Die Kunsthalle Rostock ist der erste Museumsneubau in der DDR. Ab September 2020 wird das Hauptgebäude für zwei Jahre saniert. Um das Baudenkmal für die Nachwelt in seinem bisherigen Zustand zu erhalten, soll ein 3D-Scan des kompletten Gebäudes angefertigt werden. Dieser ist dann virtuell begehbar. Als gemeinnütziger Betreiberverein gehen wir in der aktuellen Situation ein hohes finanzielles Risiko ein, das Projekt selbst zu stemmen. Wir bitten daher um Eure Unterstützung!
3,571 €
funded
54
Supporters
Projectsuccessful
Flexibel project: The collected funding amount will be disbursed.
 3D-Scan: Leere Kunsthalle Rostock vor Sanierung

About this project

Funding period 8/10/20 12:48 PM - 9/13/20 11:59 PM
Realisation 01.09.2020 – 15.09.2020
Funding goal 3,250 €

Um den 3D-Scan im ganzen Haus umzusetzen, benötigen wir ca. 3.000 Euro. Knapp 250 Euro fallen an Gebühren für diese Crowdfundingkampagne an.

2nd funding goal 4,100 €

Um den Scan mit zusätzlichem Material (Video-Aufnahmen per Drohne) zu bestücken, benötigen wir ca. 800 Euro extra. Nach Abzug der Gebühren insgesamt 3.800 Euro.

Category Art
City Rostock
Website & Social Media
Legal notice
pro kunsthalle e.V.
Dr. Jörg-Uwe Neumann
Hamburger Str. 40
18069 Rostock Deutschland

USt.-ID: DE 280243843
Vereinsregister Rostock: VR 2323

Discover more projects

Kulturgesichter0421
Community
DE
Kulturgesichter0421
Wir sind die Menschen, die hinter Euren Veranstaltungen, Konzerten, Messen, Events, Clubs und Parties stehen.
12,310 € 11 days
"Tremolo"
Movie / Video
DE
"Tremolo"
Ein Film für Gehörlose und Hörende
5,009 € (33%) 39 days