Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
ZUKUNFTSVISIONEN2017 - illusionen.verfallen - eine einzigartige Kunstausstellung in einem verfallenen Gebäude - von Studierenden organisiert - nationale und internationale Künstler - zeigenössische Kunst - Konzerte, Barabende, Workshops - 8 Tage in einer anderen Welt
Görlitz
5.263 €
4.500 € Fundingziel
120
Fans
84
Unterstützer
Projekt erfolgreich
07.05.17, 16:45 Carolin Renner
Danke! Ohne die 84 Unterstützer/innen und über 100 Fans wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen - ihr macht die ZUKUNFTSVISIONEN2017 zu etwas Besonderem und Einzigartigen! Unser Team wird nun in den nächsten Wochen die Dankeschöns basteln, bedrucken, zusammenstellen und verschicken. Wir freuen uns, euch in der Festivalwoche in Görlitz begrüßen zu dürfen!
01.05.17, 14:35 Carolin Renner
Seit in der Steinstraße 2-5 fleißig für die Festivalwoche gewerkelt wird, ist der Zutritt leider nicht mehr möglich. Einen exklusiven Einblick in das Haus der ZUKUNFTSVISIONEN2017 gibt es aber trotzdem! Vom Görlitzer Inside StadtRUNDblick wurde ein einzigartiger Preview zusammengestellt, der unter www.zuvi-festival.de/steinstrasse zu finden ist.
29.04.17, 01:10 Carolin Renner
Wir sind sehr stolz, hiermit die 20 ausstellenden und performenden Künstler/innen der diesjährigen ZUKUNFTSVISIONEN2017 vorstellen zu dürfen!
24.04.17, 12:59 Carolin Renner
Wer am Samstagnachmittag in der Görlitzer Innenstadt unterwegs war, konnte sie vielleicht sehen – die ZUKUNFTSVISIONEN2017-Mannequins. Vom Bahnhof aus die Berliner Straße hinunter bis zur Steinstraße, dem diesjährigen ZuVi-Haus, zog das Projektteam, in allen möglichen Blau-Tönen gekleidet, durch die Stadt. An vier Plätzen kam es dann zu einem knapp vierminütigen Standbild mit Banner und Plakaten – inklusive interessierter und auch verwirrter Blicke. Wir hatten unseren Spaß dabei!
10.04.17, 15:23 Carolin Renner
Am vergangenen Wochenende fanden die ersten Aufräumarbeiten in der Steinstraße 2-5 statt. Wir haben an den Tagen von Freitag bis Samstag viel geschafft: in den Treppenhäusern wurde der Schutt und Dreck entfernt, einige Räume begehbar gemacht, im 2. und 3. Stock sehr, sehr viel Staub gefegt, die Fenster geputzt und der Innenhof von Unkraut befreit. Außerdem könnt ihr in einem der Fenster im Obergeschoss auch unser schickes Banner begutachten! Diese Woche geht es dann weiter mit dem Möbelrücken, um viel Platz für die Ausstellung, Workshops und Veranstaltungen zu schaffen.
08.04.17, 18:11 Carolin Renner
Die ZUKUNFTSVISIONEN bestehen schon seit 2007 - dem Jahr, in dem eine Gruppe Studierender des Studienganges Kultur und Management sich entschloss, in einem leerstehenden Haus in Görlitz eine Kunstausstellung zu organisieren. Inzwischen ist das Projekt größer und professioneller geworden, hat in der Stadt viele Unterstützer sowie einen Trägerverein gefunden und sich als jährliches Event etabliert. Die Vorbereitung für die ZUKUNFTSVISIONEN2017 begannen bereits im Oktober letzten Jahres. Studierende der Studiengänge Kultur und Management, Soziale Arbeit und Kommunikationspsychologie der Hochschule Zittau/Görlitz fanden sich zusammen, um auf einem Klausurwochenende die Planung des Kunstfestivals zu beginnen. Eine Schwierigkeit dabei war, dass keines der Teammitglieder der letzten jahre dabei war - im Prinzip waren wir als komplett neues Team neben der Unterstützung des Second Attempt e.V. relativ auf uns allein gestellt. Das Thema "illusionen.verfallen" war schnell gefunden und nach der Einteilung in verschiedene Gruppen (Projektleitung, Künstlerakquise, Logistik, Rahmenprogramm, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzierung) konnte die konkrete Planung bereits beginnen. Inzwischen treffen wir uns als Team jeden Mittwoch, um uns über Neuigkeiten auszutauschen und gemeinsam Entscheidungen zu treffen. Neben dem Thema wählten wir ein Haus, in dem die ZUKUNFTSVISIONEN2017 stattfinden werden: das ehemalige jüdische Kaufhaus in der Steinstraße 2-5. Aus über 200 Einsendungen wurden von einer fünfköpfigen Jury von Kunstexpert/innen bis hin zu Kunstschaffenden die 21 besten nationalen und internationalen Künstler ausgewählt, die auf der Ausstellung ihre Kunst präsentieren werden. Das Rahmenprogramm seht so gut wie fest - es wird von Workshops über Konzerte bis hin zu Barabenden alles geben. Auch das Original Görlitzer PoetrySlam-Format "Wordka" wird bei uns zu Gast sein. Die Aufräumarbeiten am Haus begannen am Freitag: Möbel schieben, Böden schrubben, Fenster putzen, das Haus begeh- und nutzbar machen. Jetzt kommt es auf Deine Unterstützung an! Wir benötigen noch einiges an Geld, um das Haus auf Vordermann zu bringen, die Anreise und Gage der Künstler zu zahlen und dieses Festival in Görlitz wieder einmal unvergesslich zu machen!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.161.142 € von der Crowd finanziert
4.837 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH