Crowdfunding since 2010

Kids als Lehrmeister:innen im Auftrag unserer Erde.

Hat mich wirklich gerade ein Kind über Nachhaltigkeit belehrt? Ja. Und genau so haben wir uns das auch vorgestellt, nachdem Kärntner Volksschulkinder beim AbfallART Workshop mit dabei waren. -> Vorhaben kurz & knapp: Wir möchten nachhaltige Kunst-Workshops für Volksschulkinder anbieten - Kids werden in Sachen Nachhaltigkeit zu Lehrmeister:innen & kreieren Miniaturskulpturen aus Abfall. Wir bauen die Kunstwerke der Kinder in Lebensgröße nach & stellen diese langfristig in Kärnten aus. :D
Privacy notice
Funding period
9/15/23 - 12/15/23
Realisation
15. September bis 18. Oktober
Minimum amount (Start level): €
15,000 €
City
Hermagor
Category
Art
Project widget
Embed widget
Sponsored by
wise on ice
8,699 €

What is this project all about?

Unser Kunstprojekt zielt darauf ab, die Gegensätze zwischen Natur und Müll sowie Ernsthaftigkeit und Humor auf kreative und einzigartige Weise miteinander zu verbinden.

Workshop Teil 1:
Volksschulkinder im Alter von 8-10 Jahren lernen in theoretischen Einheiten wichtige Aspekte der Müllvermeidung und Mülltrennung sowie gegenüber der Umwelt und der Natur eine kollektive Verantwortung zu entwickeln - und das Wichtigste - darüber auch zu kommunizieren.

Workshop Teil 2: Wir kreieren mit den Kindern individuelle Miniatur-Skulpturen aus Abfall, jedes Kind darf seiner Fantasie freien Lauf lassen - Vorgaben soll es nur bei Bedarf geben.

Von den Miniatur-Skulpturen inspiriert bauen wir eine Abfallart-Skulptur in Lebensgröße und stellen diese in den drei Lebensräumen Nassfeld, Lesachtal und Weißensee sowie beim Eismusikfestival am Weissensee im Frühjahr 2024 aus. Die Abfallkunst-Skulptur wird aus einer Europlast "Restmülltonne" entwachsen.

What is the project goal and who is the project for?

Wir nutzen die Kunst als Werkzeug, um auf den Status quo aufmerksam zu machen:

Einerseits lieben wir die Natur, gleichzeitig hinterlassen wir einen zerstörerischen Einfluss. Eine künstlerische Interpretation kann als Mahnung dienen, unser Verhalten zu überdenken. Kinder sollen uns dabei helfen - denn sie "sind die Gesellschaft von morgen".(Dalai Lama)

Nach dem Workshop können die Kinder im Auftrag der Natur als Lehrmeister:innen für Familie, Verwandte und Freunde agieren.

Das Kunstobjekt in Lebensgröße wird in den schönsten Naturräumen des Landes ausgestellt und soll Besucher:innnen und Einheimische jeden Alters zum Bewundern aber auch Nachdenken anregen.

Why would you support this project?

Die Umwelt geht jeden etwas an, richtig? Wir versuchen, die Jüngsten unter uns in die richtige Richtung zu weisen, weil wir glauben, dass Umwelt und Menschen gleichermaßen einen nachhaltigen Nutzen davon stiften können - man soll ja bekanntlich auch klein anfangen.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Das Projekt kommt zustande: Wir begeben uns in die Volksschulen der Region Nassfeld-Presseggersee, Lesachtal & Weissensee und beginnen noch diesen Herbst mit den kreativen Workshops. Anschließen soll der Bau der lebensgroßen Abfallart-Skulptur beginnen, die spätestens im Frühjahr 2024 zum ersten Mal ausgestellt wird.

Es sollen mindestens 15.000 Euro - 30.000 Euro gesammelt werden - je mehr wir sammeln, desto mehr Volksschulklassen können mit eingebunden werden. Sollte der Betrag überstiegen werden, wird die Restsumme an die teilnehmenden Volksschulen gespendet. Wir halten euch über Social Media natürlich am Laufenden.

Das Projekt kommt nicht zustande:
Jede oder jeder der das Projekt unterstützt hat, bekommt seine Spende zurücküberwiesen und nimmt zumindest gutes Karma mit.

Who are the people behind the project?

Nina Fábián - Projektleiterin "Nachhaltigste Region" Klima- und Energiemodellregion Tourismus Nassfeld, Lesachtal, Weissensee

Ronja Fábián - Künstlerin, Fotografin, Lehramtstudentin an der Akademie der bildenden Künste

EUROPLAST Kunststoffbehälterindustrie GmbH

NLW Tourismus Marketing GmbH

Gemeindeverband Karnische Region

whitebox Kultur GmbH

Gemeinde Weißensee

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice
Nina Fábián
Nina Fábián
Heinrich von Thürlinstraße
9500 Villach Österreich

Discover more projects

share
Kinder machen AbfallART - Ein Mahnmal der Gegenwart
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Copy link

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more