte ich es mithilfe dieser Kampagne in größerer Stückzahl produzieren lassen. Damit möchte ich möglichst viele Menschen dazu inspirieren und motivieren, kleine Schritte auf dem Weg zu mehr Freude und Nachhaltigkeit in ihrem Alltag zu gehen.

Produziert werden die Bestecketuis von einem Verein im Ruhrgebiet. Ich unterstütze den Verein seit meiner Jugend bei Aktionen und mit meinem Netzwerk. Der Gemeinsam Miteinander e.V. aus Castrop-Rauxel sammelt Sachspenden und gibt sie weiter an Menschen in herausfordernden Lebenssituationen. Weil die Organisation immer wieder mehr Stoffe und Besteck bekommt, als sie verteilen kann, nähen und befüllen Vereinsmitglieder daraus die Bestecketuis. Der Erlös aus der Produktion kommt wiederum dem Mitgliedernetzwerk zugute, das nicht nur Spenden verteilt, sondern auch seine Zeit und Fähigkeiten, um einander und andere Menschen zu unterstützen. Der Strohhalm im Set kommt vom Berliner Startup HALM. Die Glasstrohhalme sind bruchsicher, wiederverwendbar und hygienisch.

Website & Social Media
Impressum
Zero Waste Your Life
Laura Konieczny
Richard-Sorge-Str. 21
10249 Berlin - Friedrichshain Deutschland