<% user.display_name %>
Ausstellung der Bilder des 3. Fotomarathon Dresden
Bereits 2010 wurde der Fotomarathon Dresden geboren, zunächst als Fotosuche Dresden. Doch im Prinzip, Ablauf, Regeln und Organisation einem Fotomarathon gleich, wie aus anderen Städten evtl. bekannt. Also starteten wir nach der 2. Fotosuche Dresden unsere 3. Veranstaltung als Fotomarathon Dresden (FMDD). Mit allen Bildern des 3. FMDD möchten wir nun erstmals, auch für uns, eine Ausstellung organisieren...einfach raus aus dem Internet, hin zu den Fotobegeisterten, greif- und anschaubar werden.
680 €
665 € Funding goal
22
Supporters
Project successful
 Ausstellung der Bilder des 3. Fotomarathon Dresden
 Ausstellung der Bilder des 3. Fotomarathon Dresden
 Ausstellung der Bilder des 3. Fotomarathon Dresden
 Ausstellung der Bilder des 3. Fotomarathon Dresden

Project

Funding period 5/16/13 11:25 AM o'clock - 6/17/13 11:59 PM o'clock
Funding goal 665 €
Category Photography
City Dresden
What is this project all about?

Am 27. April 2013 machten sich ca. 150 Fotobegeisterte, im Rahmen des 3. Fotomarathon Dresden, mit ihrer analogen und digitalen Fotoausrüstung auf die Suche, um das jeweils beste Bild zu 10 Themen unter dem diesjährigen Motto "Stadtrauschen" zu finden. http://fotomarathon-dresden.de

Wir, der Fotomarathon Dresden n.e.V., möchten nun gern den nächsten Schritt wagen und alle entstandenen Teilnehmerbilder im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung präsentieren, nach Möglichkeit also ca. 1500 Teilnehmerbilder ausstellen.

Im Rahmen der Siegerehrung am 22. Juni 2013 ist, bei erfolgreicher Finanzierung, geplant die öffentliche Ausstellung zu eröffnen. Diese Ausstellung soll nach Möglichkeit 4-5 Wochen ab der Siegerehrung öffentlich und ohne Eintrittsgebühren zugänglich sein. Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

What is the project goal and who is the project for?

Unser Ziel ist es Fotobegeisterte in unserer wundervollen Stadt Dresden, in der 1936 die Serienproduktion der ersten erfolgreichen Kleinbild-Spiegelreflexkamera Exakta (konstruiert von Karl Nüchterlein) begann, zusammenzubringen.

Deren Fotografie, ob nun Profi - Hobby - Gelegenheit - Anfänger, dann aber auch einem breiten öffentlichen Publikum zugänglich zu machen.

Why would you support this project?

Es wird spannende, kreative und besondere Bilder eines Fotowettbewerbes zu sehen geben, bei dem sowohl analoge als auch digitale Fotografie unter nahezu gleichen Bedingungen stattfindet.

Die Regeln des Fotomarathon Dresden stellen diese Gleichheit her:
- 10 Themen = 10 Bilder am Stück (KEINE LÖSCHLÜCKEN bei digitaler Fotografie)
- 10 Bilder mit ein und derselben Kamera
- 10 Bilder innerhalb von 4 Stunden in Dresden

Die Bilder unseres Foto-Events, unter dem diesjährigen Motto "Stadtrauschen", werden einige spezielle, interessante und unkonventionelle Blicke auf Dresden zeigen. Fotografen aus dem gesamten Bundesgebiet gingen dafür auf Motivsuche.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir die Möglichkeit haben alle Bilder auch tatsächlich drucken, die dafür notwendigen Präsentationswände bauen zu lassen und in einer öffentlichen Ausstellung, ohne Eintrittsgebühren, allen Interessierten zugänglich zu machen.

500,00 EUR werden für den Druck der Fotos benötigt, die restlichen 1000,00 EUR für den Bau der Präsentationswände und die Ausstellungslocation selbst.

Gelder, die die benötigte Finanzierungssumme übersteigen, möchten wir gern zu Gunsten des LUBA Dresden e.V. verwenden - wie wir es mit allen überschüssigen Einnahmen, bereits seit Beginn unserer Veranstaltungen, machen. http://fotomarathon.bplaced.net/dresden/herzenswunsch/

Who are the people behind the project?

Hinter diesem Projekt, als auch dem http://Fotomarathon-Dresden.de selbst, steht der Fotomarathon Dresden n.e.V.. Ein Verein der sich derzeit aus 4 begeisterten - nahezu verrückten - Fotografen zusammensetzt, die sich in Ihrer Freizeit der Fotografie widmen und gern gleichgesinnte Profi-, Hobby-, Gelegenheitsfotografen als auch Fotoanfänger für spontane unbearbeitete Fotografie begeistern möchten.

Projektstarter hier auf Dresden-Durchstarter ist Thomas Kapuss.

Fotomarathon Dresden n.e.V. in Person:

Frank Seltmann.............Vorstandvorsitzender......................http://frankschober.com/
Sebastian Hübscher......Stellv. Vorstandsvorsitzender..........http://photowalk-dresden.de/
Thomas Kapuss.............Kassenwart.....................................http://inkoust.bplaced.net/
Sandro Schmidt.............Kassenprüfer...................................http://www.photo-bloom.com/


Unser Antrag auf Feststellung und Bestätigung der Gemeinnützigkeit des Fotomarathon Dresden n.e.V. liegt derzeit dem zuständigen Finanzamt in Dresden zur Prüfung vor. Nach entsprechender Feststellung/ Bestätigung, wird es uns möglich Spendenquittungen auszustellen.

Project updates

6/4/13

Heute wurde die Fundingsumme auf 665,00 Eur korrigiert, damit kommen wir der Verwirklichung des Projektes um einiges näher. Wie es dazu kam lest ihr am besten im Blog nach: http://www.startnext.de/3fmdd/blog/. Vielen Dank dafür an das Startnext Team! Vielen Dank auch an euch - Fans, Supporter und Freunde des Fotomarathon Dresden! Thomas

Website & Social Media
Legal notice
Fotomarathon Dresden n.e.V.
Frank Seltmann
Laubestr. 16
01309 Dresden Deutschland

zum Impressum der Seite http://fotomarathon-dresden.de :

http://fotomarathon.bplaced.net/dresden/verein/impressum/

Cooperations

FMDD Blog

Fotomarathon Dresden Blog : hier erfährst du alle Neuigkeiten rund um das größte Foto Event in Dresden.

Discover more projects

Rette Deine Ehe
Food
AT
Rette Deine Ehe
Bring uns durch diese schwere Zeit und unterstütze dein Lieblingsbeisl am Kutschkermarkt.
7,741 € (774,176%) 61 days
Hilfe für  KOMPASS outdoor
Education
DE
Hilfe für KOMPASS outdoor
Du hilfst uns -auch weiterhin- Natur-Erlebnisse anbieten zu können!
6,159 € (103%) 26 days
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Music
DE
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Der Klubnetz Dresden e.V. ist die Interessenvertretung von 13 Dresdner Klubs und versucht hiermit solidarisch die existenzbedrohenden Maßnahmen im Zuge des gegenwärtigen Shutdowns abzufedern, um den Fortbestand seiner Mitglieder zu sichern.
21,771 € (22%) 25 days